Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Speed4Trade GmbH |

Speed4Trade gratuliert 'Best-in-eCommerce' Gewinnern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wenn die eigenen Geschäftspartner unter den Besten sind, gibt das Anlass zu Stolz und Anerkennung. Gleich zweimal durfte sich Speed4Trade für 'Best-in-eCommerce' Preisträger aus den eigenen Reihen freuen ? jeweils in der Kategorie erfolgreichste Performanceverbesserung....

Altenstadt, 28.05.2014 - Wenn die eigenen Geschäftspartner unter den Besten sind, gibt das Anlass zu Stolz und Anerkennung. Gleich zweimal durfte sich Speed4Trade für 'Best-in-eCommerce' Preisträger aus den eigenen Reihen freuen ? jeweils in der Kategorie erfolgreichste Performanceverbesserung. Speed4Trade gratuliert dem Online-Händler Outdoorartikel24 und dem ERP-Hersteller SoftENGINE.

Das Erfolgsrezept von Outdoorartikel24 basiert auf dem eCommerce Komplettsystem BüroWARE ERP mitsamt Integrationsplattform emMida. Mit emMida managt der Camping- und Freizeitartikelanbieter die Verkäufe via Online-Shop, eBay, Amazon und Rakuten. Mit der Datenanalyse-Software InfoZoom werden zudem seit kurzem ausgiebige Auswertungen rund um Warenkörbe, Erträge und Deckungsbeiträge der einzelnen Verkaufschannels gefahren. Das Resultat: Stark verbesserte Datenqualität - effektive Sortiments- und Ertragsoptimierung ? neu identifizierte Umsatzpotentiale.

Auch der langjährige ERP-Integrationspartner SoftENGINE punktet beim bundesweiten Wettbewerb von ChannelPartner und ecommercefinder.com um die besten eCommerce Stories. Dem südpfälzer Softwarehaus gelang es, die zentralen Vertriebsprozesse eines Online-Edelstahlhändlers effizienter zu gestalten. Der Erfolg: Online-Kunden finden zielsicher zum gewünschten Produkt ? und das Unternehmen spart Kosten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 168 Wörter, 1950 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Speed4Trade GmbH

Speed4Trade liefert erstklassige digitale Lösungen für den internationalen Omni-Channel-Commerce im Automotive Aftersales-Market. Das Softwarehaus mit 90 Mitarbeitern und einschlägiger Automotive-Expertise versteht sich als Integrationsspezialist für Verkaufsprozesse auf allen Kanälen: Online, Mobile und am Point of Sale. Seit mehr als 10 Jahren vertrauen dem etablierten Branchenführer renommierte Ersatzteile- und Reifenhändler, Autohausgruppen, Werkstattketten, Filialisten und Hersteller. Diese profitieren von einem Gesamtpaket aus Beratung, Konzeption, Umsetzung und Integration in die bestehende Systemlandschaft. Speed4Trade-Kunden erhalten damit ein solides Fundament für deren profitable plattformgestützte B2C- und B2B-Handelsstrategien.

www.speed4trade.com


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Speed4Trade GmbH lesen:

Speed4Trade GmbH | 27.09.2018

Success Story: Maximale Automatisierung für Reifen- & Felgen-Handel

Händler mit Historie REIFF ist der größte herstellerunabhängige Reifenhändler in Deutschland. Das Unternehmen blickt auf 108 Jahre Erfahrung in der Reifen-/Felgenbranche zurück und ist seit 2017 Teil der European FinTyre Distribution Limited (E...
Speed4Trade GmbH | 20.09.2018

Speed4Trade resümiert zu Automechanika-Trendthema: Drei Gründe für Teile- und Werkstattportale

Altenstadt, 20.09.2018: Die 25. Automechanika endete als Rekordmesse – mit mehr Ausstellern und einem neuen Flächen- und Besucherrekord. Auf der wichtigsten Messe für den Aftermarket durfte Speed4Trade mit seiner langjährigen Branchenexpertise ...
Speed4Trade GmbH | 17.07.2018

Automechanika: Speed4Trade präsentiert neue Commerce-Plattform für Digitalhandel

Megatrends der Automobilbranche wie Mobilität und Digitalisierung prägen den Wandel im Kfz-Aftermarket. Konsolidierung verändert die Wettbewerbslandschaft. Für die Wertschöpfungskette gelten neue Spielregeln. Marktteilnehmer müssen sich zunehme...