info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fulmidas Medienagentur |

Bundesmedienball ausverkauft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der am 21.11.2014 im Ballhaus Berlin stattfindende Bundesmedienball ist restlos ausverkauft

Berlin, 17.11.2014. Der Kartenvorverkauf des Bundesmedienball14 ist beendet. Es wurden alle Karten, die für die Veranstaltung am 21.11.2014 im Ballhaus Berlin zur Verfügung standen, verkauft. Die Initiatoren zeigen sich sehr erfreut über den regen Zuspruch und die positive Resonanz ihrer Aktion.

Der Bundesmedienball wurde unter dem Schlachtruf "#490istzuviel" bekannt. Dieser bezieht sich auf den diesjährig sehr hohen Kartenpreis für Gästekarten des traditionellen Bundespresseballs. Der Bundesmedienball ist eine Alternative für alle, die etwas mit Medien machen oder darin vorkommen und denen knapp 500 EUR für eine Karte zu viel sind.

PROGRAMM

DAS BUNDESMEDIENBALL14-GESPRÄCH: WIDER DIE FEINDE DER PRESSEFREIHEIT. Ein Gespräch über Journalismus, Politik und Menschenrechte. Mit Antonia Rados, Chefreporterin Mediengruppe RTL, Paul Ronzheimer, Chefreporter BILD, Wenzel Michalski, Direktor Human Rights Watch, Moderation: Katrin Sandmann, Leiterin Dokumentation/Reportage bei Kobalt Productions.

DIE MUSIK: Ballhaus Berlin StattKapelle, DJ Cruz of MOC, Freddy Fischer & his Cosmic Rocktime Band und radioeins DJ Wachtmeister Hübner.

DER DRESSCODE: Black Tie und langes Abendkleid

DER ORT: Ballhaus Berlin, Chausseestraße 102, 10117 Berlin

DIE UHRZEIT: Einlass ab 18:30 Uhr am Freitag, 21.11.2014

Weitere Informationen zum Programm und Ablauf finden Sie unter www.bundesmedienball.de







Bundesmedienball-Büro

Schiffbauerdamm 8

10117 Berlin

TEL 030 - 9700 4835



bundesmedienball.de

cb@bundesmedienball.de lm@bundesmedienball.de

#490istzuviel

facebook/bundesmedienball


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Levke Bente Irmer (Tel.: 030.9700-5030), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 222 Wörter, 1758 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Fulmidas Medienagentur


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fulmidas Medienagentur lesen:

Fulmidas Medienagentur | 30.01.2018

Daniela Schadt ist die neue Schirmherrin der Berliner Stiftungswoche

Berlin, 30. Januar 2018. Mit Beginn des neuen Jahres hat Daniela Schadt die Schirmherrschaft der Berliner Stiftungswoche übernommen. »Ich freue mich auf die Begegnungen vor Ort und bin schon neugierig auf die zahlreichen Projekte mitten aus dem L...
Fulmidas Medienagentur | 22.11.2017

Neue vielversprechende Krebstherapien

Das wurde im Rahmen eines Pressegesprächs in München deutlich. Die Einführung von zielgerichteten Therapien hat die Krebsbehandlung in den vergangen Jahren ein gutes Stück vorangebracht. Als weiterer vielversprechender Behandlungsansatz etablier...
Fulmidas Medienagentur | 21.04.2016

Udo Di Fabio hält die Berliner Stiftungsrede 2016 »Die Würde des Menschen in einer offenen Welt«

Berlin, 21. April 2016. Am 26. April 2016 um 19 Uhr hält PROF. DR. DR. UDO DI FABIO die diesjährige Berliner Stiftungsrede im Allianz Forum am Pariser Platz. Er beleuchtet das Schwerpunktthema »Von der Würde des Menschen« aus aktueller und verfa...