PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English English

Advanced Analytics für Enterprise Hadoop: RapidMiner übernimmt Big Data-Experten Radoop

Von RapidMiner GmbH

Mit mehr als 300 Prozent jährlichem Wachstum verfestigt das Unternehmen seine Position als Branchenstandard für Predictive Analytics

RapidMiner, ein führender Anbieter von Predictive Analytics-Lösungen, hat heute die Übernahme des Big Data Analytics-Spezialisten Radoop angekündigt. Das Unternehmen baut damit seine Hadoop-Kompetenzen aus und vereinfacht zukünftig die Implementierung...

Thumb

Dortmund, 17.06.2014 - RapidMiner, ein führender Anbieter von Predictive Analytics-Lösungen, hat heute die Übernahme des Big Data Analytics-Spezialisten Radoop angekündigt. Das Unternehmen baut damit seine Hadoop-Kompetenzen aus und vereinfacht zukünftig die Implementierung seiner Advanced Analytics-Lösungen in das Software Framework. Neben höherer Leistungsfähigkeit und Anwenderfreundlichkeit erweitert Radoop die Datenanalysemöglichkeiten der Dortmunder Analytics-Experten. Die Kombination der beiden Lösungen ermöglicht somit ein unternehmensgerechtes, gewerblich unterstütztes, vollwertiges Predictive Analytics Softwarepaket für Hadoop. Dank der zuvor bestehenden Partnerschaft ist Radoop bereits völlig in RapidMiners umfassende Studio- und Server-Produktreihen integriert.

Radoop vergrößert RapidMiners Möglichkeiten im Bereich der Datenanalyse. Sie liefern wichtige Erweiterungen, um ETL, Data Analytics und maschinelle Lernprozesse innerhalb einer Hadoop- Umgebung zu editieren und zu nutzen. Die Übernahme stärkt zudem RapidMiners Rolle im Hadoop Ecosystem, da sie wichtige Partnerschaften mit Cloudera und Hortonworks mit sich bringt. Neben diesen zwei populären Hadoop-Plattformen kommen weitere 20 Neukunden, wie beispielsweise Schneider Electric, Prezi, Ustream und Fractal Analytics hinzu. Das im April 2014 veröffentlichte Radoop 2.0 beinhaltet mehr als 50 Hadoop Operators und unterstützt neben YARN - ein neues Ressource Management Layer für Hadoop 2.0 - auch die neuesten Cloudera-, Hortonworks und DataStax-Veröffentlichungen. Anwender können sich außerdem über die Integration weiterer Hadoop Technologie wie MapReduce, Hive, Impala, Mahout und Pig freuen.

"Die Kombination unserer Software versetzt uns in die einzigartige Lage, Vorteile aus den Synergien zu ziehen, die zwischen Hadoop und Advanced Analytics bestehen", sagt Ingo Mierswa, Mitbegründer und CEO von RapidMiner. "Immer mehr Unternehmen greifen auf RapidMiners Advanced Analytics Plattform zurück. Mittlerweile verzeichnen wir mehr als 38.000 eingesetzte Produkte und über 250.000 aktive User. Mit der Akquise Radoops stellen wir Business- und IT-Unternehmen ein umfangreiches und kostengünstiges Predictive Analytics-Paket zur Verfügung, das mit seiner einfachen Handhabung und vielen neuen Funktionen überzeugt."

"Advanced Analytics sind einer der erfolgreichsten Anwendungsbereiche für Hadoop. Daher freuen wir uns darüber, Teil eines internationalen Unternehmens wie RapidMiner zu werden und seine Führung im Hadoop-Umfeld auszubauen", sagt Zoltán Prekopcsák, CEO von Radoop. "Außerdem sind wir nun in der Lage, die Verbreitung und Expansion unserer Big Data Technologie durch RapidMiners Zugang zu wichtigen Weltmärkten wie den USA, Europa und Asien zu beschleunigen."

RapidMiner ist anerkannter Marktführer für Advanced und Predictive Analytics. Das Unternehmen wurde von Gartner in den Leaders Quadrant des ersten "Gartner Magic Quadrant for Advanced Analytics Platforms"-Report gewählt, die im Februar 2014 veröffentlicht wurde. Der Report ist unter folgender Adresse verfügbar: http://rapidminer.com/leader-gartners-magic-quadrant-advanced-analytics/.

