info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KUMAVISION AG |

Das interdisziplinäre Architekturbüro SL-Rasch plant mit Dynamics NAV 2013 und amProject von KUMAVISION

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Markdorf, 10.09.2014. Die SL-Rasch GmbH Special and Lightweight Structures hat sich auf die Planung und Herstellung von Sonderkonstruktionen und Leichtbauten spezialisiert. Das international aufgestellte Architekturbüro mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen...

Markdorf, 10.09.2014 - Markdorf, 10.09.2014. Die SL-Rasch GmbH Special and Lightweight Structures hat sich auf die Planung und Herstellung von Sonderkonstruktionen und Leichtbauten spezialisiert. Das international aufgestellte Architekturbüro mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen und Niederlassungen im arabischen Raum wird zukünftig seine Projekte mit der Branchenlösung amProject für Ingenieurdienstleister und Architekturbüros von der KUMAVISION abbilden. SL-Rasch verspricht sich von der Einführung der integrierten Branchensoftware auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2013 eine höhere Transparenz und reduzierte Prozesskosten.

'Wir haben uns für amProject entschieden, da einerseits die Branchensoftware unsere Anforderungen im Projektmanagement bereits im Standard optimal abdeckt und zahlreiche Best Practice-Prozesse mitbringt. Andererseits haben uns die Referenzen von KUMAVISION aus unserer Branche überzeugt', erklärt Jeanne Fauß, Chief Financial Officer von SL-Rasch. Bei SL-Rasch arbeiten Architekten, Ingenieure, Informatiker, Designer, Modellbauer, Kunsthistoriker, Physiker und Philosophen interdisziplinär unter einem Dach. Das Büro hat sich unter anderem mit Großprojekten wie den wandelbaren Großschirmen vor der Moschee des Propheten in Medina und dem weltweit größten Uhrenturm, dem Makkah Clock Tower, einen Namen gemacht.

Komplexes übersichtlich dargestellt

Die Einbindung unterschiedlichster Disziplinen sowie lang laufende Projekte mit vielen Teilprojekten stellen besonders hohe Anforderungen an das Projektmanagement: 'Die Einführung der Branchensoftware amProject wird uns eine ganzheitliche Sicht auf Kunden, Projekte und Kosten eröffnen', zeigt sich Jeanne Fauß positiv. Insbesondere die Möglichkeit, unkompliziert tagesaktuelle Auswertungen mit aussagekräftigen Zahlen für Projektmanager und Geschäftsführung zu erstellen, stand ganz oben auf der Agenda.

KUMAVISION löst bei SL-Rasch eine Reihe von Insellösungen auf Excel- und Access-Basis ab. Zukünftig werden die Daten in nur noch einem System verwaltet, wodurch eine lückenlose Prozesskette von der Bestellung über die Projektabwicklung bis hin zur Buchhaltung erreicht wird. 'Wir wollen damit insbesondere das mitlaufende Controlling unterstützen, um Risiken frühzeitig zu erkennen und rechtzeitig gegensteuern zu können', sagt Jeanne Fauß. Zudem spart der Verzicht auf eine doppelte Erfassung Zeit und senkt die Fehlerquote, wodurch die Prozesskosten insgesamt reduziert werden.

SL-Rasch wird amProject für Ingenieurdienstleister und Architekturbüros auf Basis der aktuellen Version Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 einführen und von der Nürnberger KUMAVISION Niederlassung betreut. Der Going-Live ist bereits zum Jahreswechsel 2014/2015 geplant. In einem weiteren Schritt sollen Erweiterungen wie etwa für die Abbildung von Lohn und Gehalt, Reisekostenabrechnung und Anlagenbuchhaltung umgesetzt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 355 Wörter, 2966 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: KUMAVISION AG

