info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Resource Capital AG |

Klondex Mines mit neuem Verkaufsrekord im 2. Quartal

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Insgesamt konnte Klondex in seiner ‚Midas‘-Mine und dem rund 160 km weiter südlich gelegenen ‚Fire Creek‘-Projekt zwischen April und Juni 65.741 Tonnen Erz fördern, was einen neuen Firmenbestwert bedeutet.



34.188 Unzen Goldäquivalent - so viel Edelmetall konnte das kanadische Bergbauunternehmen Klondex Mines (ISIN: CA4986961031 / TSX: KDX - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=292040 -) im zurückliegenden 2. Quartal 2015 verkaufen und damit einen neuen Unternehmensrekord aufstellen. Bei den Produktionsergebnissen blieb die im US-Bundesstaat Nevada aktive Gesellschaft zwar wie bereits erwartet ein wenig hinter den Zahlen des diesjährigen Startquartals zurück, am Ende standen aber dennoch immerhin 26.552 Unzen Gold sowie 472.472 Unzen Silber zu Buche, was einer Steigerung von 55 % bzw. 45 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entsprach.

 

Insgesamt konnte Klondex in seiner 'Midas'-Mine und dem rund 160 km weiter südlich gelegenen 'Fire Creek'-Projekt zwischen April und Juni 65.741 Tonnen Erz fördern, was im Übrigen ebenfalls einen neuen Firmenbestwert bedeutete. In der Mühle der 'Midas'-Anlage verarbeitet wurden letztlich 63.059 Tonnen und damit so viel wie noch nie seit der Übernahme des zuvor von Newmont Mining betriebenen Komplexes im Februar vergangenen Jahres.

 

Angesichts eines im Vergleich zu früheren Quartalen etwas niedrigeren Goldgehaltes von 0,45 Unzen pro Tonne fiel die Goldproduktion allerdings entsprechend geringer aus als zuletzt. Bei der Silberförderung konnte man dafür bei einem Erzgehalt von exakt 8 Unzen pro Tonne mit dem zweitbesten Quartalsergebnis der bisherigen Unternehmenshistorie aufwarten. In den Verkauf gingen schließlich 26.768 Unzen Gold sowie 543.251 Unzen Silber, womit man die Werte des Vorjahresquartals um 32 % bzw. 58 % verbessern konnte.

 

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Quelle: Klondex Mines

 

Klondex Präsident und Geschäftsführer Paul Andre Huet zog daher auch ein positives Fazit: "Diese Ergebnisse des zweiten Quartals aus 'Fire Creek' und 'Midas' veranschaulichen das systematische Wachstum, das auf unseren Anlagen stattfindet." So habe man etwa im 2. Quartal durch zusätzliche Entwicklung und Förderung in beiden Liegenschaften die durchschnittliche tägliche Abbaurate gegenüber dem Vorjahr um 20 % auf 722 Tonnen pro Tag steigern können. "Wir haben außerdem signifikante Fortschritte an der 'Genehmigungsfront' erzielt, wobei sowohl 'Fire Creek' als auch 'Midas' entscheidende Bewilligungen erhielten", so der CEO, der damit noch einmal auf die im Juni bekanntgegebene Aufhebung der bisherigen Tonnagebegrenzung für das 'Fire Creek'-Projekt sowie die in diesem Zusammenhang erteilte Gewässerschutzbewilligung ('Water Pollution Control Permit') durch die zuständige Umweltbehörde des Bundesstaates Nevada einging. Außerdem hob er erneut die erst in der vergangenen Woche genehmigte Erweiterung der Laugungsbecken des 'Midas'-Komplexes hervor, mit deren Umsetzung mittlerweile bereits begonnen worden sei.

 

Abschließend gab der Klondex-Chef vor dem Hintergrund der überzeugenden Produktionsergebnisse der ersten Jahreshälfte, in der das Unternehmen bereits 53.777 Unzen Gold sowie 826.928 Unzen Silber bzw. rund 65.173 Unzen Goldäquivalent gewinnen konnte, eine Erhöhung des diesjährigen Produktionszieles um 5.000 Unzen auf nunmehr 125.000 bis 130.000 Unzen Goldäquivalent bekannt.

 

Seine Finanzergebnisse für das 2. Quartal will Klondex in der 33. Kalenderwoche, d.h. im Zeitraum zwischen dem 10. und 14. August 2015, präsentieren.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger (Tel.: 015155515639), verantwortlich.


Keywords: Klondex, Klondex Mines, Nevada, Gold, Silber

Pressemitteilungstext: 470 Wörter, 4004 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Swiss Resource Capital AG

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG lesen:

Swiss Resource Capital AG | 23.06.2017

Klondex Mines gibt erste Ressourcenschätzung für neue ‚Hollister‘-Mine ab

Der Edelmetallproduzent Klondex Mines (ISIN: CA4986961031 / TSX: KDX) hat in dieser Woche die erste eigene Ressourcenschätzung für seine im vergangenen Jahr erworbene 'Hollister'-Goldmine im US-Bundesstaat Nevada vorgelegt. Demnach kann das im kan...
Swiss Resource Capital AG | 23.06.2017

Mehr Menschen – mehr Rohstoffnachfrage

Der Weltressourcenrat der Vereinten Nationen prognostiziert bis 2030 eine Verdoppelung des Ressourcenverbrauchs auf 186 Milliarden Tonnen. Während des vergangenen Jahrhunderts hat sich die Nachfrage der Menschen nach Energierohstoffen, Baustoffen u...
Swiss Resource Capital AG | 22.06.2017

US Gold Corp. expandiert weiter und erwirbt 102 weitere Konzessionen im ‚Keystone‘-Projekt

Aufgrund der sehr positiv verlaufenden Feldexplorationsarbeiten und der Auswertung der geophysikalischen Daten sieht US Golds (NASDAQ: DRAM) Management um Edward Karr noch erhebliches Potenzial, weshalb man im Laufe dieses Jahres weitere 102 Konzess...