info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
baramundi software AG |

Ganzheitliches Client-Management am Elfmeterpunkt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Augsburg, 06. Juni 2014. Anpfiff, Anstoß, Tor! Unter diesem Motto machte der Client-Management-Hersteller baramundi software AG die Vorteile von automatisiertem Management für PC-Clients, Server und Mobilgeräte erlebbar. Auf einer Veranstaltungsreihe, die im Frühjahr in zehn großen deutschen Fußballarenen Station machte, erlebten die Teilnehmer die baramundi-Lösungen live im Einsatz. Gleichzeitig wurde kurz vor Anpfiff der Weltmeisterschaft die Faszination Fußball in den Veranstaltungsorten – allesamt Bundesliga-Stadien – hautnah erlebbar.

Die Teilnehmer erhielten auf der baramundi Focus Tour, die in insgesamt zehn deutschen Fußballarenen Station machte, Einblicke in zukunftssicheres, ganzheitliches Client-Management: baramundi-Experten zeigten, wie IT-Administratoren mit einer einzigen Lösung PC-Clients, Server und Mobilgeräte automatisiert verwalten. In das integrierte, plattformübergreifende Management des deutschen Herstellers können auch künftige Geräteklassen und Formfaktoren leicht integriert werden.

Im Vordergrund stand neben einem deutlichen Effizienzgewinn bei Routinearbeiten, der den Administrator entlastet und ihm Zeit für neue Aufgaben verschafft, auch das Thema Endpoint-Security: baramundi-Experten zeigten eindrücklich, welche Gefahren durch ungepatchte Schwachstellen drohen. Die Gäste konnten sich davon überzeugen, wie die baramundi Management Suite diese Sicherheitslücken automatisiert auf allen PCs und Servern erkennt und wie einfach und schnell etwaige Schwachstellen direkt aus der Client-Management-Software geschlossen werden können.

Gastreferenten von Samsung sowie dem Analystenhaus techconsult lieferten wichtige Entscheidungsgrundlagen und spannendes Insider-Wissen für den Einsatz von Client-Management, Mobile-Device-Management und Security-Anwendungen, die baramundi in einer Lösung integriert. „Auf der Focus Tour wird unsere Software für die Teilnehmer live im Einsatz erlebbar. Wir informieren über aktuelle Trends und Herausforderungen beim IT-Management und zeigen unsere Lösungen, die in der baramundi Management Suite zusammengefasst sind“, sagt Uwe Beikirch, Vorstand der baramundi software AG. „Wir sind überzeugt davon, dass IT-Administratoren mit einer ganzheitlichen, integrierten Lösung für das Management der Endgeräte im Unternehmen gut für die Zukunft gerüstet sind und aktuelle sowie kommende Anforderungen effizient und in hoher Qualität bewältigen können.“

Die baramundi Focus Tour findet jährlich im Frühsommer statt und bietet IT-Verantwortlichen einen Einblick in die vielfältigen Funktionen der baramundi Management Suite.

Web: http://www.baramundi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michaela Meiser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 245 Wörter, 2095 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: baramundi software AG

Die baramundi software AG ermöglicht Unternehmen und Organisationen das effiziente, sichere und plattformübergreifende Management von Arbeitsplatzumgebungen. Kunden aller Branchen und Größen profitieren weltweit von der langjährigen Erfahrung und den ausgezeichneten Produkten des unabhängigen, deutschen Herstellers. Diese sind in der baramundi Management Suite nach einem ganzheitlichen, zukunftsorientierten Unified-Endpoint-Management-Ansatz zusammengefasst: Client-Management, Mobile-Device-Management und Endpoint-Security erfolgen über eine gemeinsame Oberfläche, in einer einzigen Datenbank und nach einheitlichen Standards.

Durch die Automatisierung von Routinearbeiten und eine umfassende Übersicht über den Zustand aller Endgeräte optimiert die baramundi Management Suite Prozesse des IT-Managements. Sie entlastet die IT-Administratoren und sorgt dafür, dass Anwendern jederzeit und überall die benötigten Rechte und Anwendungen auf allen Plattformen und Formfaktoren zur Verfügung stehen – auf PCs, Notebooks, Mobilgeräten, Macs oder in virtuellen Umgebungen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von baramundi software AG lesen:

baramundi Software AG | 31.05.2017

Integration von DriveLock Device Control und Application Control in die baramundi Management Suite

Verwalten IT-Administratoren Endpoints mit der baramundi Management Suite, lassen sich dank der Funktionalitäten von DriveLock zukünftig sämtliche Wechseldatenträger sowie Anwendungen damit überwachen. „Der Schutz von Daten gehört zu den wich...
baramundi Software AG | 12.05.2017

Junge Talente gesucht: baramundi Student Innovation Cup

Augsburg, 12. Mai 2017 – Kluge und kreative Köpfe aufgepasst: Die baramundi software AG mit Sitz in Augsburg veranstaltet erstmals einen Wettbewerb für Studenten der Fachrichtung Informatik wie auch verwandter Studiengänge. Gesucht werden innova...
baramundi Software AG | 02.05.2017

Die baramundi Management Suite 2017 bietet Administratoren noch mehr Transparenz über alle Endpoints

Das Schaffen von Transparenz ist seit Beginn an eines der wesentlichen Ziele der baramundi Management Suite. Bisher werden mithilfe von baramundi Inventory Endpoints mit Betriebssystemen wie Windows, macOS, iOs und Android erfasst. Das neue Modul bar...