Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EPSON Europe Electronics GmbH |

Epson stellt seinen neuen Simple LCDC Display-Controller für verschiedene Anwendungen vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Epson Europe Electronics GmbH hat begonnen Muster ihrer neuen Simple LCDC LCD-Controller auszuliefern. Die Simple LCDC Serie bietet grundlegende Funktionen eines LCD-Controllers auf Basis einer kostengünstigen, Low-Power-Single-Chip-Lösung an....

München, 13.08.2014 - Die Epson Europe Electronics GmbH hat begonnen Muster ihrer neuen Simple LCDC LCD-Controller auszuliefern.

Die Simple LCDC Serie bietet grundlegende Funktionen eines LCD-Controllers auf Basis einer kostengünstigen, Low-Power-Single-Chip-Lösung an. Diese Display-Controller sind für TFT LCD Panels mit einer Auflösung von QVGA bis zu WVGA einsetzbar. Zielmärkte für die neuen LD Controller sind Anwendungen in der Automatisierungstechnik, medizinische Instrumente, Messgeräte aller Art sowie Bürogeräte wie Drucker und Multifunktionsgeräte.

Folgende neue Simple LCD Controller werden vorgestellt:

S1D13L01?

384K Byte embedded SRAM. Das CPU-Interface unterstützt einen direkten/indirekten 8/16-Bit-Bus oder alternativ eine SPI Schnittstelle.

Der eingebaute Framebuffer ermöglicht bei einem Layer eine Auflösung von WQVGA mit bis zu 480x272 bei 24bpp oder 800x480 bei 8bpp. Bei einer Farbtiefe von 16bpp werden 2 Layer mit bis zu 480x272 Pixeln unterstützt.

Unterstützte Displayfunktionen sind 2 Layer-Overlay, Transparenz, Alpha-Blending, Layer spezifische Gamma-Korrektur per Look up Tabelle sowie 90°/180 Rotation der Layer.

S1D13L02?

1024K Byte embedded SRAM. Das CPU-Interface unterstützt einen indirekten 16-Bit-Bus.

Der eingebaute Displaybuffer ermöglicht bei einem Layer die Unterstützung von WVGA mit bis zu 800x480 bei 16bpp.

Unterstütztes Displayfunktion ist eine Pixelverdopplung welche eine einfache Migration zu größeren Panelgrößen wie zum Beispiel von QVGA zu VGA unter der Nutzung von bestehenden Bilddaten ermöglicht. Zusätzlich werden bis zu 3 Bildebenen (Layer) mit unabhängigen bi-cubischen Skalierern für die 2 PiP Layer (von x1/8 bis zu x8), Transparenz, Alpha-Blending, Gamma-Korrektur per Look up Tabelle und Bildebenen-Rotation unterstützt.

S1D13L03?

768K Byte embedded SRAM. Das CPU-Interface unterstützt eine indirekten 8/16-Bit-Bus.

Der eingebaute Displaybuffer ermöglicht im Fall einer Single-Buffer Architektur Displayauflösungen bis zu WVGA (800x480) bei 16bpp. Für Double-Buffer Architekturen werden Displayauflösungen bis zu 352x416 unterstützt. Per Look Up Tabelle kann eine Gamma-Korrektur vorgenommen werden.

Weiterführende Links

Weitere Angaben zu diesen Produkten erhalten Sie über den nachstehenden Link.

http://global.epson.com/products/semicon/products/lcd_controllers/

Merkmale und technische Daten

Funktionen der neuen Simple LCD Display-Controller-Serie

1. Deckt größtenteils TFT Panels mit bis zu WVGA Auflösung ab

2. Durch den integrierten Bildspeicher (SRAM), ist es möglich Display-Subsysteme mit Single-Chip-Lösungen zu realisieren.

3. Alle simple-LCD Controller sind im kostengünstigen QFP-Gehäuse erhältlich.

Kurzinformation über Epson

Als eines der weltweit innovativsten Unternehmen ist es Ziel von Epson, mit vielfältigen Lösungen für das Büro, das Zuhause sowie für Industrie und Handel Kundenerwartungen immer wieder zu übertreffen. Das Produktangebot basiert auf kompakten, stromsparenden und mit höchster Präzision arbeitenden Epson Technologien und reicht von Tintenstrahldruckern, Drucksystemen und 3LCD-Projektoren bis hin zu Industrierobotern, Smart-Brillen und Sensorlösungen.

Die Epson Gruppe gehört zu der japanischen Seiko Epson Corporation und beschäftigt weltweit mehr als 73.000 Mitarbeiter in 94 Unternehmen. Epson ist stolz auf seinen weltweiten Beitrag zum Umweltschutz und auf das soziale Engagement an den Standorten seiner Niederlassungen. http://www.epson.co.jp/e


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 410 Wörter, 3668 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: EPSON Europe Electronics GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EPSON Europe Electronics GmbH lesen:

EPSON Europe Electronics GmbH | 20.09.2018

SG-8503 und SG-8504 programmierbarer Oszillatoren

München, 20.09.2018 (PresseBox) - Epson Europe Electronics GmbH („Epson“) präsentiert die programmierbaren Oszillatoren (P-SPXOs) der SG-8503 und SG-8504 Serie mit einer Betriebsspannung von 2,5 V bis 3,3 V und einem weiten Frequenzbereich von ...
EPSON Europe Electronics GmbH | 13.09.2018

SG-8018 Programmierbare Oszillatoren

München, 13.09.2018 (PresseBox) - Epson Europe Electronics GmbH („Epson“) präsentiert die programmierbaren Oszillatoren (P-SPXOs) der SG-8018 Serie mit einer Betriebsspannung von 1,8 V, 2,5 V oder 3,3 V. Die SG-8018 Serie ist in vier verschiede...
EPSON Europe Electronics GmbH | 03.09.2018

Epson's M-A352 Beschleunigungssensor ist ideal für die Zustandsüberwachung von Bauwerken

München, 03.09.2018 (PresseBox) - Die Seiko Epson Corporation (TSE: 6724, „Epson“) hat mit dem M-A352 einen neuen Hochleistungs-Dreiachsen-Beschleunigungssensor entwickelt. Die Auslieferung der Muster beginnt Ende 2018, die Serienproduktion ist ...