Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

TOTAL erweitert Tankkartenservice um eine elektronische Führerscheinkontrolle

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 07.04.2015. Flottenmanager haben ab sofort die Möglichkeit, über die TOTAL Tankkarte die Führerscheinkontrolle des Technologieunternehmens VISPIRON zu nutzen. Dabei wird auf den gültigen Führerschein einmalig ein RFID‐Label aufgeklebt. Die Kontrolle erfolgt über den RFID‐USB‐Stick, in der eigenen Inhouse‐Lesestation oder bei einer mit einer Lesestation ausgestatteten TOTAL Tankstelle.

 

TOTAL plant bundesweit, d.h. an ausgewählten Standorten, sein Tankstellennetz mit entsprechenden Lesegeräten auszustatten. Der Roll‐out beginnt in den nächsten Wochen.

 

Neben der Führerscheinkontrolle profitieren Flottenmanager von den bekannten Vorteilen einer TOTAL Tankkarte: ein deutschlandweit flächendeckendes Netz von ca. 4.400 Tankstellen der Marken TOTAL, AVIA, Shell und Westfalen, dauerhafte Nachlässe auf Kraftstoffe, bargeldlose Bezahlung, weniger Verwaltungsaufwand durch online Verbrauchsanalysen und Kostenkontrolle.

 

Die CARSYNC-LOG Systemfamilie lässt sich dabei, je nach individuellen Anforderungen der Unternehmen, um attraktive Module über die Führerscheinkontrolle hinaus erweitern. Es stehen Funktionen wie das elektronische Fahrtenbuch, die Poolwagenbuchung, oder die personenlose Schlüsselverwaltung zur Verfügung. Weiter können vielzählige Möglichkeiten zur Auswertung und Analyse des Fuhrparks mit dem Ziel eingesetzt werden, den Fuhrpark kosten- und zeiteffizient zu steuern.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054–540 ), verantwortlich.


Keywords: Optimierung, Big Data, IT, Telematik, Vernetzung, Routen, Planung, Fahrzeug-Telematik, Navigation, Fuhrparkmanagement, Tourenplanung, Fahrerdaten

Pressemitteilungstext: 153 Wörter, 1530 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 16.10.2018

Einheitliche Standards für den Austausch von Auftrags- und Logistikdaten

Dresden/Kesselsdorf, 15.10.2018. Bei der Digitalisierung unterschiedlicher Geschäftsprozesse spielt der Datenaustausch zwischen einzelnen Lösungen eine gewichtige Rolle. Oft fehlen dafür jedoch Schnittstellen. Ein hoher Investitions- und Zei...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 15.10.2018

PTV Optima liefert Grundlage für das Verkehrsmanagementsystem in Sydney

Karlsruhe/Sydney, 12.10.2018. Die australische Metropole Sydney hat ein ehrgeiziges Ziel: Ein Verkehrsmanagementsystem, das zuverlässige Prognosen für die kommenden 30 Minuten liefert, sodass innerhalb von fünf Minuten gehandelt werden kann. Reali...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 02.10.2018

Handelsunternehmen GIMA setzt auf OPHEO

Herrieden-Neunstetten, 02.10.2018. Das auf Gipser- und Malerbedarf spezialisierte Handelsunternehmen GIMA hat seinen Logistikprozess durchgängig digitalisiert. Dabei gelang der Spagat zwischen deutlichen Arbeitserleichterungen für die Dis...