Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH |

Info-Abende in Prenzlau und Schwedt für das Studium neben dem Beruf an der bbw Hochschule in Prenzlau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wirtschaftsnah berufsbegleitend studieren - kann man an der bbw Hochschule ab dem Sommersemester 2016 auch wieder in Prenzlau - jetzt finden dazu Info-Abende in Prenzlau und Schwedt statt.

Die bbw Hochschule informiert am 5. November 2015 in Prenzlau und am 25. November in Schwedt über ihre Studienangebote. An ihrer Zweigstelle Uckermark kann ab dem Sommersemester 2016 wieder berufsbegleitend mit einem Hochschulstudium zum Bachelor of Engineering oder Bachelor of Arts in attraktiven Fachrichtungen begonnen werden. Besonderer Vorteil für alle Brandenburger Studieninteressenten ist dabei die Möglichkeit, der bis zu 70 %igen Förderung der Studien- und Prüfungsgebühren über den erst kürzlich aufgelegten Brandenburger Bildungsscheck.



Wer sich in der Region für ein Studium neben dem Job in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften mit den Spezialisierungen Gesundheitsmanagement, Tourismus- und Eventmanagement, Handelsmanagement, Medienmanagement, Immobilienmanagement oder Modemanagement interessiert bzw. ein Studium der Ingenieurwissenschaften im Fachbereich Maschinenbau mit Mechatronik oder Elektrotechnik mit Spezialisierungen wie Verfahrenstechnik, Erneuerbare Energien oder Kunststofftechnik an der bbw Hochschule in Prenzlau beginnen möchte, kann sich an den Info-Abenden über die Zugangsbedingungen, Studieninhalte und -abläufe beraten lassen.



Interessant ist das Hochschulstudium vor allem für Berufstätige, die sich fachlich profilieren, auf anspruchsvollere Tätigkeiten oder eine Führungsposition vorbereiten möchten und einen international anerkannten akademischen Abschluss anstreben. "Wir bieten wirtschaftsbezogene Studiengänge, die den Bedürfnissen von Firmen und Region gerecht werden. Etliche Unternehmen wissen das und fördern ihre Mitarbeiter und jungen Talente, auch hier vor Ort. So ein Studium bringt immer neue Ideen. Die braucht die Region. Manchmal gründen unsere Absolventen damit sogar eigene Firmen. In diesem Sinne kann ich mir nur wünschen, dass die Förderung durch den Bildungsscheck und die Unternehmen eine klare Motivationsverstärkung fürs Studieren in Prenzlau ist", sagt der Kanzler der bbw Hochschule, Jürgen Weiß.



Zum Studienstart brauchen Interessenten einen Berufsabschluss und mindestens drei Jahre Berufserfahrung oder einen Abschluss z.B. als Meister/-in.

Das berufsbegleitende Bachelorstudium ist auch ohne Abitur möglich.



INFO-ABENDE der bbw Hochschule für Berufstätige und Unternehmen



Donnerstag, 05.11.2015 um 17.00 Uhr

Zweigstelle Uckermark der bbw Hochschule

Haus Vincentbad, Uckerpromenade 17

17291 Prenzlau

+

Mittwoch, 25.11.2015 um 17 Uhr

Haus der Bildung und Technologie

Berliner Str. 52e

16303 Schwedt/Oder



KONTAKT an unserer Zweigstelle Uckermark:

Susanne Voß / Ariane Uhlig

Tel.: 030 319909523 / 0174 3296682

susanne.voss@bbw-hochschule.de






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Lars Kramer (Tel.: 03050929409), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 348 Wörter, 2835 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH lesen:

bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH | 21.02.2018

Wandel - Bildung - Mensch: Wer treibt wen?


Industrie-4.0-Projekte laufen, Lkw sind fahrerlos unterwegs, erste maschinelle Pflegeassistenten werden in Altenheimen getestet - kaum jemand zweifelt noch daran, dass Computer schon bald auch komplexe Rechtsberatungen hinkriegen. Arbeit und Bildung sind im Wandel und deshalb im Fokus des diesjährigen Thementages im bbw - einer Podiums-diskussion und der dazugehörigen Projektmesse. Sie sollten z...
bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH | 16.10.2017

Mehr Ausbildung für junge Geflüchtete - KAUSA zeigt ihnen den Weg zum Beruf


Ausbildung? Brauch' ich das? Wie funktioniert das? Warum werden Jobs hier so gut wie nie per Handschlag am Betriebstor vergeben? Weil viele der aktuell ca. 16.000 jungen Geflüchteten im Land Brandenburg außerhalb des Schulalters zwar neu anfangen und arbeiten wollen, lernbereit sind, aber so gut wie keine Informationen über das duale Berufsbildungssystem in Deutschland haben, gibt es seit dem...