Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Onlineberatung leicht gemacht - mit dem AltersvorsorgePLANER von Wolters Kluwer

Von Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Vermittler in der Versicherungs- und Finanzbranche sind es gewohnt, sich auf neue Regularien im Markt einzustellen. Die Digitalisierung steckt aber noch in den Kinderschuhen. Nur wenige Vermittler betreiben heute schon aktiv Onlineberatung. ...

Vermittler in der Versicherungs- und Finanzbranche sind es gewohnt, sich auf neue Regularien im Markt einzustellen. Die Digitalisierung steckt aber noch in den Kinderschuhen. Nur wenige Vermittler betreiben heute schon aktiv Onlineberatung. Dabei bieten Skype & Co die perfekte Technik f Verderungen. Zusammen mit der Beratungssoftware AltersvorsorgePLANER von Wolters Kluwer knen Vermittler ihren Kunden sogar die Versorgungslke im Alter und die passende Lung am Bildschirm aufzeigen. Zeit sparen & kompetent beraten Nur noch eine Minderheit der Kunden ist bereit, sich mit dem Vermittler zu Hause aufs Sofa zu setzen, um sich beraten zu lassen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Befragung der Beratungsgesellschaft Innovalue unter 750 Kunden und Vermittlern. Nicht nur Vermittler auch Kunden mhten heutzutage die wenige freie Zeit effektiv nutzen. Ein Umdenken und eine Neuordnung der Vertriebe finden in der Branche aber eher bedhtig statt, obgleich seit Jahren technische Mlichkeiten vorhanden sind. Zusammen mit dem Institut f Vorsorge- und Finanzplanung unterstzt Wolters Kluwer Vermittler schon seit vielen Jahren mit der Beratungssoftware AltersvorsorgePLANER. Mit dem Tariffinder knen Vermittler nach der Bestimmung der passenden Altersvorsorgelung zuszlich den optimalen Tarif ausfindig machen. Zur Basis-Rente, betrieblichen Altersversorgung, Riester- oder Privatrente werden insgesamt er 400 Produkte bestdig unter die Lupe genommen. Neuerungen im CD-Update Version 15.0 Mit der aktuellen Version des bewrten AltersvorsorgePLANERs knen Vermittler nun auch gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften erfassen. Diese sind verheirateten Ehepaaren inzwischen sowohl sozialversicherungsrechtlich als auch steuerlich vollkommen gleichgestellt. Ihre Meinung ist uns wichtig Welche Erfahrungen haben Sie mit Onlineberatungen gemacht? Nutzen Sie diese Mlichkeit der Kundenkommunikation? Und falls nein, was spricht aus Ihrer Sicht dagegen? Wir freuen uns auf Ihre Erfahrungsberichte und ersenden Ihnen als Dank gerne kostenlos das Booklet "Vermittler trifft Kunde" von Andreas Buhr, dem Speaker und Experten f Frung und Vertrieb. Jetzt teilnehmen und Gratisbooklet sichern!!! (https://de.surveymonkey.com/s/VP24_Onlineberatung) er www.versicherungspraxis24.de VersicherungsPraxis24 - das Portal f Versicherungsprofis. Hier erhalten Vermittler ihr komplettes Handwerkszeug in nur einem Portal. Ob mit Fachbeitren, Gesetzen & Urteilen oder tlichen News - das Expertenteam stellt alles Wissenswerte aus der Versicherungs- und Finanzbranche kompakt und verstdlich zusammen. Diverse praxisnahe Arbeitshilfen & Serviceangebote runden das Portfolio ab. er Wolters Kluwer: Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist ein Wissens- und Informationsdienstleister, der insbesondere in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern fundierte Fachinformationen in Form von Literatur, Software und Services f den professionellen Anwender bietet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Kn beschtigt an er 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiter und agiert seit er 25 Jahren auf dem deutschen Markt. Wolters Kluwer Deutschland ist Teil des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v., der bei einem Jahresumsatz (2014) von 3,6 Milliarden Euro weltweit rund 19.000 Mitarbeiter beschtigt und Kunden in er 150 Ldern bedient. Die Aktien sind an der Euronext Amsterdam (WKL) gelistet, aurdem werden sie in der AEX und im Euronext 100 Index gefrt. In den Vereinigten Staaten wird die Aktie in Form eines Sponsored Level 1 Amercian Depositary Receipt (ADR) Programms auf dem Over the Counter-Markt gehandelt (WTKWY). Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.de Kontakt Wolters Kluwer Deutschland GmbH Ilka Ding Feldstiege 100 48161 Mster 02533-9300-390 02533-9300-50 idoering@wolterskluwer.de http://www.facebook.com/versicherungspraxis24

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ilka D (Tel.: 02533-9300-390), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 523 Wörter, 3887 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Wolters Kluwer Deutschland GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 7

Weitere Pressemeldungen von Wolters Kluwer Deutschland GmbH


27.02.2019: Bis zum 15. Mai können sich Personalmanagerinnen und Personalmanager mit Ihren spannenden Projekten mithilfe eines Fragebogens bewerben. Zur Auswahl stehen die folgenden Kategorien: • Recruiting • Ausbildung • Betriebliches Gesundheitsmanagement • HR-Organisation • Leadership • Talent Management Alle Einreichungen müssen sich dem Urteil der Fachjury stellen, die die Projekte nach Kriterien wie Innovationsgrad, konzeptioneller Stärke und Umsetzung bewertet und so die Sieger in den sechs Kategorien ermittelt. Die Teilnahme am Bewerbungsverfahren ist für alle Einreicher kostenfr... | Weiterlesen

23.03.2016: Köln, 22. März 2016. Der erste Deutsche Kitaleitungskongress (DKLK) findet in diesem Jahr vom 19. bis 20. April in Düsseldorf statt. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen bietet der Kongress über 60 hochkarätige Vorträge und Workshops zu Fragen rund um Themen wie Qualitätsstandards, Teambildungsstrategien, Führung und Kommunikation an. Ein zusätzliches Highlight im Programm: Noch vor der Präsentation der Ergebnisse auf dem DKLK in Berlin am 14. und 15. Juni 2016 stellt Wolters Kluwer Deutschland drei Kernaussagen seiner Studie unter der wissenschaftlichen Begleitung von Prof. Dr. Ralf H... | Weiterlesen

31.07.2015: Seit dem 01.01.2013 ist die Vermittlung von Kapitalanlagen wie Investmentfonds, geschlossene Fonds und sonstige Vermögensanlagen (wie Genossenschaftsanteile, stille Beteiligungen, Genussrechte usw.) erlaubnispflichtig. Durch das Kleinanlegerschutzgesetz wurde das regulierte Produktspektrum außerdem im Sommer 2015 um partiarische Darlehn, Nachrangdarlehn und bestimmte Direktinvestments erweitert. Diese Erweiterungen sind in der aktualisierten 4. Auflage des Werkes "Finanzanlagenfachmann/ -frau IHK" aufgenommen worden. Um die Erlaubnis nach § 34f/ h GewO zu erhalten, müssen Berater und Vermi... | Weiterlesen