Radoop ist ab sofort Bestandteil des RapidMiner Produktsortiments. Durch die Übernahme wird Radoop eine vollständige Tochtergesellschaft von RapidMiner und bildet ab sofort die Big Data Division des Unternehmens. RapidMiner wird weiterhin alle Radoop-Mitarbeiter beschäftigen und ihr Know-How nutzen. Außerdem investiert das Unternehmen in die neugegründete Abteilung, um die weltweite Expansion zu beschleunigen. Radoop-Gründer und Technologie-Koryphäe Zoltán Prekopcsák ist zukünftig Vice President im Bereich Big Data.

RapidMiner hostet am 10. Juli um 15 Uhr ein Webinar, um einen Überblick der Radoop-Übernahme und die Zukunft von Advanced Analytics für Enterprise Hadoop zu geben. Um sich für das Webinar zu registrieren, besuchen Sie bitte die folgende Webseite: bit.ly/SzAAcF.

Für eine Mitteilung von Ingo Mierswa, CEO und Mitbegründer von RapidMiner als auch weiterführendes Material zur Übernahme von Radoop klicken Sie bitte hier: http://www.rapidminer.com/rapidminer-acquires-radoop.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 521 Wörter, 4576 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 7

Weitere Pressemeldungen von RapidMiner GmbH

Advanced Analytics von überall und jederzeit

RapidMiner Cloud greift auf Daten jeder Art zu und liefert genaue Prognosen und Handlungsempfehlungen aus der Cloud

18.09.2014: Dortmund, 18.09.2014 - RapidMiner, Pionier im Bereich prädiktiver Analyse-Software, stellt RapidMiner Cloud vor. Damit wird die Datenanalyse nicht nur bequemer und weniger komplex, sondern kann auch auf mehr Rechenleistung und Datenquellen zurückgreifen. RapidMiner Cloud ermöglicht die Datenspeicherung und -verwaltung, prädiktive Modellierung und Modellanwendung in der Cloud mit einem Klick.Mit RapidMiner Cloud können Anwender ihre Analysedaten, -modelle und -prozesse in der Cloud speichern und schnell und einfach von überall darauf zugreifen. Die Ausführung der Analysen lässt sich ebe... | Weiterlesen

Innovative Predictive Analytics-Lösungen für die Finanzindustrie: Hitachi und RapidMiner schließen strategische Partnerschaft

Weltweit führender Technikexperte Hitachi unterstützt Financial Services Marketing und Channel Strategies Solutions und vertreibt RapidMiners Advanced Analytics-Plattform

03.06.2014: Dortmund, 03.06.2014 - Um Banken und Finanzdienstleister mit optimierten maßgeschneiderten Predictive Analytics-Lösungen unterstützen zu können, haben Hitachi und RapidMiner nun ihre Expertise gebündelt. Oberstes Ziel ist es, die stetig wachsenden Marketing- und Channel-Herausforderungen zu adressieren. Durch die strategische Partnerschaft verbinden beide Unternehmen die Vorteile von RapidMiners Advanced Analytics Plattform sowie Hitachis Erfahrung auf dem Gebiet der Systemintegration im japanischen Finanzsektor. Die Kooperation umfasst neben Technik und Marketing auch den Vertrieb von Ra... | Weiterlesen

15.05.2014: Dortmund, 15. Mai, 2014 – In wenigen Wochen beginnt die WM 2014 in Brasilien. Fans, Experten und Medien analysieren bereits seit Monaten, welches Team die besten Chancen auf den Pokal hat. RapidMiner, führender Pionier im Bereich Predictive Analysis, ruft daher Business Analysten und Daten-Experten weltweit dazu auf, den Fußball-Weltmeister 2014 vorherzusagen. Als Gewinn winken unter anderem bis zu 10.000 US Dollar Preisgeld. 2010 ermittelte RapidMiner auf Basis von Sentiment Analysis das Weltmeister-Team bereits eine Woche bevor das Turnier in Südafrika begann. Mit Hilfe der RapidMine... | Weiterlesen