Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg |

Glatthaar-fertigkeller Einarbeitungsprogramm jetzt DEKRA zertifiziert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Schramberg/ Simmern. (wei) Aktive Maßnahmen zur Fachkräftesicherung.

Wachsende Anforderungen an Arbeitnehmer, komplexere Produkte, produktspezifisches Wissen, höhere Kundenanforderungen und drohender Fachkräftemangel verlangen von heutiger Personalplanung und -entwicklung durchdachte Wege, um langfristigen Unternehmenserfolg und Fachkräfte für das Unternehmen zu sichern.

Der Fertigkellerspezialist glatthaar-fertigkeller aus dem baden-württembergischen Schramberg entwickelte bereits vor Jahren zur Sicherung der Qualität der Produkte und dem Erhalt eines qualifizierten Personalbestandes ein eigenes Projektleiter-Einarbeitungsprogramm. Jetzt wurden die komplexen Prozesse von der DEKRA gemäß AZAV zertifiziert. Die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) ist eine Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit. Damit ist der Kellerbauer bundesweit das erste Bauunternehmen, das die Förderung von Mitarbeitern durch die Offenlegung von Schulungsinhalten und -abläufen extern bewerten und untersuchen ließ.

Das Programm folgt einem ganzheitlichen und systematischen Ansatz, bei dem sämtliche relevante Unternehmensbereiche durchlaufen werden. "Eine Kombination aus der praktischen Einarbeitung am Arbeitsplatz, auf der Baustelle und im Fertigteilwerk sowie einem theoretischen Schulungsprogramm bildet die Basis. Dem Projektleiter wird für die sechsmonatige Einarbeitungsphase ein Pate zur Seite gestellt, der ihn schrittweise an sein Tätigkeitsgebiet heranführt und sowohl während als auch nach der Einarbeitung als Ansprechpartner zur Seite steht," erläutert Reiner Heinzelmann, kaufmännischer Geschäftsführer bei Glatthaar.

Die DEKRA-Zertifizierung hat das Unternehmen auf Anhieb bestanden. In einem ersten Schritt wurde das Gesamtkonzept anhand eines Kriterienkatalogs der Prüfungsorganisation geprüft. Bestandteil war außerdem ein Vorort-Audit mit eingehender Unterlagenprüfung und Interviews mit allen Beteiligten. Die Folgeprüfungen durch die DEKRA werden künftig jährlich wiederholt.

Im Rahmen des Schulungsprogrammes durchlaufen neue Mitarbeiter alle Abteilungen live, belegen Seminare über technische Ausführungsstandards und gültige Normen, Produkt- und Softwareschulungen, eine umfassende Technik-Schulung sowie verschiedene kaufmännische Trainings wie beispielsweise eine Schulung zur Kundenkommunikation. Leistungs-Tests und interne Bewertungen runden das Paket ab.

"Wichtig ist dabei die individuelle Vorgehensweise für jeden Einzelnen. Jeder neue Projektleiter wird entsprechend seines aktuellen Wissensstandes abgeholt und Maßnahmen spezifisch auf ihn zugeschnitten. Der 16-stufige Einarbeitungsplan folgt vorab definierten Lernzielen. Ein Feedbacksystem überprüft die Qualität der Umsetzung. Das Patensystem nimmt dabei die besondere Schlüsselrolle ein. Aktive Begleitung erleichtert den neuen Kollegen das Verinnerlichen der Philosophie von Glatthaar. Sie kommen mit Kollegen und Vorgesetzten schneller ins Gespräch und eine soziale Integration in das Unternehmen wird erleichtert, " erklärt Sibylle Hanisch, Personalmanagerin bei Glatthaar.

Auch die Paten selbst sind Teil der Maßnahmen - kontinuierliche Aus- und Weiterbildung gehört zum Paket, sodass sie ihre Verantwortung als `Ausbilder` wahrnehmen können.

"Aus Unternehmenssicht sehen wir das Gütesiegel als strategisches Arbeitsmittel hinsichtlich der Mitarbeitergewinnung und -bindung sowie der weiteren Potentialerschließung. Und natürlich sind wir auch stolz, Vorreiter in diesem Bereich zu sein, " so Reiner Heinzelmann, kaufmännischer Geschäftsführer bei Glatthaar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Gruben (Tel.: +49 (6761) 9054 - 4), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 4164 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg lesen:

glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg | 24.09.2018

glatthaar-fertigkeller: 55.555stes Objekt ausgeliefert


Schramberg. (wei) Dr. med. Alexander Ullrich ist der 55.555ste Bauherr, der sein Bauvorhaben der glatthaar-fertigkeller-Expertise anvertraut hat. Am 18. September 2018 wurde sein ThermoSafe® -Wohnkeller aufgestellt. In dem rund 123 m² großen Jubiläumskeller im Hang mit großen Fensterfronten sind nach Fertigstellung neben einem Bad, einem Technikraum auch zwei Büros sowie ein Seminarraum für...
glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg | 28.08.2018

Markenbegeisterung: glatthaar-fertigkeller Branchengewinner


(wei) Obwohl die Deutschen weniger markenaffin sind als ihre europäischen Mitmenschen, stellen Marken auch in Deutschland eine solide Vertrauensbasis und Kauforientierung dar. Die Zeitung "Die Welt" hat jetzt all jene gekürt, denen 2018 aus Kundensicht geglückt ist, ihr Unternehmen als eine solche Marke zu kreieren. Zu den Gewinnern gehört auch die glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg! Der M...
glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg | 16.07.2018

Echte Fans: glatthaar-fertigkeller mit höchster Weiterempfehlungsquote


Das Magazin FOCUS-MONEY veröffentlichte zum nunmehr dritten Mal ein Umfrageergebnis unter Verbrauchern, die 1.144 Anbieter aus 78 Branchen bewerteten. Dazu gehörten auch Fertigkelleranbieter. Der Marktführer im Fertigkellerbau, glatthaar-fertigkeller, erreichte dabei im Ranking die höchste Weiterempfehlungsquote und platzierte sich in der Kategorie "Haus und Energie" an der Spitze der Fertig...