Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Media Broadcast GmbH |

MEDIA BROADCAST überträgt & produziert satellitengestütztes Simultankonzert von 8 Orgeln als Welturaufführung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zusammenführung der AV-Signale aus acht europäischen Spielstätten zu einer 3D-Klanginstallation in Karlsruhe

Köln 16. September 2015 – MEDIA BROADCAST sorgt mit seinen Event Broadcasting Services für eine musikalische Welturaufführung via Satellit: So führt der Full-Service-Dienstleister der Rundfunk- und Medienbranche simultan Live-Videoaufnahmen von acht Orgeln aus acht in Europa verteilten Spielstätten zu einer einzigen 3D-Klanginstallation zusammen. Die Welturaufführung dieser Komposition Organum von Wolfgang Mitterer erfolgt kommenden Samstag, 19. September 2015, in der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe.



Die Satellitenübertragungsfahrzeuge (SNG) der MEDIA BROADCAST sind das technische Rückgrat des Simultankonzerts. Acht Organisten an acht Spielstätten (Karlsruhe/vier Spielorte, Halle/Saale, Nottingham/England, Nancy/Frankreich und Temeswar/Rumänien) starten gleichzeitig mit der Aufführung des Werkes Organum. Räumlich voneinander getrennt, formen sie dennoch ein virtuelles Orchester: Die SNGs der MEDIA BROADCAST übertragen Video-Aufzeichnungen der einzelnen Interpreten per Satellit zur Regie in Karlsruhe. Hier erfolgt die millisekundengenaue Synchronisation aller AV-Signale durch MEDIA BROADCAST, um unterschiedliche Signallaufzeiten zu eliminieren. Die synchronisierten Signale speist MEDIA BROADCAST anschließend in eine 3D-Klanginstallation ein. Der Zuhörer in Karlsruhe erlebt das Zusammenspiel der acht getrennten Orgeln somit als einen einheitlichen, synchronen Klangkörper.



Zur Realisation des Projekts kommen insgesamt neun SNG-Fahrzeuge der MEDIA BROADCAST und von Partnern inklusive Kamera-Ausstattung zum Einsatz. Die Produktion der AV-Signale erfolgt in SD-Stereo, zur Signalübertragung wird eine Bandbreite von insgesamt 51 MHz auf Eutelsat 10A genutzt, u.a. auch auf Raumsegment der MEDIA BROADCAST. Die Komposition wurde eigens für die Satellitenübertragung entwickelt.



Weitere Informationen zum Organum-Konzert unter http://www.kirchenmusik-karlsruhe.de.

Informationen zum Event Broadcasting der MEDIA BROADCAST unter http://bit.ly/SXknyM.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: (0) 221 / 7101-5012), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 259 Wörter, 2537 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Media Broadcast GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Media Broadcast GmbH lesen:

Media Broadcast GmbH | 09.10.2018

MEDIA BROADCAST überträgt bayerische Landtagswahlen live

Köln, 09. Oktober 2018 - Am 14. Oktober verschiebt sich die Primetime auf 18:00 Uhr. Dann werden im Fernsehen live die ersten Hochrechnungen der Landtageswahl in Bayern gemeldet. MEDIA BROADCAST wird als technischer Dienstleister für die TV-Übertr...
Media Broadcast GmbH | 01.10.2018

freenet TV launcht neues 12-Monats-Modul

Köln, 1. Oktober 2018 - Pünktlich zum Herbstbeginn bringt freenet TV einen echten Preiskracher auf den Markt. Alles in einem Paket: Das freenet TV 12-Monats-Modul kombiniert Hardware in Form des CI+ TV Moduls mit der Freischaltung aller Top Program...
Media Broadcast GmbH | 04.09.2018

Digitalisierungsbericht 2018: DVB-T2 HD mit positivem Wachstumstrend

Köln, 04. September 2018 - Der Umstieg des digitalen Antennenfernsehens auf DVB-T2 HD verläuft weiterhin erfolgreich. So ist die Zahl der DVB-T2 HD-Haushalte um sieben Prozent auf 2,236 Millionen gestiegen (Vorjahr 2,095 Haushalte). Der Marktanteil...