RWTH-Zertifikatskurs “Industrielles B2B-Marketing“
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RWTH International Academy gGmbH |

RWTH-Zertifikatskurs “Industrielles B2B-Marketing“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


11. - 13. November 2015 & 21. - 22. Januar 2016


Zielgruppe

Der Zertifikatskurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die im Marketing oder Vertrieb eines Unternehmens des B2B-Sektors arbeiten, und die ihre Kenntnisse über aktuelle Konzepte, Methoden und Tools zur marktbezogenen Strategiefindung auf eine solide Grundlage stellen möchten.

 

Auch für Personen, die im Controlling oder der Produktionsplanung als unternehmensinterne Lieferanten wichtiger Informationen an der Entwicklung solcher Strategien mitwirken, ist dieses Kursangebot ideal. Insbesondere eignet sich die Teilnahme am Zertifikatskurs für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Logistik, Chemie, Bauindustrie sowie für industrielle Dienstleister



Kurs

Der Kurs besteht aus zwei Modulen von 3 bzw. 2 Präsenztagen sowie einer Selbstlernphase, in der Gelerntes auf ein Projekt angewendet wird. In der ersten 3-tägigen Präsenzphase an der RWTH Aachen werden Strategien und Geschäftsmodelle im Industriegütermarketing bzw. -vertrieb, die wichtigsten Arbeitsschritte bei der Strategieentwicklung sowie das Preismanagement behandelt.

 

In den Wochen zwischen den Modulen bearbeiten Sie eine Aufgabenstellung mit Bezug zu Ihrer Branche. Während der Projektphase haben Sie die Möglichkeit, in einem persönlichen Telefonat mit dem Dozenten oder per E-Mail Ihren aktuellen Arbeitsstand zu besprechen und offene Fragen zu klären.

 

Am ersten Tag des zweiten Moduls präsentieren Sie Ihre Projektarbeit und bekommen Feedback der Referenten und der anderen Kursteilnehmer. Im Anschluss stehen die Themen Business Planning, Kundenkonzepte und Marktkommunikation im Fokus. Der Kurs endet mit der Zertifikatsprüfung und der Vergabe der Zeugnisse.

 

Veranstaltungsort

RWTH International Academy gGmbH

Kackertstraße 10

52072 Aachen

 

Informationen

Weitere Informationen erhalten sie unter http://weiterbildung.rwth-aachen.de/de/event-management/industrielles-b2b-marketing    

 

Außerdem erteilt Ihnen Jeannine Keßel gerne Auskunft (Telefon: 0241-8027691, Mail: J.Kessel@academy.rwth-aachen.de).

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jeannine Keßel (Tel.: 02418027691), verantwortlich.


Keywords: B2B, Industrielles Marketing, Marketing

Pressemitteilungstext: 173 Wörter, 1944 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: RWTH International Academy gGmbH

Dem Trend der berufsbegleitende Weiterbildung auf akademischen Niveau trägt die RWTH Aachen bereits seit vielen Jahren Rechnung und bedient sich dabei der RWTH International Academy als offizielle Weiterbildungsträgerin der Universität. Die RWTH International Academy greift hierbei auf die Lehrinhalte und das Wissen der über 260 RWTH-Institute zu und transferiert diese in enger Zusammenarbeit in Formate und Programme berufsbegleitender Weiterbildungen. So werden angewandte und praxisorientierte Weiterbildungsangebote konzipiert, vermarktet und organisiert. Eine kontinuierliche Qualitätssicherung durch diverse Feedbacksysteme gewährleistet zeitgemäße und marktgerechte Angebote, die auf die Herausforderungen der jeweiligen Branche abgestimmt sind. Neben den Bildungsangeboten der RWTH International Academy gibt es eine Vielzahl von Seminaren, Konferenzen, Workshops und Praktikertagen für verschiedenste Zielgruppen, die dezentral durch die jeweiligen RWTH-Institute angeboten werden. Eine internationale Ausrichtung, die Weitergabe akademischen und innovativen Wissens und eine hohe Praxisnähe sind hierbei stets gegeben.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RWTH International Academy gGmbH lesen:

RWTH International Academy gGmbH | 21.09.2017

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Six Sigma Green Belt

 Werden Sie an der RWTH International Academy zum Six Sigma Green Belt und erlernen Sie Methoden, die es Ihnen ermöglichen, für schwierige Probleme in Prozessen Kernursachen zu identifizieren und lernen Sie auf Grundlage statistischer Analysen nac...
RWTH International Academy gGmbH | 13.06.2017

Berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Industrie 4.0 an der RWTH Aachen

In einem fünftägigen Zertifikatskurs vom 04. - 08. September 2017 wird Fach- und Führungskräften des Maschinenbau- und Elektroingenieurwesens Fachwissen im Bereich der effizienten Produktionstechnik vermittelt. Der Kurs findet unter der wissens...
RWTH International Academy gGmbH | 02.06.2017

RWTH Seminar “PVD-/CVD-Dünnschichttechnologie”

Hintergründe und Prinzipien verschiedener Verfahrensvarianten wie dem Sputter- oder dem Lichtbogenverfahren sowie deren Einsatzmöglichkeiten, vor allem in den Bereichen Tribologie und Korrosionsschutz, werden vorgestellt. Außerdem werden Werkstoff...