Zukunft des Bezahlens: Smartphone statt Scheine
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EDV Ermtraud GmbH |

Zukunft des Bezahlens: Smartphone statt Scheine

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


EC-, kontaktloses und mobile payment lösen Barzahlung ab


Auf Basis der E-Government-Gesetze des Bundes und der Länder bieten nun die Kommunalverwaltungen zunehmend die Möglichkeit an, Gebühren bargeldlos begleichen zu lassen.



Die Zahlung mit Girocard und Pin-Eingabe hat sich im Handel als Standard etabliert. Mobile Payment (Zahlung per Smartphone) ist zusätzlich beispielsweise bei ALDI-Nord möglich.

Auf Basis der E-Government-Gesetze des Bundes und der Länder bieten nun die Kommunalverwaltungen zunehmend die Möglichkeit an, Gebühren bargeldlos begleichen zu lassen. Sie verbinden damit effektiven Bürgerservice mit maximal möglicher Kassensicherheit (Zahlungsgarantie durch automatische Autorisierungsabfrage) und Optimierung der Buchungsprozesse.

Doch der Generationenwechsel schreitet konsequent voran: Das nächste Zahlungsmittel ist das Smartphone; sicheres Bezahlen via Handy ist in der Gegenwart angekommen und löst gerade in der jüngeren Generation der „digital natives“ das Bargeld ab.

 

Die neue Gebührenkasse TopCash2 in Verbindung mit aktuellen POS-Terminal-Lösungen versetzen die Verwaltung in die Lage, ganzheitliche Zahlungsverfahren zu nutzen. Sie kann sowohl klassische kartengebundene EC-Zahlungen („Girocard“) als auch kontaktlos-Zahlungen (z.B. Girogo) via NFC und Smartphone-Payment schon heute akzeptieren.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Krumnow (Tel.: 02635/9224-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 142 Wörter, 1256 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: EDV Ermtraud GmbH

Software für Kommunalverwaltungen:

TopCash - Gebührenkasse
TopCash 2 - die neueste Generation der Gebührenkasse
EC-Modul OPI und OPI-Terminalmanager:
einfach, sicher bargeldlos kassieren

Gewerbedaten versenden und empfangen gemäß xGewerbeanzeige:
GEVE 4 - Gewerberegister- & Erlaubniswesen
GEVE 4 regional - Gewerbedatenverwaltung für Landkreise

Effektives eGovernment mit Webmodulen:
Gewerbemeldungen, Auskünfte und Branchenbuch online

EDV Ermtraud GmbH - Partner der Kommunen seit über 20 Jahren
Fordern Sie Infos an.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EDV Ermtraud GmbH lesen:

EDV Ermtraud GmbH | 21.06.2018

Start des Bewacherregisters zum 1.1.2019

Die gewerbsmäßige Bewachung von Leben oder Eigentum fremder Personen – Bewachungsgewerbe – wird zukünftig stärker reglementiert und überwacht. Das Projekt „Bewacherregister“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wird konkre...
EDV Ermtraud GmbH | 02.05.2018

Bar und bargeldloses Kassensystem: 50. Einführung TopCash 2 erfolgreich umgesetzt

Die Gebührenkassenlösung TopCash der EDV Ermtraud GmbH ist seit über 25 Jahren ein führendes Kassensystem in kommunalen Ämtern. Zahlreiche Verwaltungen modernisieren die Softwarelandschaft nun mit dem Nachfolger TopCash 2 ergänzt um Angebote z...
EDV Ermtraud GmbH | 21.02.2018

Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG): eine Bestandsaufnahme

Zum 1.7.2017 ist das Prostituiertenschutzgesetz in Kraft getreten. Die Umsetzung, geregelt durch Umsetzungsverordnungen der einzelnen Bundesländer, ist zum Jahresende 2017 in die heiße Phase eingetreten. Während bis zum 31.12.2017 noch eine Überg...