info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Intershop Communications AG |

Buchhandelslösung von Intershop & Lumina Datamatics schlägt neue Seiten auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. - Partnerschaft bündelt technologisches und wirtschaftliches Expertenwissen für digitale Vertriebswege - Traditioneller Absatz von gedruckten Büchern um leistungsstarkes digitales Vertriebsmodell ergänzt - Software-as-a-Service-Lösung ermöglicht...

Jena, 17.06.2014 - .

- Partnerschaft bündelt technologisches und wirtschaftliches Expertenwissen für digitale Vertriebswege

- Traditioneller Absatz von gedruckten Büchern um leistungsstarkes digitales Vertriebsmodell ergänzt

- Software-as-a-Service-Lösung ermöglicht Einstieg ohne tiefes IT-Vorwissen

Die Intershop-Tochter TheBakery und der auf die Digitalisierung von Verlagsinhalten spezialisierte Anbieter Lumina Datamatics unterstützen den Buchhandel mit einer maßgeschneiderten Lösung, um die steigende Nachfrage nach multimedialen und digitalen Inhalten zu bedienen. Die Kombination aus der leistungsstarken Intershop Omni-Channel-Plattform und dem technologischen Know-how von Lumina Datamatics bietet Verlagen adäquate digitale Vertriebsmöglichkeiten gepaart mit technologischen Funktionalitäten, um den digitalen Wandel in der Branche zu adressieren.

Technologisches und wirtschaftliches Know-how für den digitalen Wandel im Buchhandel aus einer Hand

Die Lösung bringt alle benötigten Teilschritte, von der Normierung der Inhalte über die Kategorisierung bis hin zum fertigen Produkt, in einen definierten Prozessablauf. Zusätzlich können Verlage ihren Kunden mit einer Vielzahl von möglichen Leseoptionen inklusive mobilem Zugriff ein besonders modernes und flexibles digitales Vertriebsmodell anbieten. Volltext-, Metadaten oder semantische Suche für jede Informationseinheit sorgen für weiteren Bedienkomfort.

Durch das zu Grunde liegende intelligente Intershop Order-Management-System werden die Publikationen kanalübergreifend in verschiedenen angeschlossenen E-Commerce-Systemen, Marktplätzen und auf allen weiteren Kanälen publiziert - von digitalen Produkten bis zu physischen Neuerscheinungen. Dabei ergibt sich durch individuelle Preismodelle und Print-on-Demand-Funktionalität (inklusive Fotos, Videos oder anderen interaktiven Inhalten) zusätzlicher wirtschaftlicher Spielraum. Auch die Monetarisierung bisher ungenutzter Archive ist möglich.

Nach der Bestellung erfolgt ein automatisiertes Fulfillment physischer und digitaler Produkte durch den Verlag oder angeschlossene Verlags-Fulfillment-Dienstleister oder Barsortimenter. Alle Dienstleistungen rund um die Bestellabwicklung können durch vorintegrierte Drittdienstleister für Zahlungsabwicklung, Adressvalidierung, Scoring und Debitorenbuchhaltung in Anspruch genommen werden.

SaaS-Lösung ermöglicht Verlagen kostengünstigen Einstieg ohne tiefes IT-Vorwissen

Durch zentrale Hosting- und Betriebsleistungen der Lösungen wird kein tieferes IT-Fachwissen auf Seiten der Verlage benötigt. Die Lösungen werden in sicheren Rechenzentren nach deutschem Datenschutzrecht (BDSG) als SaaS (Software as a Service)-Modell betrieben und durch ein professionelles Team betreut.

Frank Schulze, Geschäftsführer bei TheBakery sagt: "Wir freuen uns, Verlagen mit dieser Lösung ein Werkzeug an die Hand geben zu können, um ihren Online-Shop in einen professionellen Vertriebskanal zu verwandeln. Unsere SaaS-Lösung bietet nicht nur einen einfachen Einstieg in die digitale Handelswelt; sie ist die Chance, ein zukunftsfähiges Vertriebsmodell aufzubauen und den digitalen Wandel zum eigenen Vorteil zu nutzen. So eröffnet unsere Lösung beispielsweise durch integrierte Analysetools auch eine Möglichkeit, das Kaufverhalten der eigenen Kunden noch besser zu verstehen und die Kundenbindung künftig proaktiv durch hochpersonalisierte Empfehlungen weiter zu festigen."

Über Lumina Datamatics:

Datamatics, ein verlässlicher Partner für zahlreiche Unternehmen der Fortune 500, ist ein globaler Anbieter für Informationstechnologie (IT), Knowledge Process Outsourcing (KPO) und Consulting-Services mit Niederlassungen in Bosnien, Deutschland, Indien (Stammsitz), Schweiz, UK und USA. Das Unternehmen bietet betriebsspezifische Lösungen der nächsten Generation für ein breites Spektrum von Branchen, um Unternehmen auf der ganzen Welt dabei zu helfen, geschäftliche Herausforderungen zu meistern und betriebliche Effizienz erreichen. Diese Lösungen basieren auf innovativer Technik, Kenntnissen über Geschäftsprozesse und Fachwissen und haben zum Ziel, Kunden einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 582 Wörter, 5265 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Intershop Communications AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Intershop Communications AG lesen:

Intershop Communications AG | 20.10.2014

Von Intershop beauftragte Studie identifiziert nonkonformes Endnutzer-Verhalten im B2B als neue Marktchance

Jena, 20.10.2014 - .- erste Studie ihrer Art befragt B2B-Einkäufer in fünf Ländern- neue Gruppe nonkonformer Endnutzer im B2B umgeht Hindernisse in der Beschaffung- Nutzergruppe mit hohen Erwartungen an Komfort und erweiterte FunktionenIntershop, ...
Intershop Communications AG | 29.09.2014

Für maßgeschneiderte Omni-Channel Commerce-Szenarien: Intershop 7.5 verfügbar

Jena, 29.09.2014 -Führende Technologie, maximale Flexibilität, noch benutzerfreundlicherUnterstützt marktorientierte Entwicklung und hocheffiziente Markteinführung durch Möglichkeit zur kontinuierlichen Integration und Anpassung von Systemlandsc...
Intershop Communications AG | 08.09.2014

Intershop auf der dmexco: Profitable Ideen für dynamisches Wachstum im Omni-Channel Commerce

Jena, 08.09.2014 - .- Interaktives Standkonzept präsentiert verschiedene Customer-Journey-Szenarien der Zukunft- Intershop zeigt gemeinsam mit Partnern der SEED-Innovationsinitiative Potentiale von Visual Commerce und Predictive Realtime Analytics a...