Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Autorin |

BRIEFE AN ANGIE - Gedanken einer einfachen Bürgerin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wie sieht der einfache Bürger, die einfache Bürgerin, die Arbeit unserer Politiker? GLORIA YAZDAN BAKHSH hat ein amüsant-nachdenkliches Buch darüber geschrieben.

Angie ist zu einer guten Bekannten der Autorin geworden. Stets und ständig präsent in allen Medien, ist sie Teil ihres Alltags. Eine liebe, wenn auch ferne, Freundin, sozusagen.



Obwohl eher unpolitisch, ist die Autorin doch mit einer ordentlichen Portion gesunden Menschenverstandes ausgestattet. Was sie veranlasst, sich zum politischen Tagesgeschehen eine Menge Fragen zu stellen. Fragen zum Sinn oder Unsinn politischer Aktionen, Fragen dazu, wie weit sich denn manche Politiker bereits von ihrem Volk entfernt haben mögen. Das wiederum setzt voraus, dass sie sich vorher eine Menge Gedanken gemacht hat. Und an denen möchte sie ihre neu gewonnene Freundin gerne teilhaben lassen.



Deshalb schreibt sie Angie ihre Gedanken, Sorgen und Befürchtungen in Briefen zur vorigen Legislaturperiode. Immer mit einem Augenzwinkern und nicht in echt natürlich. Denn sie ist ja nur eine einfache Bürgerin.





Die neueste Publikation der Autorin INNERE KRAFT UND ÄUSSERE STÄRKE - für ein Mehr an Selbstwert, Lebenskraft und Harmonie befasst sich mit der Verbesserung der Lebensqualität.



Damit Stress nicht krank macht, zeigt die Autorin Wege auf, wie der Mensch wieder die Balance zwischen Körper, Geist und Seele findet. Jeder gestaltet seine Zukunft im Heute, durch seine Gedanken und Taten. Aber auch durch sein Nicht-Tun, durch Unterlassungen. Deshalb sind Prävention und Transformation, mentales und seelisches Gleichgewicht unabdingbar für ein stressfreies, gesundes und erfülltes Leben.



Die Kraft, Dinge zu ändern, liegt in jedem Menschen selbst. Wenn er die Kraftquelle erweckt durch Übungen wie Meditation, Yoga, Tai Chi, Kontemplation oder auch Autogenes Training, so kann er nach und nach seine Situation im Außen verbessern. Denn die Außenwelt, so wie sie sich präsentiert, ist immer ein Spiegelbild des eigenen Inneren.



Loslassen, sich Zeit nehmen und ein neues Gespür für die Bedürfnisse seines Körpers und seiner Seele entwickeln, sind die ersten Schritte auf dem Weg in ein erfülltes Leben. Der suchende Mensch muss endlich die Hauptrolle in seinem Leben übernehmen!



In diesem Buch findet der Leser zusammengefasst die Quintessenz aus Vorträgen und Seminaren, sowie aus den kleinen Ratgebern der Autorin.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Gloria Yazdan Bakhsh (Tel.: 01637090631), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 351 Wörter, 2609 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Autorin


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Autorin lesen:

Autorin | 27.07.2018

"Das Geheimnis von Swake Valley"-Kann ein kleiner Junge schaffen, was einer ganzen Stadt nicht gelingt?

Nach "Der kleine Lord" und "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern", werden Fans solcher Weihnachtsgeschichten auch den kleinen Joey lieben, eine der Hauptfiguren aus Christine Bouzrou's Roman "Das Geheimnis von Swake Valley-Eine Weihnachtsgeschichte,...
Autorin | 19.07.2018

Das Geheimnis von Swake Valley-Eine Weihnachtsgeschichte

Das Geheimnis von Swake Valley-Eine Weihnachtsgeschichte Unvergessen "Der kleine Lord" oder "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern. Weihnachtsgeschichten berühren. Ganz besonders zur Weihnachtszeit selbst, in der die Menschen um so Vieles mehr empf...
Autorin | 22.12.2015

"DIE BREITE DER ZEIT" von Brigitte Halenta in der ungekürzten Fassung bei MARTIN BÜHLER Publishing

Kann man sich mit 70 noch jung fühlen? Es gibt tatsächlich immer mehr Menschen, die diese Frage bejahen, in der Belletristik aber gibt es kaum Helden oder gar Heldinnen, die Alter in diesem Sinne für sich überwiegend positiv definieren. Die groß...