Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Deniz Bank setzt Kobil Sicherheitstechnologien im eBanking ein

Von KOBIL Systems GmbH

Kobil, marktführender Trendsetter in der Herstellung innovativer Technologien auf den Gebieten Datensicherheit und digitale Identität, und Deniz Bank, eine der führenden türkischen Banken, haben ihre Kooperation ausgeweitet. Kunden der Deniz Bank können...

Worms / Istanbul, 13.08.2014 - Kobil, marktführender Trendsetter in der Herstellung innovativer Technologien auf den Gebieten Datensicherheit und digitale Identität, und Deniz Bank, eine der führenden türkischen Banken, haben ihre Kooperation ausgeweitet. Kunden der Deniz Bank können jetzt über ihr Smartphone mit nur einer Display-Berührung auf ihr Konto zugreifen. Ermöglicht wird dies durch Kobil m-Identity Protection Technologie, die in die Banking-App "MobilDeniz" der Deniz Bank integriert wurde, um eine praktischere Abwicklung von Bankgeschäften zu gewährleisten.

m-Identity Protection vereinfacht und sichert die Bankgeschäfte der Kunden der Deniz Bank, die die App MobilDeniz nutzen. Diese Kunden können sich anhand der App mit Benutzername und Passwort in das Online-Banking-System der Deniz Bank einloggen. Um die neue Zwei-Faktor-Authentifizierung zu nutzen, sollte der Nutzer erst ein Passwort vergeben und dann das sogenannte Tek?ifre als Standardzugangspunkt für das System angeben. Nach Aktivierung von Tek?ifre kann der User mit nur einer Display-Berührung sicher auf sein Bankkonto zugreifen und alle Bankgeschäfte schnell und einfach mit dem Smartphone durchführen. Dabei werden keine Bestätigungen per SMS versandt.

Die innovative App-Sicherheitstechnik m-Identity Protection von Kobil, mit der integrierten Tek?ifre-Technologie, bietet eine solidere Infrastruktur für mobiles Online-Banking, bei der die Kundensicherheit an erster Stelle steht. Sicherheit von mobilen Apps ist bei Kobil in guten Händen.

Kobil m-Identity Protection wird bei zahlreichen ausländischen Banken zur Sicherheit von Bankgeschäften eingesetzt. Hauptvorteil der m-Identity Protection ist, dass die Software die meisten Operationen automatisch ausführt und dem Endbenutzer so größtmöglichen Komfort bietet. Neben der sogenannten Zwei-Faktor-Authentifizierung sichert m-Identity die Websites der Banken und Apps mit einem Software-Security-Layer.

Kunden sind daher während der Durchführung von Bankgeschäften vor Cyber-Attacken sicher. Die Lösung von Kobil läuft auf allen Plattformen und Geräten wie z. B. iPhones, iPads, Android und PCs mit Windows 8 und bietet dem Endbenutzer automatische Sicherheit. Damit profitiert die Bank von erhöhter Kundenzufriedenheit.

13. Aug 2014

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2324 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über KOBIL Systems GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von KOBIL Systems GmbH


Zeitgemäßes Online-Banking und sichere Identität

Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität bei mobilem Online-Banking - KOBIL ermöglicht digitale Identität für sichere Transaktionen mittels App

12.03.2019
12.03.2019: Worms, 12.03.2019 (PresseBox) - Eine richtlinienkonforme Security-Lösung, um den Schutz von Banken, Versicherungen, Krankenkassen und deren Kunden bei mobilen Anwendungen wie Online-Banking zu gewährleisten, bietet die KOBIL Systems GmbH mit „mID-Security-Suite“. Das Wormser Unternehmen verbessert mit dieser Ankündigung Sicherheitslücken bei digitalen Transaktionen des Online-Bankings und gewährleistet durch eine sichere App und geschützten Log-in, Vertraulichkeit sowie Integrität. Der Schutz der digitalen Identität kommt durch die Authentifizierung des Benutzers, dessen Geräteide... | Weiterlesen

Mit KOBIL Systems zur digitalen Gesundheitskompetenz

KOBIL Systems erweitert Zusammenarbeit mit Techniker Krankenkasse (TK) / Sicherheitstechnologie schützt elektronische Patientenakte

26.06.2018
26.06.2018: Worms, 26.06.2018 (PresseBox) - Die KOBIL Systems GmbH, führender Security-Experte aus Deutschland, erweitert seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse und sichert den Zugriff auf TK-Safe, den neuen digitalen Datentresor der Krankenkasse. Sicherheitstechnologien des Unternehmens aus Worms schützen bereits die TK-App. Dabei sorgt die mobile Sicherheitsplattform von KOBIL Systems für die sichere Authentifizierung, Verschlüsselung, Signaturen und der Kommunikation des App-Nutzers gegen Angriffe auf das mobile Endgerät und gegen Manipulationen. Vor diesem Hintergrund is... | Weiterlesen

04.08.2014: Worms, 04.08.2014 - Zu dieser zugespitzten Aussage lassen sich die Äußerungen von Özgür Koyun, Leiter Marketing & Business Development von Kobil Systems während der Podiumsdiskussion IT meets Press vor rund 25 Journalisten der Münchner Fach- und Wirtschaftspresse verdichten.Auf der Veranstaltung "IT meets Press" am 24. Juli plädierte Koyun dafür, jede Transaktion auf einem mobilen Endgerät so zu schützen, dass beide Kommunikationspartner ihre "verbindliche Echtheit" nachweisen können. Das diene nicht nur der Transaktionssicherheit, sondern auch dem so dringend notwendig Schutz der d... | Weiterlesen