Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
netclusive |

[netclusive] erweitert VServer-Angebot

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Leistungsstarke RootDS- und Managed VServer auf Virtuozzo Linux™ Basis


Montabaur, 05.07.2006: Die [netclusive] internet broadcasting GmbH bietet ab sofort RootDS Server auf Basis von Virtuozzo für Linux an. Die VServer sind sowohl als Root- als auch als Managed-Server erhältlich. Bei der Managed-VServer-Variante wird ein SSH-Zugang mit eingeschränkter Funktionalität bereitgestellt. Die komplette sicherheitskritische Administration des VServers übernimmt [netclusive].

Das Einsteiger Modell VServer nc RootDS I garantiert eine Mindestperformance von 512 MB Arbeitsspeicher, 1.500 MHz CPU Leistung sowie 40.000 Megabyte Webspace. Der VServer nc RootDS II sichert 1.024 MB Arbeitsspeicher, 2.000 MHz CPU Leistung und 60.000 Megabyte Webspace zu.
Als Betriebssystem stehen Debian GNU/Linux 3.1 Sarge, Fedora Core IV, CentOS 4 sowie SuSE 10 zur Verfügung.
Die Installation kann wahlweise als Basissystem oder mit PLESK 8 bzw. Confixx 3.1 Pro als Administrationsoberfläche erfolgen.
Aktuell betreibt das Unternehmen bereits mehrere tausend virtuelle Systeme. Ausserdem stellt [netclusive] in Kürze auch Windows VServer zur Verfügung.

"Wir möchten unseren Kunden flexibel genau die Leistung und Hardwareressourcen anbieten, die sie benötigen - nicht mehr aber auch nicht weniger. VServer sind für uns und unsere Kunden die ideale Lösung. Als Software haben wir uns aufgrund der vollständig mit Plesk integrierten webbasierenden Tools für Virtuozzo entschieden. Außerdem bietet uns das System vollständige Plattformparität zwischen Windows und Linux." so Robert Simon, Geschäftsführer, [netclusive] internet broadcasting GmbH.

"Mit der Bereitstellung von virtualisierten Managed Servern stellt netclusive eine sehr attraktive und vor allem bedarfsgerechte Variante von virtuellen Servern bereit, die ausreichend Freiheit in der Administration bietet, gleichzeitig aber dem wachsenden Sicherheitsbedürfnis der User gerecht wird," so Sören von Varchmin, Managing Director European & Asian Operations, SWsoft Europe. "Virtuozzo unterstützt dabei den Provider durch umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten und komfortables Massenmanagement von Virtual Environments."

Über [netclusive] internet broadcasting GmbH
Der 2003 gegründete Montabaurer Hosting Provider bietet eine breite Palette von Produkten und Services rund um das Internet an. Aktuell werden rund 25.000 Domains gehostet. Das Leistungsspektrum reicht von der Domain über Shared Webhosting, Serverhoming, virtuelle Server, High-Speed Internetzugang bis hin zu ganzheitlichen eCommerce-Lösungen. Außerdem ist [netclusive] Mitglied bei Denic, RIPE Network Coordination Centre (RIPE NCC) und dem Swiss Education and Research Network (SWISS). Weitere Informationen stehen unter www.netclusive.de zur Verfügung.


Über SWsoft
SWsoft ist ein etablierter Anbieter im Bereich der Automatisierungs- und Virtualisierungssoftware für Service-Provider und Unternehmen. Mit mehr als 10.000 Kunden in über 100 Ländern bietet SWsoft umfassende Lösungen an - transparent integriert in die OPEN-FUSION Initiative des Unternehmens. Dazu gehören Virtuozzo, Plesk, PEM, HSPcomplete und SiteBuilder, die bewährte Leistung, Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit bieten. Mit Stammsitz in Herndon, Virginia, USA, und Niederlassungen rund um die Welt ist SWsoft ein privates Unternehmen mit hohen Wachstumsraten, an welchem Insight Venture Partners, Bessemer Venture Partners und Intel® Capital beteiligt sind. Weitere Informationen stehen unter www.swsoft.com zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Fischedick, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 435 Wörter, 3505 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema