Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

IT & Business 2014: Get ready for Mobility

Von proALPHA Software AG

proALPHA präsentiert mobiles Portfolio seiner ERP-Lösung

In den Mittelpunkt der Stuttgarter Fachmesse für IT-Solutions "IT & Business" stellt die proALPHA Gruppe in diesem Jahr das Thema Enterprise Mobility. Der ERP-Softwarehersteller bietet seinen Kunden eine Vielzahl mobiler Lösungen, um Geschäftsprozesse...

Weilerbach, 18.08.2014 - In den Mittelpunkt der Stuttgarter Fachmesse für IT-Solutions "IT & Business" stellt die proALPHA Gruppe in diesem Jahr das Thema Enterprise Mobility. Der ERP-Softwarehersteller bietet seinen Kunden eine Vielzahl mobiler Lösungen, um Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten. Live zu erleben ist das mobile Portfolio von proALPHA vom 8. bis 10. Oktober 2014 auf dem Stuttgarter Messegelände in Halle 4, Stand 4D11.

Profitieren von mobilen Anwendungen können nahezu alle Unternehmensbereiche wie Vertrieb, Logistik, technischer Kundendienst oder Management. Unternehmensprozesse lassen sich beschleunigen und einfacher steuern. proALPHA macht aus diesem Trend Lösungen: Das mobile Portfolio erlaubt Mitarbeitern im Außendienst, in der Logistik oder im Management jederzeit und von überall einen sicheren Zugriff auf das ERP-System. Das proALPHA Portal bietet die Möglichkeit, über verschiedenste mobile Endgeräte Daten zu pflegen und abzurufen, Aufträge zu generieren und beispielsweise Ersatzteile online zu bestellen. Mit dem proALPHA Webkonfigurator können Aufträge und Geräte im Web konfiguriert, auftragsbezogen bestellt und produziert werden. Ebenfalls steht den proALPHA Kunden eine mobile Logistiklösung zur Verfügung. Diese ermöglicht es, Lagerbuchungen oder den Fertigungsfortschritt umgehend an das ERP-System zurückzumelden. Mit dem proALPHA Business Cockpit bekommen Manager ein BI-Werkzeug (Business Intelligence) an die Hand, um über Dashboards Analysen und Kennzahlen ad hoc aufzubereiten. Via Tablet können sämtliche Daten aus dem ERP heraus in Echtzeit abgerufen und ausgewertet werden. So müssen in Konferenzen keine Fragen mehr unbeantwortet bleiben.

Selbstverständlich bietet proALPHA auch Lösungen für den mobilen Außendienst und Service. Mit dem mobilen CRM können Vertriebsmitarbeiter von unterwegs Kunden- und Kontaktdaten auch in Outlook bearbeiten. Das System erlaubt die durchgehende Synchronisation zwischen proALPHA, Exchange, Outlook und mobilen Endgeräten wie Laptops und Mobiltelefonen. Der mobile Service unterstützt Servicetechniker vor Ort beim Kunden, indem alle relevanten Kundendaten zum Beispiel per Smartphone oder Tablet abrufbar sind und Serviceaufträge direkt in das ERP-System zurückgemeldet werden können.

Dazu proALPHA Vertriebsgeschäftsführer Markus Klahn: "Heutzutage wollen auch die geschäftlichen Anwender einen Rund-um-die-Uhr-Zugriff und zwar egal, wo sie sich befinden. Denn Geschwindigkeit und Produktivität sind heute entscheidende Wettbewerbsvorteile."

18. Aug 2014

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 321 Wörter, 2597 Zeichen. Artikel reklamieren

Über proALPHA Software AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 2

Weitere Pressemeldungen von proALPHA Software AG


Gütesiegel für das proALPHA ERP-System

"Software made in Germany" steht für deutsche Softwarequalität

11.06.2014
11.06.2014: Weilerbach, 11.06.2014 - Der Weilerbacher Softwarehersteller proALPHA ist vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) mit dem Gütesiegel "Software Made in Germany" prämiert worden. Dr. Oliver Grün, BITMi-Präsident und Vorstand der Grün Software AG, überreichte die Auszeichnung an proALPHA Geschäftsführer Dr. Friedrich Neumeyer.Das proALPHA ERP-System zeichnet sich laut Grün vor allem durch Anwenderfreundlichkeit, Flexibilität, ein durchdachtes Design und Kosteneffizienz aus. Zudem wird die Lösung von einem kompetenten Kundenservice flankiert und hat sich bereits erfolgreich in der... | Weiterlesen

Peter Prestele im Vorsitz des proALPHA Beirats

ERP-Anbieter verstärkt sich mit internationaler Softwarekompetenz

07.04.2014
07.04.2014: Weilerbach, 07.04.2014 - Seit 1. April 2014 wird der Beirat der proALPHA Software GmbH um Peter Prestele als Vorsitzender ergänzt. Damit übernimmt er neben Florian Schick vom Beteiligungsunternehmen Bregal Capital im Beirat eine zentrale Rolle als Gesprächs- und Diskussionspartner für die Geschäftsführung.Der studierte Maschinenbauingenieur bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der internationalen Softwareindustrie mit; während der Hälfte dieser Zeit begleitete Prestele Management-Positionen mit Geschäftsgesamtverantwortung für europäische Märkte. Bereits bei seiner Tätigkeit bei ... | Weiterlesen

Industrie 4.0 - From Vision to Reality

Hannover Messe 2014: proALPHA gestaltet Zukunfts­projekt aktiv mit

06.03.2014
06.03.2014: Weilerbach, 06.03.2014 - Ganz im Sinne des diesjährigen Mottos der Hannover Messe "Integrated Industry - NEXT STEPS" (7. bis 11. April 2014) wird auf dem Stand der DFKI-SmartFactoryKL (Halle 8, Stand D20) erstmals eine einzigartige, modulare, herstellerübergreifende Produktionsanlage präsentiert, die die Visionen zum Thema Industrie 4.0 Realität werden lässt. Gemeinsam mit rund einem Dutzend namhafter Industriepartner und Branchengrößen, darunter auch die proALPHA Gruppe, hat die SmartFactoryKL erstmalig eine vollständige Produktionslinie realisiert, in der die einzelnen Module untersc... | Weiterlesen