info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH |

Zeitgemäßer Datenschutz: Die Zertifizierungsnorm ISO/IEC 27001:2013 für Unternehmen und Organisationen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Sicherheitsexperte Stefan Beck publiziert Leitfaden zur Umsetzung der internationalen Zertifizierungsnorm ISO 27001:2013

München, den 28.04.2015. Organisationen mit eigenem Informationssicherheits-Managementsystem kommen an der Norm-Aktualisierung mit der internationalen Zertifizierung ISO/IEC 27001:2013 nicht vorbei. Deren deutsche Entsprechung – die Norm ISO/IEC 27001:2015 – wurde aktuell im März 2015 final festgelegt.



Vor dem Hintergrund dieser Änderungen erscheint im April 2015 der neue Leitfaden von Stefan Beck, der als Sicherheits- und Datenschutzexperte über mehr als zehn Jahre Praxiserfahrung auf dem Gebiet der Informationstechnologie verfügt. In seinem Buch richtet sich der Autor an alle Organisationen, die den Umstieg von der internationalen Norm ISO 27001:2005 auf die neue ISO 27001:2013 umsetzen möchten. Ziel ist es, die betreffenden Organisationen bei den Veränderungsprozessen und der erfolgreichen Zertifizierung eines ISMS zu unterstützen.



Handlungsbedarf für Unternehmen



Was hat sich im Vergleich zum alten Standard ISO 27001:2005 geändert und was müssen Unternehmen jetzt tun, um ihr altes System nach der neuen Norm zertifizieren zu lassen? Diese und weitere Fragen beleuchtet die Publikation "Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2013" im Detail: Zunächst führt Stefan Beck dabei in die Entstehung der ISO/IEC-Norm ein, erläutert die wichtigsten Änderungen des Standards zum Vorgänger ISO 27001:2005 und gibt konkrete Vorschläge an die Hand, wie die neuen Anforderungen in einer Organisation umgesetzt werden können. Der Autor zeigt auf, wo die Prioritäten bei der Umsetzung der Norm liegen und mit welchen Auswirkungen bei integrierten Managementsystemen (IMS) zu rechnen ist. Um den Aufwand für das Implementieren der Veränderungen praxisnah zu ermitteln, hat er weitere Experten befragt und die Ergebnisse zusammengetragen, womit sich diese Publikation hervorragend zur praktischen Umsetzung der neuen Norm eignet.



Über den Autor



Der Autor Stefan Beck ist seit über zehn Jahren als Experte für Informationssicherheit und Datenschutz tätig und berät Organisationen bei der Implementierung und Weiterentwicklung von Informationssicherheits-Managementsystemen (ISMS) – derzeit als Manager in der Abteilung "Information Security Solutions" bei Sopra Steria Consulting. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden die Einführung und Weiterentwicklung von Informationssicherheits-Managementsystemen (ISMS), die Erstellung von Sicherheitskonzepten sowie die Durchführung von Risikoanalysen und Audits. In seinen Projekten hat er wiederholt Informationssicherheits-Managementsysteme in unterschiedlichen Organisationen implementiert und weiterentwickelt, die anschließend erfolgreich nach IT-Grundschutz beziehungsweise ISO 27001 zertifiziert wurden. Zudem besitzt er umfangreiches Know-how und wertvolle Erfahrungen als Projektmanager in IT-Sicherheitsprojekten, die er in seiner neusten Buchpublikation "Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2013" an Organisationen und Unternehmen weitergeben will.



Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Janine Linke (Tel.: +49-(0)89-550559-27), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 407 Wörter, 3606 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GRIN Verlag / Open Publishing GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GRIN Verlag / Open Publishing GmbH lesen:

GRIN Verlag / Open Publishing GmbH | 22.11.2017

Verrechnungspreise im Fokus: Steuerrecht für Unternehmen

Aufgrund der zunehmenden Globalisierung müssen sich auch immer mehr kleine und mittlere Unternehmen mit dem internationalen Steuerrecht auseinandersetzen. Das Thema Verrechnungspreise steht dabei inzwischen oft im Mittelpunkt, doch die notwendigen s...
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH | 30.10.2017

Welche Rechte haben Betroffene des VW-Abgasskandals?

Seit September 2015 zieht der VW-Abgasskandal weite Kreise. Allein in Deutschland sind etwa 2,5 Millionen Fahrzeuge betroffen - doch anders als in den USA besteht kein Recht auf Schadensersatz. Viele VW-Kunden haben deshalb rechtliche Schritte eingel...
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH | 29.09.2017

Alle für einen: Crowdsourcing für Unternehmen

Seitdem das Internet neue Wege der Kommunikation ermöglicht, bietet es Unternehmen auch eine neue Form der Auslagerung von Arbeitsabläufen. Beim Crowdsourcing übernehmen interessierte Laien ausgeschriebene Aufgaben und sparen dabei Ressourcen und ...