Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Brüninghoff GmbH & Co. KG |

Tritt ein, bring Glück herein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Individueller Eingangsbereich für Gewerbehalle

Das Firmengebäude als Aushängeschild nutzen, über die Architektur einen klaren Bezug zur Unternehmenstätigkeit herstellen und nachhaltig im Gedächtnis bleiben: Das zählt zu den zentralen Elementen der Corporate Architecture. Dass diese Aspekte auch im Hallenbau für den Mittelstand eine wichtige Rolle spielen, zeigt jetzt der Neubau einer Lager- und Ausstellungsfläche im südlichen Münsterland. Das hier ansässige Handelsunternehmen für Hufbeschlagtechnik und Reitsport-Zubehör ließ den Eingangsbereich in Hufeisenform gestalten.



Bei PL-Huftechnik in Dorsten finden Kunden alles für Pferd, Reiter und Hufschmied. Das Unternehmen zählt zu den größten Hufbeschlagtechnik-Händlern in Deutschland. Um auch zukünftig ausreichend Platz für das breite Angebot zu schaffen, wurde jetzt der Umzug in einen Hallenneubau mit integrierter Lager- und Ausstellungsfläche abgeschlossen. Mit der Erstellung des Gebäudes wurde Brüninghoff beauftragt. Der Projektbau-Spezialist aus dem westfälischen Heiden setzte beim Bau auf eine Konstruktion aus Holzleimbindern in Kombination mit Stahlstützen, ein Warmdach sowie Wände mit Iso-Paneele. Entstanden ist eine Halle mit rund 1.000 Quadratmetern, die sowohl einen Bürobereich als auch ein Lager für Huftechnik und Ausstellungsflächen für den Reitsportbedarf umfasst.



Hufeisen als Blickfang

Die geradlinige Gebäudestruktur der Halle wird durch einen besonderen Eingangsbereich aufgelockert, der nicht nur für eine architektonische Aufwertung sorgt, sondern zugleich den Besucher lenkt. So ist hier mit einer gebogenen Holzunterkonstruktion und einer Verkleidung aus anthrazitfarbenem Wellblech eine Hufeisenform entstanden. Sie spiegelt die Entstehungsgeschichte des Unternehmens wieder und stellt einen klaren Bezug zum Produktsortiment her. Zugleich erfüllt sie als Überdachung auch funktionale Anforderungen.



Auf einfache Weise ist so ein Wiedererkennungswert entstanden: Die kubische Gebäudeform erhält mit dem Hufeisen ein individuelles Gestaltungsmerkmal. Dies zeigt, dass auch im gewerblichen Hallenbau für mittelständische Auftraggeber architektonische Highlights möglich sind, die sich wirtschaftlich realisieren lassen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Frank Steffens (Tel.: +49 28 67 / 97 39 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 302 Wörter, 2619 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Brüninghoff GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Brüninghoff GmbH & Co. KG lesen:

Brüninghoff GmbH & Co. KG | 30.11.2018

Neue Wege zur nachhaltigen Gebäudekonzeption

Mitte Oktober lud Brüninghoff Experten aus Architektur, Wirtschaft und Wissenschaft zur Impulsveranstaltung ein. Damit ging das erfolgreiche Fachevent bereits in die siebte Runde. Im münsterländischen Schöppingen gaben vier Experten Anregungen zu...
Brüninghoff GmbH & Co. KG | 14.11.2018

Brüninghoff erstmals auf der BAU

Holz-Hybridbauweise, Nachhaltigkeit und Building Information Modeling: Auf diese Themen fokussiert sich Brüninghoff auf der BAU 2019 in München. Der Projektbauspezialist präsentiert sich hier am Gemeinschaftsstand der Deutschen Gesellschaft für N...
Brüninghoff GmbH & Co. KG | 17.10.2018

Holz-Hybridbau in neuer Dimension

Daten für die digitale Gebäudeplanung nach der Methode Building Information Modeling (BIM) stellt Brüninghoff jetzt online zur Verfügung. Damit ist das Unternehmen als erster Projektbauspezialist bei BIMobject vertreten. Auf der Plattform bietet ...