info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe |

Versicherungscheck: Kostenloser Ratgeber und Checkliste helfen beim Sparen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Viele Deutsche haben mehr als eine Versicherung abgeschlossen. Doch ist wirklich jede sinnvoll? Aufräumen bei den Versicherungen spart Geld

Die Mehrheit der Deutschen hat mehr als eine Versicherung abgeschlossen. Meistens sammeln sich die Policen aber in der Schublade und irgendwann verliert man den Überblick. Dabei ändert sich der Versicherungsbedarf häufig: Studenten müssen andere Risiken absichern als Berufseinsteiger, junge Familien oder Rentner. Wer sich informieren möchte, welche Versicherungen in welcher Situation dringend notwendig und welche verzichtbar sind, kann die neue kostenlose Checkliste "Mein Versicherungs-Check" vom Beratungsdienst Geld und Haushalt nutzen. Das Formular listet gängige Policen auf, erläutert deren übliche Leistungen und gibt Empfehlungen für jede Lebensphase. Die Checkliste lässt sich speichern und mit Kommentaren versehen.



Der Versicherungs-Check lohnt sich: Wer überflüssige Versicherungen über Bord wirft oder den Versicherer wechselt, kann viel Geld sparen. Für die Kfz-Versicherung läuft beispielsweise am 30. November die reguläre Frist zum Wechseln ab. Vergleichsportale werben mit einigen Hundert Euro Beitragsersparnis. Wechselwillige sollten darauf achten, mehrere Vergleichsangebote mit identischen Leistungen einzuholen. Außerdem fallen Verträge mit Selbstbeteiligungen in der Gesamtrechnung meist günstiger aus, obwohl man im Schadensfall mitzahlt. Wenn möglich, sollte auch eine kurze Vertragslaufzeit gewählt werden - die Leistungen bleiben gleich, aber der Wechsel zu einem günstigeren Anbieter ist leichter.



Wie man bei einem umfassenden Versicherungscheck vorgeht, Angebote vergleicht und worauf bei Vertragsabschluss zu achten ist, erklärt der neu aufgelegte Ratgeber "Versichern mit Maß", der ebenfalls von Geld und Haushalt, dem Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe herausgegeben wurde. Die kostenlose Broschüre als Basisinformation rund um das Thema "Versichern" und die Checkliste sind auf http://www.geld-und-haushalt.de abrufbar. Die Broschüre kann auch per Telefon unter 030 204 55 818 bestellt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Stefanie Manig (Tel.: 0 30 / 2 02 25-51 90 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2493 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe lesen:

Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe | 27.09.2017

Die Haushaltskasse voll im Griff: Der neue Haushaltskalender 2018 hilft beim täglichen Finanzcheck

Berlin, 4. Oktober 2017 - Die Kombination aus Kalender und klassischem Haushaltsbuch ist nicht neu: Der Haushaltskalender ist ein Klassiker, der jedes Jahr im Herbst neu erscheint - seit mehr als 50 Jahren. Mit bewährtem Konzept, aber frischem Desig...
Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe | 04.08.2017

In den Startlöchern für Studium und Ausbildung: Kostenfreier Ratgeber für junge Haushaltsgründer

Die Zusage fürs Studium oder den Ausbildungsplatz ist noch ganz frisch und schon beginnt das Abenteuer: Wohnung suchen, Finanzierung klären, Umzug organisieren, Dokumente beschaffen und Anträge stellen. Viele angehende Studenten und Azubis haben i...