Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) |

Portoänderung 2015 bei der deutschen Post

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Ab dem 01.01.2015 gelten neue Preise bei der deutschen Post


Ist die Portoänderung nur eine Änderung für das Briefporto?



Das neue Jahr hat gerade erst Angefangen und schon gibt es die erste Änderung.
Ab dem 01.01.2015 wird sich das Porto der deutschen Post ändern und die Preise für den Brief werden neu festgelegt.

Welche Leistungen ändern sich?



Der Nationale Standardbrief kostete am 31.01.2014 noch 60 Cent. Ab dem ersten Januar 2015 kostet dieser 2 Cent mehr. Somit erhöht sich das Porto für einen Brief auf 62 Cent.
Ebenso betroffen ist der Nationale Kompaktbrief, der allerdings billiger geworden ist. Die Kosten eines nationalen Kompaktbriefs lagen 2014 noch bei 0,90 Cent und seit diesem Jahr kostet dieser 0,85 Cent.


Beziehen sich die Preisänderungen nur auf den nationalen Versand?



Nein, auch eine Menge internationale Dienste, wie beispielsweise die Postkarte, haben sich geändert.
Eine exakte Liste mit allen geänderten Preisen sowie weitere Leistungen finden Sie hier


Verfallen meine alten Briefmarken?



Für Briefmarkenbestände aus dem Jahr 2014 können in den Filialen der deutschen Post Ergänzungsmarken erworben werden.
Dies hat zum Vorteil, dass Sie Ihre Briefmarken weiterhin verwenden können und sie dem Stress durch einen Umtausch Ihrer Marken entkommen können.


Welchen Hintergrund hat die Preisänderung?



Die deutsche Post begründet die Änderung damit, dass Sie Ihren Kunden trotz der gestiegenen Kosten den bestmöglichen Service und ihre gewohnte Qualität bieten möchten.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, G. Ermtraud, verantwortlich.


Keywords: Portoerhöhung, Portoerhöhung 2015, Preise Porto

Pressemitteilungstext: 202 Wörter, 1624 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt)

Content-Marketing seit 2001 mit:
- Pressemitteilungen
- Bildern
- Stellenanzeigen
- Seminaren / Events
- Unternehmensdaten

neu ab 9.2018: wir verknüpfen Ihr Profil mit SocialMedia (Twitter, Instagram etc.)!
Kontaktieren Sie uns für mehr Infos


Wir suchen aktuell einen:
- SEO-Consultant
- PHP (Zend) - Entwickler

auch Quereinsteiger bzw. Junior-Entwickler


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) lesen:

PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) | 16.10.2018

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof

Der Täter zündete zunächst in einer Schnellrestaurantfiliale des Bahnhofs einen Molotow-Cocktail. Dabei erlitten ein 14-jähriges Mädchen und eine Frau leichte Brandverletzungen. Als sich aufgrund des Feuers die Sprinkleranlage einschaltete, flü...
PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) | 16.10.2018

Bayern hat gewählt – anders als sonst

Gewinner der Wahl sind die Grünen. Mit über 17,5% der Stimmen sind sie die zweitstärkste Kraft in Bayern. Damit konnte sich die Partei um rund 10% gegenüber ihren letzten Wahlergebnissen steigern. Nach der CSU und den Grünen erzielten die Freien...
PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt) | 12.10.2018

Dieselfahrverbote für Berlin kommen!

Auslöser für diese Entscheidung war eine Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) vor dem Verwaltungsgericht Berlin. Die DUH forderte ursprünglich ein Dieselfahrverbot für die gesamte Umweltzone. Das Verwaltungsgericht entschied, dass das Fahrverbot...