info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hong Kong Trade Development Council |

Asiatische Geschmackserlebnisse – der Hongkonger Gemeinschaftsstand auf der Anuga

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Auf der Anuga, der weltweit größten Messe für Nahrungsmittel und Getränke, wird wieder ein vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisierter Gemeinschaftsstand mit dabei sein.

Die Fachmesse gibt vom 10. bis 14. Oktober 2015 auf dem Kölner Messegelände einen umfassenden Überblick über die Entwicklungen und Trends der Branche. In Halle 10.2, Stand C-085, werden die Hongkonger Firmen ihr Angebot vom naturbelassenen Honig über getrocknetes Gemüse und organische Pilze bis hin zu Instant-Nudeln präsentieren.



Beltek Foods Company Limited ist seit Jahren Aussteller auf der Anuga und international für die ausgezeichnete Qualität seiner Pasta und Instantnudeln bekannt, die unter dem Markennamen California Sunshine vertrieben werden. Wieder mit dabei ist auch Denis China Co Limited, ein seit über 20 Jahren im Bereich getrocknete und organische Pilze sowie getrocknete Lebensmittel tätiges Unternehmen. Die Firma erfüllt internationale Anforderungen wie etwa die BRC (British Retail Consortium)-Zertifizierung, die den Vertrieb der Produkte bei den britischen Retail-Ketten UK Tesco und Sainsbury‘s ermöglicht, oder den International Food Standard (IFS). Honey Tree International Limited ist 2015 neu auf dem Gemeinschaftsstand vertreten. Das Unternehmen bietet eine Vielfalt von reinen Honigprodukten und exportiert weltweit. Hochwertige asiatische Lebensmittel vertreibt auch Ettason (H.K.) Limited, das zu den führenden Lebensmittelunternehmen in Hongkong und China gehört. Unter dem Markennamen Torto stehen eine Reihe von Instant Desserts, etwa mit Walnüssen, schwarzen Bohnen und Pinienkernen, zur Verfügung.



Hongkongs Lebensmittel- und Getränkeindustrie deckt nicht nur den lokalen Bedarf, zu dem hauptsächlich Produkte wie Instant-Nudeln und Pasta sowie Mehl- und Backwaren gehören. Aufgrund der wachsenden Nachfrage in Asien und den westlichen Länder nach asiatischen Lebensmitteln, Gewürzen und Convenience Food gab es in den vergangenen Jahren einen stabilen Anstieg der Hongkonger Exporte: In den ersten acht Monaten 2015 stiegen diese um 7,2 Prozent auf rund 4,6 Milliarden USD. Vier asiatische Märkte führen die Exportliste an, gefolgt von den USA auf Rang fünf der Exportmärkte. Deutschland liegt mit großem Abstand auf Rang 29.



Deutlich höher war im gleichen Zeitraum das Umsatzvolumen bei den Lebensmittelimporten in die Metropole. Es betrug rund 14,6 Milliarden USD, was einem leichten Rückgang um 2,5 Prozent gegenüber Vorjahr entspricht. Während die Importe aus Brasilien und Deutschland deutlich zurückgingen, verzeichneten unter anderem Importe aus Japan, Kanada und Chile Zuwächse in zweistelliger Höhe.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christiane Koesling (Tel.: +49-69-95 77 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 367 Wörter, 2911 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hong Kong Trade Development Council

Das HKTDC Deutschland in Frankfurt am Main ist der Sitz der Regionaldirektion für Europa und zuständig für Anfragen aus allen EU- und Nicht-EU Ländern des europäischen Kontinents sowie aus Russland und der Türkei. Sie erreichen uns in Frankfurt:
Hong Kong Trade Development Council
Regionalniederlassung für Europa
Kreuzerhohl 5 - 7
60439 Frankfurt Deutschland
Telefon: +49-(69)-95772-0
Fax: +49-(69)-95772-200
E-Mail : frankfurt.office@hktdc.org -
See more at: http://www.hktdc.com/info/ms/a/de/1X04ACX3/1/German/Kontakt/Impressum.htm#sthash.8wne3L4t.dpuf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hong Kong Trade Development Council lesen:

Hong Kong Trade Development Council | 22.08.2017

Digitale Technik für den perfekten Sitz: das Hongkonger Modelabel Isabella Wren

"Es war nervig, in ein teures Geschäft wie etwa Armani zu gehen, um dann festzustellen, dass all die anderen den gleichen Hosenanzug tragen. Ich wollte individuelle Mode", sagt Sarah Chessis. Vor drei Jahren gründete Chessis das Hongkonger Modelab...
Hong Kong Trade Development Council | 17.08.2017

Hongkongs Fitness Tech-Tester

Mitglieder können dort auf den Markt kommende, zukunftsweisende Gadgets und Anlagen testen und bewerten. Ihr Feedback entscheidet darüber, ob die Produkte dauerhaft an den Pure Fitness Standorten zur Verfügung stehen. Die Hongkonger Fitnessmarke ...
Hong Kong Trade Development Council | 15.08.2017

Hongkonger Start-up entwickelt neues Modell für die Immobilienbranche

In einer so konventionellen Branche ist dies nichts für Zaghafte, aber Joshua Miller, ein ehemaliger Investmentbanker und aufstrebender Unternehmer, nahm die Herausforderung an. Millers Familie kennt die Branche seit 1985, als seine in den USA geb...