info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ceresana |

Fakuma 2015: Ceresana präsentiert neue Marktstudien für die Kunststoff-Industrie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


24. Fachmesse für Kunststoffverarbeitung, 13. bis 17. Oktober 2015 in Friedrichshafen - Halle B5: Stand 5202

 



Die Fakuma verteidigt ihren Rang als einer der weltweit führenden Treffpunkte der Kunststoff-Branche: Zur 24. Fachmesse für Kunststoffverarbeitung haben sich rund 1700 Aussteller aus mehr als 30 Ländern angemeldet; mehr als 45.000 Fachbesucher werden diesen Oktober erwartet. Das Messezentrum in Friedrichshafen am Bodensee ist bereits vollständig ausgebucht. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr stellt Ceresana dort auch dieses Mal wieder an einem eigenen Stand in Halle B5 die neusten Marktstudien vor.

Zahlreiche Neuheiten für die Kunststoff-Industrie

Passend zur Fakuma veröffentlicht Ceresana gerade eine neue Studie zum gesamten europäischen Markt für thermoplastische Kunststoffe. Der umfangreiche Report gibt erstmals einen detaillierten Überblick zu allen kommerziell bedeutenden Thermoplasten: von Standardprodukten wie Polyethylen, Polypropylen oder PVC über technische Hochleistungskunststoffe wie ABS oder Fluorpolymere bis zu Biokunststoffen. Außerdem präsentiert Ceresana in Friedrichshafen druckfrische Marktstudien zu Polyamiden und zu thermoplastischen Elastomeren. Zu Polyethylen-LLDPE ist der bewährte Ceresana-Marktreport dieses Jahr bereits in zweiter Auflage erschienen, zu Polyethylen-HDPE sogar schon die dritte Ausgabe. Im Herbst veröffentlicht Ceresana die vierte Edition des Marktreports zu Biokunststoffen; neu sind auch Studien zu PUR und Isocyanaten und zu Elastomeren. Für viele Besucher der Fakuma sind außerdem die beiden aktuellen Marktstudien zu Lebensmittel-Verpackungen und zum Weltmarkt für Beutel, Säcke und Tüten interessant. Von den Ceresana-Marktstudien zu Carbon Black und zu Titandioxid gibt es von Grund auf überarbeitete Neuauflagen.

Spezialisten für Kunststoffe und Kunststoff-Additive

Das Marktforschungsinstitut Ceresana unterstützt die Kunststoff-Industrie schon seit mehr als 10 Jahren mit bereits über 90 auftragsunabhängigen Marktstudien, mit maßgeschneiderten Auftragsstudien sowie umsetzungsorientierter Beratung. Von Niederlassungen in Konstanz, Wien und Hongkong aus beliefert Ceresana mehrere 1.000 zufriedene Kunden in 55 Ländern mit aktuellem Marktwissen. Die Analysten von Ceresana sind auf die Märkte für Kunststoffe und Kunststoff-Additive spezialisiert, aber auch auf Chemikalien, Rohstoffe und wichtige Absatzgebiete wie Verpackungen oder Baustoffe. Ceresanas Klienten profitieren von verlässlichen Prognosen zu Ländern, Anwendungsgebieten und Produkten: Dank fundierter Marktdaten erkennen sie rechtzeitig Chancen und Risiken - auch auf vor- und nachgelagerten Märkten. Ceresana ist in Friedrichshafen vom 13. bis 17. Oktober 2015 in Messe-Halle B5 am Stand 5202 zu finden, gleich beim Eingang Ost, bzw. dem Tor zum beliebten Ausstellerforum im Foyer Ost.

Messe-Gesprächstermine: info@ceresana.com
Weitere Informationen: www.ceresana.com/de/ueber-uns/fakuma-2015/

 

Ceresana Technologiezentrum
Blarerstr. 56
78462 Konstanz
Deutschland
Tel.: +49 7531 94293 0
Fax: +49 7531 94293 27
Pressekontakt: Martin Ebner, m.ebner@ceresana.com

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Ebner (Tel.: +49 7531 94293 10), verantwortlich.


Keywords: Fakuma, Friedrichshafen, Messe, Kunststoffe, Kunststoffverarbeitung, Plastik, Marktstudien

Pressemitteilungstext: 386 Wörter, 3372 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ceresana

Ceresana ist ein international führendes Marktforschungs- und Beratungsunternehmen für die Industrie. Seit über 15 Jahren beliefert das Unternehmen mehrere 1.000 zufriedene Kunden in 60 Ländern mit aktuellem Marktwissen. Umfangreiches Marktverständnis schafft neue Perspektiven für strategische und operative Entscheidungen. Ceresanas Klienten profitieren von umsetzungsorientierter Beratung, maßgeschneiderten Auftragsstudien und bereits über 100 auftragsunabhängigen Marktstudien. Die Analysten von Ceresana sind auf folgende Märkte spezialisiert: Chemikalien, Kunststoffe, Additive, Rohstoffe, Industriegüter, Konsumgüter, Verpackungen, Agrar und Baustoffe.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ceresana lesen:

Ceresana | 12.09.2017

Energiesparen beim Bauen: Ceresana-Marktreport Fenster und Türen

Etwa 40 % des gesamten Energiebedarfes werden in Europa in Gebäuden verbraucht, ein Großteil davon für Heizwärme und warmes Wasser. Die beste Dämmung nützt jedoch nicht viel, wenn Wärmebrücken unbeachtet bleiben. Fenster und Türen können sc...
Ceresana | 09.08.2017

Expandierender Markt: Ceresana veröffentlicht neuen Report zu EPS-Schaumstoff

Die spektakuläre Feuer-Katastrophe am Grenfell Tower in London lenkte die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf Gebäudeverkleidungen. Die Diskussion zur Sicherheit von Fassaden und Dämmstoffen ist besonders für die Hersteller von EPS eine Heraus...
Ceresana | 31.05.2017

Klare Anzeige: Ceresana-Studie zum europäischen Markt für Etiketten

Wie der gesamte Verpackungsmarkt werden Etiketten stetig durch Produktneuheiten und technische Innovationen weiter entwickelt. „Neue Trends und Regulierungen im Verpackungssektor, etwa zu Recycling oder RFID-Tags, beeinflussen diesen speziellen Mar...