Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Gute Bauunternehmen bieten Transparenz in Qualität und Service

Von BHR Bauherrenreport GmbH

Orientierung für Bauinteressenten schwierig – Transparenz löst Konflikte auf

Im Haus- und Wohnungsbau gibt es eine Menge an professionellen, vornehmlich technischen Prüfverfahren und Zertifizierungen zur Beurteilung von Qualität, sei es in Produkt, in Ergebnissen einzelner Bauabschnitte oder Teilleistungen derselben.  Klar, dass Qualität bislang auch nahezu ausschließlich an diesen festgemacht wird, ohne dass sie auch nur annähernd das Dilemma einer gewissen

Vorhandene Instrumente für Bauinteressenten folglich wenig sinnvoll bzw. hilfreich

Für eine zuverlässige Orientierung oder Entscheidungshilfe von Bauinteressenten jedenfalls reichen alle nicht, auch nicht in der Summe! Bauinteressenten wollen einfache Entscheidungsparameter, die auf einem möglichst repräsentativen, vollständigen und glaubwürdigen Fundament stehen und ihnen möglichst eine vergleichende Beurteilung erlauben.

Gesamtbewertungen in Form repräsentativer Spitzenergebnisse liegen im Trend

Der glaubwürdigste Parameter für die Beurteilung von Leistungen im Haus- und Wohnungsbau ist ohne Zweifel das Gesamturteil seiner Ex-Bauherren in Sachen Zufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft. Dann kommen erst die Details, wie sich dieses zusammensetzt.

Diesen Forderungen Rechnung tragend hat der BAUHERRENreport in Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen die Plattform BAUHERREN-PORTAL entwickelt, die in Sachen transparent nachgewiesener Spitzenleistungen bereits mit einigen Premium-Partnern aktiv arbeitet ist.

Ex-Bauherren als Juroren für die Bewertung und Beurteilung von Qualität und Service

Im BAUHERREN-PORTAL geht es nicht um technische oder organisatorische Zertifizierungen oder Prüfungen oder deren Details, sondern um repräsentative Bewertungen derer, die als einzige die abgelieferte Qualität als Leistungsempfänger wirklich beurteilen können: Die Ex-Bauherren der jeweiligen Unternehmen!

Aufwändiger Prozess im Rahmen einer Feldbefragung lohnt sich 

So werden im Rahmen einer repräsentativen Feldbefragung alle Bauherren eines exakt definierten Zeitraumes schriftlich befragt. Liegen mehr als 50% der Antworten der Grundgesamtheit vor, wird ausgewertet und analysiert. Jetzt zeigt sich, ob und wie Bauherren für ihren Haus- oder Wohnungsbauer votieren und was sie von dessen Leistungen, Qualität und Service halten. Aus der Zufriedenheitsquote und den Details dazu ist dann eindeutig zu erkennen, warum deren Empfehlungsbereitschaft so hoch ausfällt.

Gläserne Transparenz bedeutet echte Orientierung

Mit diesen Ergebnissen wird nicht nur belegbare Zufriedenheit dargestellt, sondern auch eine zeitgemäße Transparenz erzeugt, die für Bauinteressenten mehr als nur eine erste Orientierung bedeutet. Im BAUHERREN-PORTAL profitieren die Premium-Partner davon, deren transparente Informationspolitik und gläserne Ergebnispräsentation mit dem Interesse angehender Bauherren belohnt werden.

Zügige Amortisation bei kalkulierbar überschaubarer Investition

Die überschaubare Investition in Höhe einer durchschnittlichen Messe amortisiert sich neben dem Imagezuwachs zügig durch zusätzliche Anfragen und daraus realisierbare Aufträge, die ansonsten am Unternehmen vorbeigehen.

Verantwortlich: PR-Redaktion BAUHERRENreport GmbH, Gereonstraße 12, 40 667 Meerbusch, Direktkontakt Geschäftsführer: Theo van der Burgt: 02132-99 50 453, Mail: vdb@bauherrenreport.de -http://www.bauherrenreport.de  

Der Inhalt dieser Pressemitteilung kann, auch in gekürzter Fassung, mit einem Verweis auf www.bauherren-portal.com, frei verwendet bzw. publiziert werden.

 

 

 

Mit Bauherren-Bewertungen aus authentischen Hausbau-Erfahrungen, außerdem mit Referenzen und Empfehlungen zu Spitzenunternehmen aus dem Haus – und Wohnungsbau sind wir bald auch vertreten in

 

Bitterfeld, Leverkusen, Steinfurt, Emden, Mittelsachsen, Soest, Rudolstadt, Boppard, Laupheim, Lorsch, Rheine, Nidda, Mainz-Bingen, Recklinghausen, Herzlake, Biberach,

 

Esslingen, Aurich, Schwarzwald-Baar-Kreis, Peine, Riesa, Nippes, Rotenburg (Wümme), Passau, Koblenz, Rhein-Hunsrück-Kreis, Bad Vorpommern-Greifswald, Ochsenhausen.

 

 

 

31. Aug 2015

Bewerten Sie diesen Artikel

23 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 748 Wörter, 7760 Zeichen. Artikel reklamieren

Unser KERNGESCHÄFT besteht aus QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING für BAUUNTERNEHMEN. Dazu bedienen wir uns authentischer, repräsentativer QUALITÄTSBEWERTUNGEN aus schriftlich durchgeführten BAUHERRENBEFRAGUNGEN.


