info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Woolworth GmbH |

Bundesweite Suche nach Auszubildenden – Aktionskaufhaus Woolworth erhöht Vergütung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Unna, 18. Februar 2015. Das Aktionskaufhaus Woolworth ist bundesweit auf der Suche nach Auszubildenden. Ab August 2015 sollen rund 170 Lehrstellen in 14 verschiedenen Berufen besetzt werden,  verstärkt werden Handelsfachwirte gesucht. Neu in diesem Jahr: Bei guter schulischer und praktischer Leistung wird eine Übernahme nach der Ausbildung garantiert. ?Wir suchen Azubis, die den Handel lieben, richtig anpacken können und schnell Verantwortung übernehmen möchten ? dafür bieten wir auch eine ganze Menge!?, so Claudia Zoche, Abteilungsleitung Aus- und Weiterbildung / Personalentwicklung. Neben der Übernahmegarantie ist auch die Ausbildungsvergütung für Kaufleute im Einzelhandel um durchschnittlich 6% erhöht worden.*

 

Neben Schulabsolventen und Abiturienten geht Woolworth ungewöhnliche Wege und sucht zudem Quereinsteiger mit bereits abgeschlossener Ausbildung, auch Studienabbrecher sind willkommen. Ziel ist die Gestaltung der Zukunft mit dem Nachwuchs aus den eigenen Reihen. Derzeit bildet das Traditionsunternehmen rund 300 Jugendliche in zwölf Berufen aus, allein im vergangenen Jahr stellte Woolworth 192 Auszubildende ein. Ein Viertel der neuen Auszubildenden kam aus einer Vorbeschäftigung im Unternehmen, wie beispielsweise einem Praktikum.

 

Zum Unternehmen: Woolworth ist das Aktionskaufhaus ? seit 1879! Toppreise und eine überraschende Sortimentsvielfalt stehen an erster Stelle. Der Anspruch des Unternehmens ist es Nahversorger für Artikel des täglichen Bedarfs zu sein. So bietet das Kaufhaus Kurzwaren, Dekorationsartikel, Elektronik, Schreib-, Haushalts- und Spielwaren, Kosmetik und Drogerieartikel, Accessoires, Geschenkartikel, Heimtextilien, Tierzubehör sowie Bekleidung für Damen, Herren und Kinder an. Derzeit betreibt Woolworth rund 275 Standorte in Deutschland, gemeinsam mit Mitarbeitern und Kunden will das Unternehmen langfristig wachsen und 500 Filialen eröffnen. Seit 2010 unterstützt die Woolworth GmbH die gemeinnützige Stiftung help and hope, die sich für Kinder in Not einsetzt. Für weitere Informationen www.woolworth.de / www.facebook.com/Woolworth.GmbH.

 

 *1. Ausbildungsjahr von 650 Euro auf 680 Euro, 2. Ausbildungsjahr von 700 Euro auf 750 Euro, 3. Ausbildungsjahr von 800 Euro auf 850 Euro (ohne Bayern).

 

 

 

 Pressekontakt:

Marie-Christin Schröder

Woolworth GmbH

Formerstraße 6

59425 Unna

Tel: +49 2303 5938 100

Fax: +49 2303 5938 350

Email: Kommunikation@Woolworth.de

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marie-Christin Schröder (Tel.: 02303 5938100), verantwortlich.


Keywords: Ausbildung, Woolworth, Handelsfachwirt, Studium, Ausbildungsvergütung

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 2883 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Woolworth GmbH

Die Woolworth GmbH mit Sitz im westfälischen Unna ist eine der bedeutendsten Kaufhausmarken in Deutschland.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Woolworth GmbH lesen:

Woolworth GmbH | 25.08.2017

Ralf Dümmel zu Gast bei Woolworth in Berlin

„Wir sind bereits seit einigen Jahren Vertriebspartner der Artikel der DS Produkte GmbH und freuen uns sehr darüber, unseren treuen Geschäftspartner, Ralf Dümmel, zu unserer größten Wiedereröffnung aller Zeiten begrüßen zu dürfen“, sagt ...
Woolworth GmbH | 25.08.2017

Woolworth eröffnet nach Renovierung

„Wir haben der Filiale ein neues Kleid verpasst! Sie erstrahlt nun in neuem Glanz und ist übersichtlicher und moderner“, sagt Thomas Leege, Geschäftsführer Vertrieb. „Artikel des täglichen Bedarfs bekommen die Bewohner aus Charlottenburg ...
Woolworth GmbH | 19.01.2017

Woolworth macht Azubis zu Botschaftern: Gesucht werden 200 Auszubildende

  Unna, 19. Januar 2017. Die Woolworth GmbH bietet vielseitige Karrierechancen und möchte die Zukunft mit dem Nachwuchs aus den eigenen Reihen gestalten. Mit der Kampagne „AusBildung wird Karriere“ stellt sich das Unternehmen auf Plakaten, in F...