info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
news4today |

Beratung hilft bei Wahl der Berufsunfähigkeitsversicherung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gerade bei der Berufsunfähigkeitsversicherung sei die Kundenorientierung des Versicherers in der Beratung somit ausschlaggebend, unterstreicht der Vorstandsvorsitzende der Zurich Gruppe in Deutschland, Ralph Brand.



Bonn (news4today) - Absicherung gegen Berufsunfähigkeit? Viele Erwerbstätige sind beim Abschluss dieser wichtigen Vorsorge zurückhaltend. Die Vielfalt von Versicherungsoptionen erschwere Kunden oft die Wahl des passenden Angebots, so die Einschätzung von Versicherungsexperten. Eine umso wichtigere Rolle spiele daher die verbesserte Kundenorientierung im Service der Versicherer, wie Ralph Brand, Vorstandsvorsitzender der Zurich Gruppe in Deutschland, erläutert.

Alarmierende Zahlen zur Berufsunfähigkeit! Gut jeder vierte Arbeitnehmer muss seinen Job vor dem Erreichen des gesetzlichen Rentenalters an den Nagel hängen. Einen entsprechenden Durchschnittswert hat die Deutsche Rentenversicherung schon früh in einer Statistik belegt (2010, Band 183). Seien Betroffene dann allein auf staatliche Erwerbsminderungsleistungen angewiesen, kompensiere dies oft nur einen geringen Teil des bisherigen Einkommens, worauf auch die Verbraucherzentrale NRW warnend hinweist. Eigene Ersparnisse reichten nach Ansicht der Verbraucherzentrale Hamburg ebenfalls oft nicht aus, um die finanzielle Lücke zu schließen.

Wie hoch die Bezüge der eigenen Altersvorsorge einmal ausfallen werden, sei für viele Erwerbstätige schwer nachzuvollziehen, kritisieren Experten. "Wir müssen jeden Bürger mit den zu erwartenden Leistungen aus gesetzlicher, betrieblicher und privater Altersvorsorge konfrontieren. Dann wissen die Menschen was unterm Strich rauskommt und können reagieren", erläuterte der Präsident des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft, Alexander Erdland, im Zusammenhang mit der Forderung nach einer jährlichen spartenübergreifenden Renteninformation.

Finanzielle Vorsorge sollte schon bei jungen Berufstätigen ein Thema sein, wie Verbraucherschützer betonen. Denn die Wahl beispielsweise der passenden Berufsunfähigkeitsversicherung brauche Zeit, erläutert die Verbraucherzentrale NRW. Wichtig sei, sich sorgfältig über einzelne Optionen zu informieren. So können neben der selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung auch unterschiedliche Varianten einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung infrage kommen. Wie die Stiftung Warentest informiert, bestehe unter anderem die Möglichkeit, eine Zusatzpolice in eine betriebliche Altersvorsorge zu integrieren. Ebenfalls möglich sei eine Kombi-Police mit einer Risikolebensversicherung. Welche Variante sich für den Einzelnen lohne, sei individuell unterschiedlich.

Um eine ausführliche Beratung kommen Kunden daher kaum herum. Gerade bei der Berufsunfähigkeitsversicherung sei die Kundenorientierung des Versicherers in der Beratung somit ausschlaggebend, unterstreicht der Vorstandsvorsitzende der Zurich Gruppe in Deutschland, Ralph Brand. "Ein transparentes Produktangebot und ein verständliches Antragsformular gehören ebenso zur Kundenorientierung in der Angebots- und Antragsphase vor Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung, wie eine zeitnahe Antragsbearbeitung." Kundenorientierung bedeute außerdem, so Ralph Brand, dass eine präventive Aufklärung des Kunden erfolge, beispielsweise zur Vermeidung von Anzeigenpflichtverletzungen durch den Kunden. "Kundenorientierte Versicherer haben in der Berufsunfähigkeit darüber hinaus überdurchschnittlich niedrige Rücktritts- und Anfechtungsquoten", erläutert Ralph Brand für den beiderseitigen Vorteil, der durch kundenorientiertes Handeln entsteht. news4today ist eine deutschsprachige, für Leser kostenfreie Informationsseite. news4today ist auf der Hauptseite / Startseite frei von Werbeeinblendungen. news4today verbreitet Informationen aus eigenen und fremden Quellen. news4today achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen. Kontakt
news4today
Kai Beckmann
Baarerstraße 94
6300 CH-Zug
015158753265
info@news4today.de
http://www.news4today.de



Web: http://www.news4today.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kai Beckmann (Tel.: 015158753265), verantwortlich.


Keywords: Berufsunfähigkeit, Berufsunfähigkeitsversicherung, Kundenorientierung, Daseinsvorsorge, Versicherungsschutz, Versicherung, Ralph Brand, Zurich Versicherung, Zurich Versicherungsgruppe Deutschland

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3933 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: news4today


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von news4today lesen:

news4today | 09.03.2017

IWB branchenübergreifend im Dienst der deutschen Wirtschaft - seit 25 Jahren

(news4today) - Das Institut für Wirtschaftsforschung IWB widmet sich seit einem Vierteljahrhundert der Zukunftssicherung und praxisnahen Unterstützung zahlreicher Branchen und dort ausgewählten Unternehmen. Projekte in den Bereichen Kommunikation...
news4today | 07.03.2017

IWB widmet sich seit 25 Jahren aktuellen Themen der deutschen Wirtschaft

(news4today) - Der Auftrag des Instituts für Wirtschaftsforschung IWB ist seit seiner Gründung vor 25 Jahren die Standortsicherung von Unternehmen in Deutschland und deutscher Unternehmen weltweit. In aktuellen Projekten widmet sich das Wirtschaft...
news4today | 23.02.2017

Wirtschaftsforschungsinstitut IWB bündelt Kernkompetenzen diverser Disziplinen

(news4today) - Seit mittlerweile 25 Jahren arbeiten hochrangige Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen in Forschungsprojekten und Kooperationen des Wirtschaftsforschungsinstituts IWB an Projekten für und mit Unternehmen aus den verschiedenst...