info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH |

CONNECT- ein formschönes Gehäuse für kabelgebundene Anwendungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit dem neuen CONNECT präsentiert OKW Gehäusesysteme ein vielseitiges und kompaktes Kunststoffgehäuse für kabelgebundene Anwendungen.

Es besteht aus zwei Gehäuseschalen, die einfach und sicher durch eine verdeckte Rastkante zusammengefügt werden. Die beiden Stirnseiten sind so gestaltet, dass sie wahlweise geschlossen sind oder mit Kabeltüllen ausgestattet werden können. Zu den Anwendungsgebieten gehören u.a. die Sicherheits- und Gebäudetechnik, die Computerperipherie und Netzwerktechnik, der Datentransfer, die Mess- und Regeltechnik sowie die Medizintechnik.



Die CONNECT-Gehäuseschalen unterscheiden sich funktionsbedingt in der Form: die eine ist konvex, die andere etwas abgeflacht mit einem vertieften Feld zur besseren Aufnahme von Bedieneinheiten. An beiden Enden weisen sie identische Aussparungen für Abschlussteile auf. Um die beiden Schalen zu verbinden, werden sie einfach miteinander gerastet, was eine Zeitersparnis in der Montage bedeutet. Der Verzicht auf Schrauben wertet zum einen die Optik auf, zum anderen ist die Vorderseite des Gehäuses frei wählbar. Für die Komplettierung der Gehäuseschalen stehen wahlweise Kabeltüllen und/oder Stirnteile zur Verfügung. Durch Verwendung eines Stirnteils auf der einen Seite und einer Kabeltülle auf der anderen, kann das Gehäuse z.B. frei hängend angebracht werden. Es sind auch zwei Kabeldurchführungen möglich, wenn das Gehäuse als Schnittstelle zwischen mehreren Geräten eingesetzt werden soll. Das Kabeltüllen-Set enthält eine integrierte Zugentlastung, d.h. die Kabel werden innerhalb der Tülle geklemmt. Außerdem ist eine Halteklammer zum Aufhängen an Rohren und gängigen Rundprofilen erhältlich, die am Gehäuse verdeckt befestigt wird. Die abgeflachte Gehäuseschale enthält vier Befestigungsdome zum Anbringen von Platinen und Einbauteilen.



Für die Herstellung der Gehäuse wird robuster, UV stabilisierter Kunststoff ASA+PC-FR (UL 94 V-0) in der Farbe grauweiß (RAL 9002) verwendet. Sie bieten die Schutzart IP 40 und stehen in 3 Größen zur Verfügung (L x B x H): 76 x 54 x 22 mm, 116 x 54 x 22 mm und 156 x 54 x 22 mm.



Um das CONNECT optimal für unterschiedlichste Anwendungen zu modifizieren, stehen Bearbeitungs- und Veredelungstechniken wie mechanische Bearbeitung (z.B. für zusätzliche Durchbrüche an den Längsseiten), Bedruckung, Lackierung oder eine EMV-Beschichtung durch das hausinterne Service-Center zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Lisa Binninger (Tel.: +49 (0) 6281 404 00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 336 Wörter, 2733 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH

Die Kernkompetenzen von OKW Gehäusesysteme sind die Entwicklung und der Vertrieb lösungsorientierter Kunststoffgehäuse und -drehknöpfe. Kundenspezifische Modifikationen runden das umfangreiche Portfolio sinnvoll ab.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH lesen:

OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH | 06.11.2017

EVOTEC - Erweiterung um neue Gehäusegrößen

Die Auswahl an Bedienfronten und großen Schnittstellenflächen ermöglicht einen Einsatz in den verschiedensten Anwendungsbereichen wie Mess- und Steuertechnik, Medizin- und Labortechnik, Regeltechnik sowie Umwelttechnik. Neben dem bereits erhältl...
OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH | 04.10.2017

Programmerweiterung der Gehäusereihe STYLE-CASE

Die Besonderheit der Gehäusefamilie zeichnet sich durch den edlen, brillanten Glanz und die ergonomische Form aus. Zusätzlich zum STYLE-CASE in der Variante L sind nun die Größen S und M erhältlich. Die Gehäuse sind mit einem Ober- und Unterte...
OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH | 21.09.2017

Gebündelte Kompetenzen für eine optimale Produktlösung - OKW, ANSMANN AG und Hoffmann + Krippner

Durch die Vertriebspartnerschaft zwischen OKW Gehäusesysteme, ANSMANN AG und Hoffmann + Krippner wird gemeinsam eine individuelle und effiziente Produktlösung geboten. Der Grundaufbau eines jeden elektronischen Gerätes ist vom Prinzip her immer g...