Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHR Bauherrenreport GmbH |

BAUHERREN-PORTAL: Credo für Spitzenanbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
85 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)


Als Bauinteressent stellt jeder angehende Bauherr schnell fest, dass im hart umkämpften Markt trotz positiv laufender Konjunktur mit ausgesprochen harten Bandagen gekämpft wird.



Kreativität reduziert sich meist auf den Preis

Hier wird am Preis gefeilt, dort am Grundriss, am Exterieur oder an der Leistungsbeschreibung, meist so verdeckt, dass er nichts merkt. Im Wettkampf um neue Aufträge ist die Branche sehr kreativ wenn es darum geht, den Bauinteressenten irgendwie das Geld aus der Tasche zu locken. Nahezu alles scheint erlaubt, um Interessenten entsprechend neugierig zu machen und sie an den Tisch zu bekommen!

Aufmerksamkeit bisher besonders über Preise erzeugt

Das funktioniert nun mal am besten über Aufmerksamkeit erzeugende, allerdings meist unrealistisch niedrigere Preise für angeblich gleiche Leistungen. Um ein derart aggressives Marktverhalten kenntlich zu machen, geht das BAUHERREN-PORTAL seit 2015 einen ganz neuen und entsprechend mutigen Weg.

Die Zukunft: Aufmerksamkeit gehört den Spitzenleistungen

Spitzenanbieter, das ist keine Frage des Marktsegmentes oder Preisniveaus, werden besonders im BAUHERREN-PORTAL massiv aus dem Marktumfeld hervorgehoben, um deren Spitzenleistungen wesentlich eindrucksvoller als bisher in die Wahrnehmung von Bauinteressenten zu rücken. Dadurch reduziert sich deren Aufmerksamkeit für sagen wir Mittelmäßigkeit, die automatisch weniger Entfaltungsmöglichkeiten bekommt, weil ihr der Platz im BAUHERREN-PORTAL versagt ist!

Neutral und glaubwürdig die Spreu vom Weizen trennen

Das BAUHERREN-PORTAL, eine von der Qualitätsgemeinschaft BAUHERRENreport GmbH und ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH gemeinschaftlich betriebene Plattform, unterscheidet hierzu sehr sorgfältig die Anbieterspreu vom Weizen.

Schriftliche Befragung mit repräsentativer Antwortquote

Auf der Basis schriftlich ermittelter Bewertungen zur Bauherren-Zufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft der Bauherren wird Qualität im BAUHERREN-PORTAL neu definiert und massiv propagiert: Spitzenanbieter werden klarer als je zuvor in den Fokus aller Bauinteressenten gerückt, die an diesen nun nicht mehr vorbeikommen.

Weg über Erfahrungen der Bauherren!

ALLE Bauherren eines exakt definierten Zeitraumes ohne Ausnahme werden nach verschiedensten Kriterien zu ihrer Zufriedenheit mit den Leistungen ihres Bauunternehmens schriftlich befragt. Bei Vorliegen einer repräsentativen Antwortquote wird ausgewertet, zertifiziert und alle Ergebnisse werden auf dem BAUHERREN-PORTAL sowie an allen relevanten Stellen im Netz veröffentlicht.

Credo ist gleichzeitig Philosophie

Das Credo, sich auf diese Weise intensiv für herausragende Spitzenleistungen im Haus- und Wohnungsbau zu verwenden, ist gelebte Philosophie der Portalbetreiber! Immer wenn im Netz Suchbegriffe zu Qualität und Sicherheit, zu Bauherren und Zufriedenheit oder zu Hausbau-Erfahrungen eigegeben werden, die Interessenten landen bei den Hausbau-Firmen im Portal!
So wird gezielt Sog auf Bauinteressenten ausgeübt, der durch das Vertrauenssiegel "Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit" des ifb Institutes sichtbar verstärkt wird. Das ausgelöste Kontaktbedürfnis führt am Ende zum erfolgreichen Auftrag.
 

Der Inhalt dieser Pressemitteilung kann, auch in gekürzter Fassung, mit einem Verweis auf www.bauherren-portal.com, frei verwendet bzw. publiziert werden.

Verantwortlich: Theo van der Burgt, Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH

http://www.bauherrenreport.de

Mit Bauherren-Bewertungen aus authentischen Hausbau-Erfahrungen, außerdem mit Referenzen und Empfehlungen zu Spitzenunternehmen aus dem Haus – und Wohnungsbau sind wir bald auch vertreten in Worms, Ludwigsburg, Marktheidenfeld, Schweinfurt, Regensburg, Magdeburg, Heidenheim, Gräfenhainichen, Kemberg, Jena, Anhalt-Bitterfeld, Neuwied,Kaiserslautern, Altenburger Land, Donnersbergkreis, Euskirchen, Marl, Mühlenbecker Land, Hürth, Enzkreis, Weinsberg.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: 021329950453), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 878 Wörter, 9517 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: BHR Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH in einer Gütegemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts-Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren verbindlichen Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHR Bauherrenreport GmbH lesen:

BHR BAUHERRENreport GmbH | 09.12.2019

Dumping- oder Qualitätspreis – jedes Bauunternehmen hat das selbst in der Hand


Vorgehensweise variiert, ist dennoch nahezu immer identisch   Die Vorgehensweise und die Stellschrauben, an denen gedreht wird, sind immer die Gleichen: Entweder wird am statischen und wärmeschutztechnischen Limit nach unten gearbeitet, oder es wird an der Ausstattung wie z.B. in der Haustechnik gedreht, der billigste Handwerker wird eigesetzt, ein anderer Entwurf/Grundriss verwendet, Decken- un...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 09.12.2019

Das Kunden-Feedback: Pflichtübung für Bauunternehmer aus dem Haus- und Wohnungsbau


Mitbewerbern den entscheidenden Schritt voraus sein   Clevere Bauunternehmen sind ihren Mitbewerbern schon dadurch einen Schritt voraus, dass sie ihre strategische Vorgehensweise zunehmend an authentischen Kunden-Feedbacks ihrer Bauherren ausrichten. Damit fahren sie eine dauerhaft wirksame Optimierungsstrategie, die ihre Unternehmen wirkungsvoll vom Markt abgrenzt.   Weiche Kriterien ebenso wi...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 09.12.2019

Content Marketing im Haus- und Wohnungsbau: Qualitäts-Referenzmanagement nicht zu toppen


Auf Maßnahmen zur Verbesserung des Empfehlungsmanagements sollte nämlich keineswegs verzichtet werden, wenn durchschnittliche Auftragshöhe und erzielbare Deckungsbeiträge weiterhin passen sollten.   Mit authentischen Referenzen von Bauherren Empfehlungsquote, Absatz und Umsatz steigern Verbindliche, authentische Bauherrenempfehlungen spielen im Bereich des Referenzmanagements die größte Ro...