Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CAD Schroer GmbH |

MEDUSA4 R6 freigegeben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Eine Oberfläche, die sich genauso neu wie vertraut anfühlt und viele neue Features, schaffen eine beispiellose Verbindung zwischen Software und Benutzer.

Moers, Deutschland – 09. Juni 2015: Ein modernes Design, neue Funktionen und mehr Möglichkeiten zur Individualität, vereint in MEDUSA4 R6, machen die Software zu einem ganz neuen CAD-Erlebnis.



Analyse technischer Trends



Das Projekt MEDUSA4 R6 begann bereits vor einigen Jahren. In der Vorbereitung auf das Projekt hat CAD Schroer viel Zeit darauf verwendet die technischen Trends im CAD-Bereich zu analysieren. Zusätzlich wurde das Kundenfeedback der letzten Jahre genauestens untersucht. Die Ziele waren klar gesetzt: das Beste aus MEDUSA4 noch besser zu machen und in ein modernes und benutzerfreundliches Interface zu packen.



Zwischen Technologie und Benutzer



"Die Benutzerschnittstelle ist eine der entscheidenden Komponenten in einer Software, denn es ist die Verbindung zwischen Technologie und Benutzer", so Mark Simpson, Product Line Manager bei CAD Schroer. "Daher wurde bei der Entstehung von MEDUSA4 R6 hier besonders viel Energie hineingesteckt, um das Interface modern, benutzerfreundlich und besonders einfach zu gestalten."



Kontextrelevante Funktionen



Alle primären Funktionen sind in einem Ribbon-Menü untergebracht. Dieses ist nicht nur einfach und klar strukturiert, es ist auch sehr leicht zu bedienen. Das Dashboard ist und bleibt eine der enormen Vorteile, daher wurde es in MEDUSA4 R6 weiterentwickelt und zu einem der zentralen Bedienelemente gemacht. Es ist mit allen kontextrelevanten Informationen und Funktionen gefüllt, reagiert auf die aktuelle Aufgabenstellung und zeigt alles an, was für die Lösung einer Aufgabe benötigt wird. Auch der Symbolmanager wurde grundlegend überarbeitet. Er bietet jetzt eine komplette Übersicht aller Symbole und filtert diese entsprechend der vorgenommenen Auswahl.



Neue Funktionen und Kataloge



In der neuen Version wurden die 2D-Werkzeuge, die man jeden Tag benutzt, mit leistungsstarken Features verbessert. In MEDUSA4 R6 gibt es mit diesen Werkzeugen neue Möglichkeiten, alltägliche Arbeiten besser zu erledigen. Es wurden erstmalig Favoriten eingeführt und von nun an können auch QR-Codes in einer Zeichnung platziert werden. Das Handling von P&ID-Katalogen ist durch den neuen Symbolmanager viel bequemer geworden. Hier kommt die neue Version auch mit einem Update des DIN EN ISO 10628 Katalogs.



Testversion: MEDUSA4 R6 live erleben



MEDUSA4 R6 kann jetzt einfach getestet werden. Dadurch kann jeder die neue Generation der CAD Software selber erleben und sich ein Bild von den vielen Neuerungen in MEDUSA4 R6 machen.



Die neue MEDUSA4 R6 ist nicht nur einfach ein Update, es ist in jeder Hinsicht eine komplett optimierte und verbesserte Version der weltweit bewährten CAD Software. Mit seiner neuesten Softwaregeneration setzt CAD Schroer klare Maßstäbe und investiert in die Zukunft seiner Kunden.





Die neuen Funktionen in MEDUSA4 R6:

http://www.cad-schroer.de/produkte/medusa4/neu-in-m4.html?pk_campaign=pr150603_medusa4r6



Download: MEDUSA4 R6 Testversion:

http://www.cad-schroer.de/produkte/medusa4/kostenlose-testversion.html?pk_campaign=pr150603_medusa4r6



Über CAD Schroer



CAD Schroer ist ein global agierender Entwickler und Anbieter von Engineering-Lösungen. Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Automobil- und Zulieferindustrie sowie die öffentlichen Versorgungsunternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft prägen seinen Zielmarkt. Mit mehreren Außenstellen und Tochterunternehmen in Europa und in den USA präsentiert sich das Unternehmen heute stärker und zeitgemäßer denn je.



Die Produktpalette von CAD Schroer umfasst Lösungen aus dem Bereich Konstruktion, Anlagenbau, Fabrikplanung und Datenmanagement. Unternehmen in 39 Ländern vertrauen auf MEDUSA®, MPDS™ und STHENO/PRO®, um sich effizient und flexibel in einer integrierten Konstruktionsumgebung zwischen allen Phasen der Produkt- oder Anlagenentwicklung zu bewegen. Darüber hinaus werden Kunden durch Serviceleistungen wie Consulting, Schulung, Wartung und technischen Support bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützt. Dies und eine individuelle Kundenpflege sorgen für höhere Wettbewerbsfähigkeit, geringere Kosten und für bessere Qualität.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Gudrun Tebart (Tel.: +49 2841 9184-61), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 589 Wörter, 4898 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: CAD Schroer GmbH

CAD Schroer ist ein global agierender Entwickler und Anbieter von Engineering-Lösungen. Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Automobil- und Zulieferindustrie sowie die öffentlichen Versorgungsunternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft prägen seinen Zielmarkt. Mit mehreren Außenstellen und Tochterunternehmen in Europa und in den USA präsentiert sich das Unternehmen heute stärker und zeitgemäßer denn je.

Die Produktpalette von CAD Schroer umfasst Lösungen aus dem Bereich Konstruktion, Anlagenbau, Fabrikplanung und Datenmanagement. Unternehmen in 39 Ländern vertrauen auf MEDUSA®, MPDS™ und STHENO/PRO®, um sich effizient und flexibel in einer integrierten Konstruktionsumgebung zwischen allen Phasen der Produkt- oder Anlagenentwicklung zu bewegen. Darüber hinaus werden Kunden durch Serviceleistungen wie Consulting, Schulung, Wartung und technischen Support bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützt. Dies und eine individuelle Kundenpflege sorgen für höhere Wettbewerbsfähigkeit, geringere Kosten und für bessere Qualität.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CAD Schroer GmbH lesen:

CAD Schroer GmbH | 12.11.2018

3D-Modelle für den 3D-Drucker erstellen

Moers, 12.11.2018 (PresseBox) - Ein 3D-Drucker ist in der Lage mit Hilfe eines PCs und eines 3D-Modells reale Objekte zu erzeugen. Dabei kann ein gutes 3D-Modell auch mit einer kostenlosen CAD-Freeware erstellt werden.  Meist wird ein 3D-Drucker fü...
CAD Schroer GmbH | 31.10.2018

Wann sich ein CAD Software-Update wirklich lohnt – Eine Entscheidungshilfe

Moers, 31.10.2018 (PresseBox) - Damit es der Administrator zukünftig noch einfacher hat eine Update-Entscheidung zu treffen, kann er mit dieser Anleitung eine objektive Bewertung durchführen und anschließend eine fundierte Entscheidung treffen. I...
CAD Schroer GmbH | 15.10.2018

Anlagen und Fabriken noch schneller planen

Moers, 15.10.2018 (PresseBox) - In der Anlagen- und Fabrikplanung spielt die Geschwindigkeit in der Planung bei einer hohen Planungsqualität eine immer größere Rolle. Aus diesem Grund kommt die neue Version von MPDS4 mit neuen Werkzeugen, Funktion...