Seit 1996 ist KUMAVISION der Business-Software-Spezialist für mittelständisch geprägte Unternehmen. Von unseren innovativen ERP- und CRM-Lösungen auf der zukunftssicheren Basis von Microsoft Dynamics, unserem exzellenten Know-how bei der Gestaltung schlanker Geschäftsprozesse, der effizienten Einführung von Softwarelösungen und unserem nachhaltigen Betreuungskonzept profitieren bereits über 1.600 Kunden mit rund 50.000 Anwendern. Seit 2017 bündelt die KUMAVISION-Gruppe die Aktivitäten der KUMAVISION AG und der EOS Solutions. Die KUMAVISION-Gruppe ist der weltweit größte Dynamics NAV-Integrationspartner. An 25 Standorten in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz arbeiten über 680 Berater und Entwickler, die vor allem exzellente Branchenkenner mit ausgeprägter Projekterfahrung sind. Das Resultat: Schnelle Reaktionszeiten sowie kurze Wege zu Kunden.

KUMAVISION ERP basiert auf dem Standardumfang der weltweit bewährten Softwareplattform Microsoft Dynamics NAV (ehemals Navision). Diese Unternehmenslösung ist weltweit millionenfach im Einsatz und hat sich als Software für den Mittelstand bewährt. Wir haben diese Plattform um zahlreiche Best-Practice-Prozesse erweitert. Die daraus entstandenen KUMAVISION-Branchenlösungen sind somit perfekt auf die Bedürfnisse Ihrer Branche zugeschnitten. Wir bieten eine maßgeschneiderte ERP-Funktionalität für:

• Auftrags-, Serien- und Projektfertiger
• Einzel- und Filialhandel, Gastronomie
• Elektronik- und Hightech-Industrie
• Ingenieur- und Konstruktionsbüros
• Großhandel und Vermietung
• Maschinen-, Anlagen-, Gerätebau
• Medizintechnik und Healthcare
• Projektdienstleister und Messebau

Business Intelligence-Lösungen sowie Cloud-Services ergänzen unser Portfolio.

KUMAVISION ERP folgt in Design und Funktion den bekannten Microsoft-Standards. Damit ist die Anwendung intuitiv und einfach bedienbar. Das rollenbasierte Konzept erleichtert die Arbeit am System zusätzlich. Die Software macht Unternehmen produktiver und effizienter, denn sie steuert und automatisiert Prozesse über alle Unternehmensbereiche hinweg.

Microsoft garantiert bereits heute eine Unterstützung über viele Jahre. Das sichert Ihre Investition langfristig. Auch die Wahlfreiheit beim Betreibermodell bietet zusätzlichen Schutz: Sie können die Lösung sowohl lokal in Ihrer IT-Umgebung einsetzen als auch aus der Cloud beziehen. Ein Wechsel ist zudem jederzeit möglich.




Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KUMAVISION AG lesen:

KUMAVISION AG | 31.01.2017

KUMAVISION präsentiert Retail-Komplettsoftware LS NAV auf der EuroShop

Markdorf/Bodensee, 31.01.2017 - Omni-Channel, Loyalty und mobile Lösungen für PoS und Kunden stehen im Fokus des EuroShop-Auftritts von KUMAVISION (Halle 6/Stand G01). Auf dem Stand der Retail Competence Group präsentiert KUMAVISION die neue Versi...
KUMAVISION AG | 14.01.2015

Neue Führungsstruktur für KUMAVISION

Das kontinuierliche Wachstum hat bereits in der Vergangenheit zu laufenden Anpassungen unserer internen Strukturen geführt, die wir jetzt in einem neuen Organisationsmodell auch nach außen hin abbilden. Im Mittelpunkt steht dabei weiterhin unser An...
KUMAVISION AG | 07.10.2014

KUMAVISION mit neuem Standort Stuttgart-Degerloch

Stuttgart, 07.10.2014 - Die Stuttgarter Niederlassung der KUMAVISION AG eröffnet am 15. Oktober 2014 (16 - 20 Uhr) die neuen Räumlichkeiten in Stuttgart-Degerloch. Das stetige Wachstum des Anbieters von Business-Lösungen für den Mittelstand führ...