Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Resource Capital AG |

Fission trifft wieder hochgradige Gehalte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Fission Uranium schnitt innerhalb der Zone ,R600W’ in der Bohrung PLS 15-352 über eine Länge von 12 Meter 28,32 % U3O8.



Wie der Uranexplorer Fission Uranium (ISIN: CA33812R1091 / TSX: FCU - http://bit.ly/1yqv8wb -) Anfang der Woche mitteilte, wurde auf der unternehmenseigenen ,Patterson Lake South'-Liegenschaft innerhalb der Zone ,R600W' in der Bohrung PLS 15-352 (Linie 615W) über eine Länge von 12 Meter 28,32 % U3O8 innerhalb eines längeren Abschnitts von 31,5 Meter geschnitten. Die Zone ,R600W' liegt einen halben Kilometer von der ,Triple R'-Lagerstätte entfernt und ist ein wichtiges und sehr aussichtsreiches Gebiet mit Weltklassegehalten und einer Vererzung nahe der Oberfläche, die der ,Tripel R'-Lagerstätte ähnlich ist. Mit einem GT-Wert (Gehalt x Mächtigkeit) von 349,5 macht dieser außergewöhnliche Abschnitt die Bohrung PLS15-352 zu einer der besten fünf vererzten Bohrungen auf ,Patterson Lake South'. Sie bestätigt einmal mehr das noch vorhandene Potential und die Bedeutung der hochgradigen Entdeckung. Insgesamt veröffentlichte das Unternehmen zehn Schrägbohrungen, die in den Zonen ,R600W', ,R00E' und ,R780E' niedergebracht wurden.

 

Auch wenn alle zehn Bohrungen wieder Mineraliesierungen schnitten, stachen PLS15-352 über 31,5 m (zwischen 102,5 m und 134,0 m) mit 11,09 % U3O8, inklusive 12,0 m (zwischen 117,0 m und 129,0 m) mit 28,32 % U3O8 sowie PLS15-351 von Linie 975E über 10,5 m (zwischen 172,5 m und 183,0 m) mit 1,11 % U3O8, inklusive 2,0 m (zwischen 180,0 m und 182,0 m) mit 4,47 % U3O8 besonders hervor.

 

Auch der Präsident, COO und Chef-Geologe von Fission Uranium, Ross McElroy zeigte sich einmal mehr erfreut über die wiedereinmal sehr guten Ergebnisse und sagte:

"Wir sehen weiterhin eine spektakuläre hochgradige Erweiterung auf ,R600W'. Diese auf dem Land vorkommende Zone mit ihrer hochgradigen Vererzung so nahe der Oberfläche bleibt noch in alle Richtungen offen. Die starken Analysenergebnisse und die Robustheit sowie der Typ des Abschnitts zeigen bemerkenswerte Ähnlichkeiten mit der ,Triple R'-Lagerstätte und beeindrucken uns weiterhin. Die Hinzunahme des spektakulär vererzten Abschnitts in PLS15-352 hebt das Potenzial der Zone R600W beachtlich an. Wir freuen uns ebenfalls, eine weitere Vergrößerung der Zone R780E auf mehreren Linien zu sehen."

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger (Tel.: 015155515639), verantwortlich.


Keywords: Fission, Fission Uranium, Uran, Kanada, Athabasca Bcken, Athabasca Basin, Patterson Lake South, PLS

Pressemitteilungstext: 322 Wörter, 2344 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Swiss Resource Capital AG

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG lesen:

Swiss Resource Capital AG | 22.08.2019

Norwegen, die „Batterie Europas“


Stromspeicherung im großen Stil, das können die Norweger. Schon 1960 begannen die weitsichtigen Norweger damit riesige Wasserkraftwerke ins Leben zu rufen. Die Pumpspeicherwerke pumpen Wasser von einem See in ein höher liegendes Staubecken. Beim Ablassen des Wassers werden Turbinen angetrieben, die Energie mit einem hohen Wirkungsgrad erzeugen.   Nun läuft das Unterseekabel Nordlink von Deut...
Swiss Resource Capital AG | 22.08.2019

Auf Experten vertrauen


Zu den ältesten und renommiertesten Finanzinstituten gehört sicherlich H.C. Wainwright & Co. Hochqualifizierte Fachleute untersuchen Investitionsmöglichkeiten. Oft entdecken sie qualitativ hochwertige Unternehmen, die noch unterbewertet sind. So lohnt sich auch mal ein Blick auf die Untersuchungen der dortigen Analysten. Denn sie können dem Anleger helfen fundierte Entscheidungen beim Inv...
Swiss Resource Capital AG | 21.08.2019

Treasury Metals nimmt größte Hürde auf dem Weg zum Minenbau!


Von seinem Goldprojekt ‚Goliath‘ im nördlichen Ontario (Kanada) konnte der kanadische Edelmetallexplorer Treasury Metals Inc. (ISIN: CA8946471064 / TSX: TML) gestern mit einer Hammermeldung aufwarten!   Wie das Unternehmen mitteilte, genehmigte die kanadische Ministerin für Umwelt und Klima Treasury Metals eingereichte ‚Evironmental Assessment‘ (‚EA‘). Damit folgte die Ministerin ...