Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Muaythai Frankfurt Sparringstreffen 2015: Sportliches Event in einladender Atmosphäre

Von Kampfsportschule Koi-Gym

Selbstverteidigung, Fitnesstraining & Persönlichkeitsentwicklung: Im Frankfurter Trainingszentrum Koi-Gym wird die traditionelle Kampfkunst Muaythai jeden Tag mit professioneller Leidenschaft gelebt.

Auch dieses Jahr öffnet das Team von Koi-Gym unter dem Motto Muaythai Frankfurt Sparringstreffen 2015 am Sonntag, den 25. Januar ab 13.30 Uhr wieder die Türen, um Fortgeschrittenen und Anfängern jeden Geschlechts und jeder Altersklasse einen spannenden Einblick in die faszinierende Welt des traditionellen Kampfsports zu gewähren. Das fünfte Sparringstreffen ist verbandsoffen für alle. Der Begriff Sparring leitet sich vom englischen `to spare` ab, was so viel wie "sich mit jemanden auseinandersetzen" heißt. Ganz in diesem Sinne haben Teilnehmer beim Muaythai Frankfurt Sparringstreffen 2015 die Chance, sich hautnah mit der traditionellen Kampfkunst auseinandersetzen zu können. Anders als im Wettkampf gelten beim Sparring besondere Regeln und Vereinbarungen, die in erster Linie vor Verletzungen schützen sollen. Ziel eines jeden Sparrings soll es sein, die eigenen Fähigkeiten zu verbessern und sich optimal auf anstehende Wettkämpfe vorzubereiten. Seit Etablierung des Sparringstreffens in den Räumen von Koi-Gym ist das Interesse von Jahr zu Jahr größer geworden. Bei der letzten Ausgabe haben mehr als 100 Sportler und Begleiter für einen lebendigen Zulauf gesorgt, der in diesem Jahr sogar noch übertroffen werden dürfte.

Ein engagiertes sportliches Umfeld für Kampfsport-Interessierte

Beim diesjährigen Muaythai Frankfurt Sparringstreffen 2015 werden auch zahlreiche andere Kampfsportschulen sowie Sportler aus ganz Deutschland anwesend sein, sodass eine sehr gute Gelegenheit genutzt werden kann, um Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. Auch Sportschulen aus dem angrenzenden europäischen Ausland werden sehr wahrscheinlich anwesend sein. Das Ziel dieser engagierten Veranstaltung ist es, Sportlern einen Erfahrungsaustausch anzubieten, um so dauerhaft eine Verbesserung der persönlichen Leistung herbeiführen zu können. Und natürlich wird nicht nur theoretisch gefachsimpelt, sondern auf Wunsch auf sportlich angepackt, schließlich bieten die Räume von Koi-Gym hierzu perfekte Voraussetzungen. Insofern sollten Interessierte das Muaythai Frankfurt Sparringstreffen 2015 nutzen, um hautnah mit der traditionellen Kampfsportart in Berührung zu kommen. Regelmäßiges Training wirkt sich nicht nur positiv auf Fitness und Wohlbefinden aus, auch die Persönlichkeit kann davon nachhaltig profitieren.

Ein spannender Tag der offenen Tür für die ganze Familie beim Muaythai Frankfurt Sparringstreffen 2015

Mittlerweile konnte sich das Sparringtreffen in der deutschen Kampfsportszene einen Namen machen, sodass es heute schon zu den größten Veranstaltungen seiner Art gehört. Da die Kampfsportschule koigym.de ohnehin an diesem Tag ihre Pforten öffnet, ist das Sparringstreffen auch als Tag der offenen Tür zu sehen. Interessierte jeden Alters sind herzlich eingeladen, die Trainingsmöglichkeiten zu erkunden, hautnah mit dem Sport in Kontakt zu kommen und sich über individuelle Trainingspläne und -möglichkeiten persönlich informieren zu lassen.

21. Nov 2014

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Halit Altug (Tel.: 0174/3505229), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 429 Wörter, 3418 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Kampfsportschule Koi-Gym


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Kampfsportschule Koi-Gym


25.03.2014: Was am 1.4.2009 zur Untermiete in einer Ballettschule mit 3 Trainingseinheiten pro Woche auf gut 60 m² begann, sollte sich bis zum heutigen Tage mit sportlicher Leidenschaft zu einem erfolgreichen Projekt entwickeln, das immer mehr Anhänger und Fans im Raum Frankfurt begeistert. Genauso rasant und fordernd wie der bei Koi-Gym angebotene Kampfsport Muay-Thai in Frankfurt ist, verlief auch der dynamische und bis heute andauernde Wachstumskurs: Schon drei Monate später konnten Sportbegeisterte in einer eigenen Halle gegenüber trainieren, ein weiteres Jahr später begrüßte das Kampfsportzent... | Weiterlesen

07.11.2013: Die Kampfsportschule Koi-Gym bietet Fitnessfans ein innovatives und individualisierbares Trainingskonzept, das vielfältige Effekte ermöglicht. Das Training ist ideal für alle, die von alten Kampfsportkünsten fasziniert sind und einen sportlichen Weg der Selbstverteidigung erlernen möchten. Auch eignet sich das powervolle Training dazu, die körperliche Konstitution zu verbessern, die Koordination gezielt zu stärken und das mentale Wohlbefinden aktiv zu beeinflussen. Es handelt es sich um ganzheitlich-intensives Fitnesstraining, das individuell auf die eigenen Fitnessziele zugeschnitten w... | Weiterlesen

18.09.2013: Muay Thai verkörpert eine der ältesten Kampfsportarten weltweit mit langer Tradition. In der Kampfsportschule Koi-Gym in Frankfurt erlebt Muay-Thai ein Revival. Immer mehr Fitnessfans nutzen das außergewöhnliche Trainingskonzept` Muay-Thai - Thai-Boxen Frankfurt, um mehr Schwung in den Alltag zu bringen. In Bezug auf die Stilistik des Muay Thai sind vor allem Knietechniken, der Einsatz von Ellenbogen und Clinchen wesentliche Merkmale. Die wohl bekannteste Technik ist ein Kick mit blankem Schienbein. Dieser Vollkontaktsport konnte dank der Einführung verbindlicher Regeln nach dem Zweiten ... | Weiterlesen