Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

MAUSER baut das IBC-Geschäft in Südchina mit der Übernahme von Anteilen an Fanshun Elan weiter aus

Von Mauser Gruppe

Die MAUSER Gruppe, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Industrieverpackungen mit Sitz in Brühl, Deutschland, hat den 50-Prozent-Anteil von Time Technoplast an dem IBC-Geschäft von Fanshun Elan erworben. Die Akquisition trat am 1. Juli 2015 in Kraft.

Brühl/Deutschland, 6. Juli 2015 - Die Fanshun Gruppe und Time Technoplast – in Form der Niederlassung GNXT Investment Holding Pte. Ltd. in Singapur – waren bislang Joint-Venture-Partner für die Produktion von IBCs in Guangzhou (Südchina) und agierten unter dem Namen Guangzhou Fanshun Elan Plastech Co. Ltd. („Fanshun Elan“).

Die operativen und kommerziellen Geschäftsbereiche von Fanshun Elan wurden jetzt in das bestehende IBC-Joint Venture Fanshun MAUSER integriert, sodass der erfolgreiche Unternehmensverbund von MAUSER und Fanshun einen noch besseren Zugang zum südchinesischen Markt erhält und eine verbreiterte Kundenbasis mit seinen branchenführenden IBCs beliefern kann. Das Unternehmen wird unter dem Namen Guangzhou Fanshun MAUSER Co. Ltd. („Fanshun MAUSER“) operieren.

Bislang produzierte Fanshun MAUSER an zwei Standorten in China IBCs: in Jinshan (Shanghai) und in Jiangyin. Das neu hinzugekommene südchinesische Werk in Guangzhou wird für die IBC-Produktion das weltweit bekannte MAUSER SM Design und den damit verbundenen hohen Qualitätsstandard übernehmen.

Mit dieser Investition, den bislang von Time Technoplast gehaltenen Anteil an Fanshun Elan zu übernehmen, verstärkt die MAUSER Gruppe ihre Repräsentanz am chinesischen Markt und verfolgt konsequent ihr globales Wachstumsziel.

„Wir freuen uns sehr über die zusätzlichen Geschäftsmöglichkeiten und das Produktionswerk in Südchina“, sagt Philippe Larretgere, Geschäftsführer von Fanshun MAUSER. „Wir sehen große Wachstumschancen für IBCs in China. Mit dem neuen Werk in Südchina als Ergänzung unserer bestehenden Produktionsstätten im östlichen China sind wir in der Lage, unsere Kunden noch effizienter mit unserem hochwertigen IBC-Programm zu beliefern.“

06. Jul 2015

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Spiegel (Tel.: 49 (0) 2232 / 78 - 1000 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 1826 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 7 + 8

Weitere Pressemeldungen von Mauser Gruppe


25.09.2018: Vom 25. bis zum 27. September 2018 begrüßt MAUSER zusammen mit der Tochtergesellschaft National Container Group (NCG) seine Besucher mit vielen Produktneuerungen auf der FachPack in Nürnberg am Stand 7-423 in Halle 7.IBC mit Barriereeigenschaften für die moderne KreislaufwirtschaftAm Messestand stellt MAUSER seinen Besuchern eine neue Barrieretechnologie für Kombinations-IBC vor: Der MAUSER SkINliner™ IBC schützt sensible Füllgüter durch einen zusätzlichen Innenbeutel. Dieser verfügt über herausragende Barriereeigenschaften und kann an Kundenbedürfnisse angepasst werden. Die Vort... | Weiterlesen

MAUSER übernimmt IBC NA und Clean Tide Container

Brühl/Deutschland, 1. April 2015

01.04.2015
01.04.2015: "Wir freuen uns, dass wir unsere Präsenz in den USA weiter ausbauen können", bemerkt Hans-Peter Schaefer, CEO der MAUSER Gruppe. "Diese Übernahme gibt uns die Möglichkeit, unsere Kunden im für uns wichtigen nordamerikanischen Markt noch effektiver zu bedienen." Mike Harding, Miteigentümer und Vice President of Sales für IBC NA und Clean Tide Container, kommentiert: "Unsere Gründer würden mit Stolz auf das Geschäft blicken, welches wir aufgebaut haben, und auf das Unternehmen, welches uns zukünftig noch weiter bringen wird. Jetzt, wo wir ein Teil der weltweiten MAUSER Gruppe sind, k... | Weiterlesen

30.03.2015
30.03.2015: Die MAUSER Gruppe hat an ihrem Standort in Houston, Texas, bedeutende Investitionen vorgenommen, welche die Neuinstallation von Pressen, Falzbänken, Lackierkabinen und einer neuen Schweißanlage beinhalten. "Wir waren sehr erfreut über die Entscheidung des MAUSER Managements, diese umfangreichen Investitionen an unserem Standort vorzunehmen", erklärt Mark Sullivan, Werksleiter im MAUSER Stahlfasswerk Houston. "Mit diesen vorausschauenden Investitionen ist es uns gelungen, die Produktivität zu steigern und die Qualität unserer Produkte nochmals zu optimieren. Damit festigen wir nicht zulet... | Weiterlesen