Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OPEN MIND Technologies AG |

Schöne Bikes - effizient gefertigt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Thunderbike setzt auf hyperMILL® von OPEN MIND


Der vielfach preisgekrönte Custom-Bike-Hersteller Thunderbike bewältigt seine große Zahl individueller Frästeile mit Hilfe der CAM-Suite hyperMILL® von OPEN MIND Technologies AG. Für fertigungsnahe Konstruktionsaufgaben setzt der Motorradhersteller zudem...

Wessling, 10.06.2014 - Der vielfach preisgekrönte Custom-Bike-Hersteller Thunderbike bewältigt seine große Zahl individueller Frästeile mit Hilfe der CAM-Suite hyperMILL® von OPEN MIND Technologies AG. Für fertigungsnahe Konstruktionsaufgaben setzt der Motorradhersteller zudem hyperCAD® ein. Insbesondere bei den aufwendigen, aus dem Vollen gefrästen Rädern konnten dank der 5Achs-Bearbeitungsstrategien von hyperMILL® die Zahl der Arbeitsgänge teilweise halbiert und die Maschinenlaufzeiten deutlich reduziert werden.

Für die Antriebstechnik und Elektronik wurden bei Thunderbike Originalteile von Harley Davidson verwendet. Alles andere sind im eigenen Haus gefertigte, hochwertige Einzelteile in individuellen Designs. Der Anteil neuer Frästeile liegt bei den exklusiven Einzelstücken der Motorradschmiede aus Hamminkeln am Niederrhein bei 80 Prozent. Gefertigt werden sie an mehreren 5Achs-Bearbeitungszentren. Beispiel für die besonderen Herausforderungen ist ein Raddesign, das mit innen liegenden Freiformflächen an Turbinenschaufeln erinnert. Hier kommen die hyperMILL®-Strategien Rohteilschruppen und Restmaterialschruppen zum Einsatz. Dabei wirken Funktionen für das Transformieren von bereits programmierten Bauteilbereichen als spürbare Erleichterung in der Programmierung.

Grafische Simulation

Entscheidend für die erzielbare Fertigungsqualität sind neben der Programmierung auch der Postprozessor von OPEN MIND sowie die grafische Simulation der Bearbeitungsabläufe. Beim Dreh-Fräsen mit 5Achs-Technologie verleiht eine Kollisionskontrolle dem Custom-Bike-Hersteller die Sicherheit, dass die geplanten Abläufe sich auch ausführen lassen. Das perfekte Zusammenspiel zwischen hyperMILL® und der bei Thunderbike eingesetzten Steuerung HEIDENHAIN TNC 640 resultiert aus einer engen Kooperation der beiden Hersteller. "Die Genauigkeit der Oberflächen ist erheblich, weil die neue Steuerung und die Maschine die im CAM-System definierten engeren Punkte auch umsetzen können. Genauso wie ein Foto mit höherer Auflösung mehr Wirkung erzielt, erhalten wir ein deutlich ansprechenderes Design", erklärt Herbert Niehues, zuständig für die Produktion von Custom Bikes.

Ein Video zur Herstellung eines Custom Bikes finden Sie unter www.openmind-tech.com/en/thunderbike.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 2339 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: OPEN MIND Technologies AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OPEN MIND Technologies AG lesen:

OPEN MIND Technologies AG | 22.11.2018

CAD/CAM-Suite und High-Performance-Paket erweitert

Weßling, 22.11.2018 (PresseBox) - Die CAD/CAM-Suite hyperMILL® ist jetzt in der aktuellen Version 2019.1 verfügbar. OPEN MIND, einer der führenden Hersteller von CAD/CAM-Lösungen, erweiterte das Schlichtmodul des Performance-Pakets hyperMILL® M...
OPEN MIND Technologies AG | 05.11.2018

Fräsen und drehen unter einer Bedienoberfläche mit hyperMILL® MILL-TURN Machining

Wessling, 05.11.2018 (PresseBox) - Das Fräsdrehmodul hyperMILL® MILL-TURN Machining von OPEN MIND Technologies vereint Funktionen zum Drehen und Fräsen, um ein Maximum an Prozesssicherheit und eine effizientere Maschinen- und Werkzeugnutzung zu er...