Die BAUHERRENreport GmbH ist das EINZIGE UNERNEHMEN in Deutschland, das sich ausschließlich auf die Ermittlung und Veröffentlichung der zertifizierten QUALITÄTS-PERFORMANCE für BAUUNTERNHEMEN spezialisiert hat.


Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb IINSTITUT FÜR QUALITÄTSSICHERUNG IM BAUWESEN GMBH zusammen. Beide Unternehmen betreiben die QUALITÄTS-PLATTFORM BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bauqualitäts-BLOGS, FOREN und andere Seiten in den SOZIALEN MEDIEN.


In der BAUHERRENreport GmbH geht es um REFERENZMARKETING: TESTIMONIALS in Form von Erfahrungen, Bewertungen, REZENSIONEN, REFERENZEN und Kundenstimmen. Wir sichern die VERBINDLICHKEIT unserer EMPFEHLUNGEN durch REPRÄSENTATIVE, SCHRIFTLICH VERBINDLICHE Bauherren-Befragungen ab und zitieren deshalb AUSSCHLIESSLICH Ergebnisse aus DEREN INHALTEN.


ZIELGRUPPE sind Inhaber-geführte, regionale Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen: BAUTRÄGER und BAUBETREUER, FERTIG- und MASSIVHAUS-HERSTELLER, die in ihrem Einzugsgebiet eine führende QUALITÄTSPOSITION ausfüllen.


Jedes Bauunternehmen bekommt einen GEBIETSSCHUTZ mit vertraglich abgesicherter ALLEINSTELLUNG für das relevante Einzugsgebiet bzw. den Landkreis des Firmensitzes.


Themen: QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING, Bewertungsmarketing, PERFORMANCE-MARKETING, Rezensionsmarketing, INFLUENCER-MARKETING, Wettbewerbsabgrenzung, ABGRENZUGS-MARKETING.


Sichern Sie Ihrem Bauunternehmen einen einzigartigen WETTBEWERBSVORSPRUNG durch eine scharfe und einzigartige QUALITÄTSABGRENZUNG: QUALITÄT. EINZIGARTIG. DARSTELLEN.


Für die QUALITÄTSGEMEINSCHAFT: Theo van der Burgt (Geschäftsführer)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BHR Bauherrenreport GmbH


BAUHERRENreport GmbH: Qualitäts-Empfehlungsmarketing für Bauunternehmen

Abgrenzung über Qualitätsmerkmale wichtiger als alles Andere

08.03.2021
08.03.2021: "Die Ansprüche wachsen mit den Bedürfnissen" (Robert Aubell) Qualitätsmarketing oder das Marketing mit Qualitätsmerkmalen ist gefragter denn je. In nahezu jeder Handelsplattform ist es ein wichtiger Bestandteil in den Kaufprozessen. Dabei geht es nicht um Slogans und lockere Werbesprüche auf der Homepage oder in den gebräuchlichen Werbemitteln. Bauinteressenten brauchen Orientierung, Qualitätsmarketing gibt ihnen Orientierung. Orientierung ist wichtig für eine zielführende Entscheidungsfindung. Diese bekommen Bauinteressenten über werbliche Aussagen, die mehrheitlich nahezu alle Bauu... | Weiterlesen

Bauunternehmen grenzen sich über Listung im BAUHERREN-PORTAL vom Marktumfeld ab

Abgrenzung über Qualitätsmerkmale wichtiger als alles Andere

07.03.2021
07.03.2021: Abgrenzungen haben kurze Halbwertzeit Es lohnt sich also, über eine nachhaltige Abgrenzungsstrategie nachzudenken. Möglichkeiten, sich von Wettbewerbern abzugrenzen, vorausgesetzt, diese sind bezahlbar, gibt es. Ein großer Nachteil, den nahezu alle gemein haben, ist die kurze Halbwertzeit. Sie sind nämlich alle kopierbar und werden gerne mit der Zeit von Wettbewerbern nachgemacht. Wirksame Abgrenzung über individuelles Qualitätsprofil Bei der wirkungsvollsten Abgrenzung eines Bauunternehmens, die aus individuell erbrachten, nachgewiesenen Qualitäts- und Serviceleistungen besteht, ist da... | Weiterlesen

BAUHERRENreport GmbH unterstützt Akquisition im Haus- und Wohnungsbau

Empfehlungsmanagement mit Internet verknüpfen

06.03.2021
06.03.2021: Erfolgreiche Akquisition bedeutet auch, sichtbar besser zu sein In der Akquisition geht es längst nicht mehr um Broschüren, Kataloge und Zeitschriften. Diese konventionellen Instrumente sind im Zeitalter des Internet dabei, sich zu verabschieden. Es geht primär um die Kunden- bzw. Bauherrenzufriedenheit, die bereits in der Außendarstellung des Bauunternehmens wahrgenommen werden soll. Mit Kennzahlen, warum sich diese wie zusammensetzt, können Bauinteressenten von Beginn der Akquise an begeistert und nachhaltig gebunden werden. Der Weg führt über Bauherrenbefragungen Eine professione... | Weiterlesen