info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RWTH International Academy gGmbH |

Start der RWTH Weiterbildungsplattform

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die RWTH bietet nicht nur ihren über 40.000 Studierenden eine hochwertige Lehre, sondern transferiert diese auch in die berufsbegleitende Weiterbildung. Diverse Formate wie Masterstudiengänge, Zertifikatskurse, Seminare und Konferenzen ermöglichen Vertretern aus Wirtschaft, Industrie und Forschung zeitgemäße, akademische Weiterbildung zu unterschiedlichen Themen an der RWTH Aachen zu nutzen. 



Die neu entwickelte Onlineplattform www.weiterbildung.rwth-aachen.de bündelt die Angebotsvielfalt in der berufsbegleitenden Weiterbildung der RWTH Aachen. In einem ansprechenden Design und mit einer intuitiven Benutzerführung ausgestattet, kategorisiert die Plattform sämtliche Angebote der RWTH-Weiterbildungslandschaft entlang verschiedener Themenschwerpunkte.  

Die Entwicklung und der Betrieb der Plattform erfolgt durch die RWTH International Academy. Für alle Institute der RWTH Aachen ist die Veröffentlichung weiterbildender Angebote kostenfrei und wird über das Ausfüllen eines kurzen Templates ermöglicht.

 „Mit der RWTH-Weiterbildungsplattform wird eine hohe Sichtbarkeit des hochschulweiten Angebotsspektrums im Weiterbildungsbereich erzielt. Den Anbietern weiterbildender Veranstaltungen an der RWTH Aachen wird die Plattform als starker Vermarktungskanal im Zuge der Teilnehmergewinnung dienlich sein. Externen Nachfragern wird durch die transparente Bündelung der Angebote die Informationsbeschaffung erleichtert“, sagt Professor Malte Brettel, Prorektor für Wirtschaft und Industrie und akademischer Direktor der RWTH International Academy. Ihr Geschäftsführer Dr. Helmut Dinger unterstreicht, dass bei der inhaltlichen Entwicklung die Konzentration auf den entscheidungsrelevanten Kriterien lag: „Die Devise lautete: So viel wie nötig und so wenig wie möglich. Über die Plattform wird die Buchung einer Weiterbildungsveranstaltung mit 3 Klicks möglich – und zwischen diesen Klicks hat der Interessent alle Informationen gesammelt, die er gewinnen wollte.“   

Über eine integrierte Suchfunktion können Nutzer bedarfsgerecht nach themenspezifischen Angeboten recherchieren. Über ein Anfrageformular kann mühelos Kontakt zum jeweiligen Ansprechpartner des Weiterbildungsangebots aufgenommen werden, um sich persönlich zu informieren. Vorgenommene Anmeldedaten gelangen direkt zum Veranstalter des Angebots.

 

Als Ansprechpartnerin freut sich Jeannine Keßel von der RWTH International Academy (j.kessel@academy.rwth-aachen.de , Telefon: 0241 – 80 27 691) darüber, Fragen zu beantworten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jeannine Keßel (Tel.: 02418027691), verantwortlich.


Keywords: weiterbildung, akademische weiterbildung, fortbildung, training, ausbildung

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2322 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: RWTH International Academy gGmbH

Dem Trend der berufsbegleitende Weiterbildung auf akademischen Niveau trägt die RWTH Aachen bereits seit vielen Jahren Rechnung und bedient sich dabei der RWTH International Academy als offizielle Weiterbildungsträgerin der Universität. Die RWTH International Academy greift hierbei auf die Lehrinhalte und das Wissen der über 260 RWTH-Institute zu und transferiert diese in enger Zusammenarbeit in Formate und Programme berufsbegleitender Weiterbildungen. So werden angewandte und praxisorientierte Weiterbildungsangebote konzipiert, vermarktet und organisiert. Eine kontinuierliche Qualitätssicherung durch diverse Feedbacksysteme gewährleistet zeitgemäße und marktgerechte Angebote, die auf die Herausforderungen der jeweiligen Branche abgestimmt sind. Neben den Bildungsangeboten der RWTH International Academy gibt es eine Vielzahl von Seminaren, Konferenzen, Workshops und Praktikertagen für verschiedenste Zielgruppen, die dezentral durch die jeweiligen RWTH-Institute angeboten werden. Eine internationale Ausrichtung, die Weitergabe akademischen und innovativen Wissens und eine hohe Praxisnähe sind hierbei stets gegeben.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RWTH International Academy gGmbH lesen:

RWTH International Academy gGmbH | 21.09.2017

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Six Sigma Green Belt

 Werden Sie an der RWTH International Academy zum Six Sigma Green Belt und erlernen Sie Methoden, die es Ihnen ermöglichen, für schwierige Probleme in Prozessen Kernursachen zu identifizieren und lernen Sie auf Grundlage statistischer Analysen nac...
RWTH International Academy gGmbH | 13.06.2017

Berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Industrie 4.0 an der RWTH Aachen

In einem fünftägigen Zertifikatskurs vom 04. - 08. September 2017 wird Fach- und Führungskräften des Maschinenbau- und Elektroingenieurwesens Fachwissen im Bereich der effizienten Produktionstechnik vermittelt. Der Kurs findet unter der wissens...
RWTH International Academy gGmbH | 02.06.2017

RWTH Seminar “PVD-/CVD-Dünnschichttechnologie”

Hintergründe und Prinzipien verschiedener Verfahrensvarianten wie dem Sputter- oder dem Lichtbogenverfahren sowie deren Einsatzmöglichkeiten, vor allem in den Bereichen Tribologie und Korrosionsschutz, werden vorgestellt. Außerdem werden Werkstoff...