Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. |

Informationssicherheit in der Marktforschung: TeleTrusT und ADM führen Befragung durch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Virenschutz, Firewall und Backups sind selbstverständlich, Verbesserungen der Notfallpläne sind angebracht


Die gemeinsame Arbeitsgruppe "IT-Sicherheit in der Marktforschung" von TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. und ADM Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. hat eine Befragung der Mitgliedsinstitute des ADM zur Informationssicherheit...

Berlin, 26.08.2014 - Die gemeinsame Arbeitsgruppe "IT-Sicherheit in der Marktforschung" von TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. und ADM Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. hat eine Befragung der Mitgliedsinstitute des ADM zur Informationssicherheit in der Marktforschung durchgeführt.

Das Ergebnis zeigt: Virenschutz-Programme, zentrale Firewall-Systeme und Backup-Strategien sind für die Informationssicherheit in den Markt- und Sozialforschungsinstituten selbstverständlich geworden. Verbesserungen der Informationssicherheit sind insbesondere hinsichtlich der Notfallpläne der Institute für die verschiedenen relevanten Notfallsituationen angebracht.

Die Ergebnisse der Befragung zur Informationssicherheit in der Marktforschung werden in einem Workshop von ADM und TeleTrusT auf der Messe "Research & Results" am 23.10.2014 in München präsentiert. Ziel der gemeinsamen Arbeitsgruppe von TeleTrusT und ADM ist die Entwicklung eines Katalogs von spezifischen Empfehlungen und Maßnahmen zum Erhalt und zur Verbesserung der Informationssicherheit in Markt- und Sozialforschungsinstituten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 127 Wörter, 1153 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. lesen:

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. | 15.05.2018

E-Mail-Verschlüsselung bleibt sicher

Berlin, 15.05.2018 (PresseBox) - Am 14.05.2018 veröffentlichte ein Team aus Sicherheitsforschern der Fachhochschule Münster, der Ruhr Universität Bochum und der Universität Leuven (Belgien) einen Bericht, der die Sicherheit der Verschlüsselungss...
TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. | 19.01.2017

Bundesverband IT-Sicherheit e.V. begrüßt ProSiebenSat.1 als neues Mitglied

Berlin, 19.01.2017 - Die ProSiebenSat.1 Media SE ist dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) beigetreten. Das Medienunternehmen unterstreicht damit die Bedeutung von IT-Sicherheit, Informations- und Datenschutz für die Kernbereiche seiner G...
TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. | 20.10.2014

TeleTrusT-Qualitätszeichen "IT Security made in Germany" für Rohde & Schwarz SIT

Berlin, 20.10.2014 - Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) hat das Qualitätszeichen "IT Security made in Germany" an die Rohde & Schwarz SIT GmbH Berlin vergeben. Damit sind aktuell 100 Unternehmen berechtigt, das Zeichen zu führen."Deut...