info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dr. Wamser + Batra GmbH |

Delegationsreise Bahntechnik und Eisenbahninfrastruktur erfolgreich abgeschlossen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Dr. Wamser + Batra führte zusammen mit der AHP International und dem VDB eine erfolgreiche Markterkundungsreise für deutsche Unternehmen der Bahntechnik und Eisenbahninfrastruktur nach Indien (Neu-Delhi, Kolkata und Mumbai) vom 17. bis zum 24. Mai 2014 durch.

Die Unterstützung bei der Sondierung von Handels- und Investitionsmöglichkeiten in der indischen Bahnbranche und beim Aufbau von Geschäftskontakten stand im Zentrum der Markterkundungsreise für deutsche Bahntechnikunternehmen, die Dr. Wamser + Batra gemeinsam mit der AHP International und dem Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. vom 17. bis zum 24. Mai 2014 nach Neu-Delhi, Kalkutta und Mumbai durchgeführt hat. Die Veranstaltung wurde durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags gefördert und ist Bestandteil des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU. Den Teilnehmern der sechstägigen Markterkundungsreise wurde ein direkter Zugang zu potentiellen indischen öffentlichen und privaten Abnehmern und Partnerfirmen geboten. Im Programm vor Ort waren sowohl Betreiber und Systemanbieter als auch Zulieferer und Hersteller involviert. In fachbezogenen Informationsveranstaltungen und im Rahmen von Unternehmens- und Behördenbesuchen wurden den deutschen Unternehmen aus erster Hand durch indische und deutsche Experten gezielt allgemeine sowie branchen- bzw. themenspezifische Informationen zum indischen Markt vermittelt. Im Mittelpunkt stand dabei, nicht nur Marktchancen kennenzulernen, sondern auch ein Verständnis für die Besonderheiten der Bahntechnikbranche zu entwickeln sowie Wege in den Markt aufzuzeigen. Durch deutsch-indische Networkings an den drei Stationen der Reise mit bedeutenden Branchenplayern konnten wichtige Vorentscheidungen für eine künftige Geschäftstätigkeit im indischen Markt getroffen und entscheidende Kontakte für spätere Aktivitäten geknüpft werden. Trotz Abschwächen des Wirtschaftswachstums auf 5 Prozent gehört Indien nach wie vor zu den am stärksten expandierenden Volkswirtschaften und ist für die Bahnindustrie unverändert eine sehr attraktive Marktregion. Bei derzeit rund 1,2 Mrd. Einwohnern wird Indien bis zur Mitte des Jahrhunderts voraussichtlich nicht nur das bevölkerungsreichste Land der Erde sein, sondern sich auch durch sein wachsendes Bruttoinlandsprodukt zukünftig nach China und USA an dritter Stelle platzieren. Indiens staatseigenes Unternehmen „Indian Railways“ ist mit seinen 23 Millionen Fahrgästen und 9.000 Passagierzügen, die täglich auf Indiens Schienen verkehren, eine der größten Eisenbahngesellschaften der Welt. Für die kommenden Jahre sind massive Investitionen in die Infrastruktur geplant, von denen ein Großteil auch auf den Eisenbahnsektor entfallen werden.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sinnikka Schmalschläger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2556 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Dr. Wamser + Batra GmbH

WB berät und betreut europäische Unternehmen auf dem Weg nach und in Indien. Zu den Dienstleistungen gehören Marktanalysen, Planung und Durchführung von Markteintritts- und Markenpositionierungsmaßnahmen, Firmengründungen, Personalsuchen, Vertriebsaufbau ebenso wie Administrationsunterstützung, Krisenmanagement und Unterstützung bei komplexen Aufgaben vor Ort in Indien. Zu den Referenzen zählen Unternehmen wie Miele, Böllhoff, SieMatic, ERBE, Schell, Burg-Wächter, Klaus Union und WISKA.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dr. Wamser + Batra GmbH lesen:

Dr. Wamser + Batra GmbH | 29.09.2017

Aufbau einer Produktion in Indien

Und was für die Industrie gilt, gilt umso mehr für den Konsumgütermarkt. Europäische Produkte sind in Indien nur für eine Minderheit überhaupt denkbar. Deutsche und österreichische Mittelständler bedienen im Grunde absolute Nischenmärkte, ...
Dr. Wamser + Batra GmbH | 17.07.2017

Deutscher Maschinenbau in Indien: Chancen und Herausforderungen

Deutschland kommt bei der Modernisierung der indischen Wirtschaft eine wichtige Rolle zu. Einerseits zählt Deutschland zu den zehn wichtigsten ausländischen Investoren in Indien. Andererseits exportiert Deutschland Technologie in Form von Maschin...
Dr. Wamser + Batra GmbH | 12.06.2017

Indische Wirtschaft zwischen Wunsch und Wirklichkeit

  Kürzlich fanden in Berlin die vierten Regierungskonsultationen zwischen Indien und Deutschland statt. Der Premierminister Indiens Narendra Modi und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel wollen die beidseitigen Handels- und Investitionsbez...