Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

App-Konzepte und Software-Lösungen zur Vereinfachung logistischer Prozesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Hallbergmoos-München, 22.05.2015. Mit einem Besucherrekord von 55.000 Besuchern ging die transport logistic, 15. Internationale Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management, auch für EURO-LOG, Anbieter unternehmensübergreifender Prozess- und IT-Integrationslösungen, letzte Woche erfolgreich zu Ende. Die Besucher des EURO-LOG Messestands nutzten die Best-Practice-Vorträge, um sich über die Potenziale von Supply Chain Management, Transportmanagement, Behältermanagement, Zeitfenstermanagement sowie über mobile Logistiklösungen, wie die App Mobile Track, zu informieren.

 

Verantwortliche verschiedenster Branchen berichteten aus Verlader- als auch aus Dienstleistersicht von aktuellen Projekten zur Optimierung der Logistikprozesse, zum Beispiel über Echtzeit-Transparenz in der Lieferkette. Ansatzpunkte bieten hier Systeme, die dank Web-Apps eine besonders hohe Usability besitzen und damit die Prozesskosten reduzieren.

 

Das Web-App-Konzept für Lösungen aus der Cloud spielt bei den EURO-LOG Produkten eine bedeutende Rolle. Neben Smartphone-Apps wie Mobile Track sind auch die Web-Anwendungen, zum Beispiel das Supply Chain Management System oder Transportmanagement-System, intuitiv mit übersichtlichen App-Icons zu bedienen. „Die besonders hohe Usability unserer Lösungen spart Unternehmen Zeit und Kosten. Bedienfehler können vermieden werden“, betont Jörg Fürbacher, Vorstand der EURO-LOG AG.

 

Die Resonanz der Fachbesucher auf die Best-Practice-Vorträge von Lufthansa Cargo, Ingram Micro Distribution, Balluff, KION Group/STILL, PAKi Logistics, Rhenus Freight Logistics, 24plus Systemverkehre und GS Frachtlogistik am Messestand von EURO-LOG war durchweg positiv. „Wir konnten auf der transport logistic in diesem Jahr viele interessante Kontakte knüpfen und freuen uns auf zukünftige Projekte“, so Jörg Fürbacher, Vorstand der EURO-LOG AG.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054–540 ), verantwortlich.


Keywords: Ortung, Big Data, IT, Telematik, Fahrzeug, Vernetzung, Transport Logistic, Management, Messe, Logistik, Fuhrpark, RFID, Nutzfahrzeuge

Pressemitteilungstext: 232 Wörter, 1986 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 20.08.2019

Baustoffhändler Schilowsky plant Einführung des Telematik-Systems OPHEO


Hamburg/Neunkirchen, 19.08.2019. Die österreichische Schilowsky Baumarkt und Baustoffhandel KG mit Hauptsitz in Neunkirchen wird die Tourenplanung für rund 60 Lkw auf das integrierte Transportleitstand- und Telematik-System Opheo von der initions AG umstellen. Zum 16. Januar 2020 soll das neue System einsatzbereit sein.    Ab Januar 2020 will die Schilowsky Baumarkt und Baust...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 20.08.2019

Scania erweitert Telematik-Angebot mit Alarmsystem bei Treibstoffdiebstahl


Koblenz, 16.08.2019. Getreu der Unternehmensphilosophie der ständigen Verbesserung bringt Scania nun eine Reihe von Funktionen und Verbesserungen auf den Markt, die alle auf eine höhere Fahrzeugverfügbarkeit abzielen.     Scania erweitert das Telematik-Angebot. Bild: Scania     Kraftstoffdiebstahl bei Lkw stellt für viele Spediteure in unterschiedlichen Regionen ein P...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 13.08.2019

DLT-V72 Facelift Serie: Neues Design für die Fahrzeug-Terminals von Advantech


Germering, 09.08.2019. Advantech stellt seine neue DLT-V72 Facelift Serie von robusten fahrzeugmontierten Terminals (VMTs) vor. Die DLT-V72 Facelift Serie umfasst vier Modelle: DLT-V7210, DLT-V7212, DLT-V7212 P+ und DLT-V7210 K/KD. Seit 2015 haben sich die DLT-V72 Terminals von Advantech zu einer beliebten Industrial-Computing-Lösung für Lagerverwaltung, Hafenmanagement und industrielle Fertigun...