info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hong Kong Trade Development Council |

Von der Diagnose bis zur häuslichen Pflege: Der Hongkonger Gemeinschaftsstand auf der Medica

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Produkte für Diagnostik, Pflege, Rehabilitation und medizinische Ausstattungen gehören zum Portfolio der Hongkonger Unternehmen auf der Fachmesse.

Wenn die Medica vom 16. bis 19. November auf dem Messegelände Düsseldorf ihre Tore öffnet, werden insgesamt 23 Firmen aus der Metrople auf dem vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisierten Gemeinschaftsstand in Halle 7A, Stand B25 und C25 vertreten sein.



Neben demografischen Faktoren wie alternden Bevölkerungen sorgt eine wachsende Mittelschicht mit höherem Gesundheitsbewusstsein für die zunehmende weltweite Nachfrage nach Healthcare- und Medizinprodukten. Laut Schätzungen der World Health Organization (WHO) betrugen die weltweiten Ausgaben im Gesundheitssektor 2013 pro Kopf bereits 1.038 USD, was globalen Gesundheitsausgaben von rund 6,5 Billionen USD in diesem Zeitraum entspräche.



Von dieser Entwicklung profitiert auch Hongkong: In den ersten neun Monaten 2015 exportierte die Metropole Medizintechnik- und Healthcare-Artikel im Wert von rund 1,1 Milliarden USD. Hauptexportländer waren China (38,9% der Gesamtexporte), gefolgt von den USA (20,5%), Japan (4,8%), den Niederlanden (3,8%) und Deutschland (3,6%). Den größten Anteil an den Exporten hatten elektrodiagnostische Geräte (ohne Radiologie), Instrumente und Geräte für medizinische Zwecke sowie Ausstattungen für die Chirurgie.



Das 2006 gegründete Unternehmen DiagCor Bioscience Incorporation Limited (Stand 7AC25-A) ist Spezialist für molekulare Diagnostik und bietet neben seiner patentierten Hybridisierungs-Technologie Produkte, Lösungen und Services rund um die RNS- und DNA-Analyse an. Sauerstoffsysteme für den häuslichen Gebrauch und modulare Sauerstoffgeneratoren (PSA) für den Einsatz etwa in Krankenhäusern entwickelt und produziert Hong Kong Meditech (International) Limited (Stand 7AC25-C).



Geräte zur Messung und Überwachung von Werten wie Blutzucker, Blutdruck, Körpertemperatur und Gewicht gehören zum Portfolio von Bioland Technology Limited (Stand 7AB25-E), Smartizon Medical Group Limited (Stand 7AC25-H) und Grandway Healthcare Limited (Stand 7AC25-D). Eine einfache und sichere Handhabung macht die weltweit vertriebenen Geräte besonders auch für die häusliche Anwendung geeignet.



Brand Meditech (Asia) Company Limited (Stand 7AC25-B), Medu-Scientific Limited (Stand 7AC25-J), Nex Medical Limited (Stand 7AB25-B), Vincent Medical Care Company Limited (Stand 7AC25-E), PMCB (Group) Limited (Stand 7AB25-G), Veric Biomedical Technology (Hong Kong) Limited (Stand 7AB25-C) und Kin Tat Rubber Technology Limited (Stand 7AB25-H) statten Praxen, Krankenhäuser und Labore aus. Auf der Messe präsentieren die Aussteller unter anderem Trokare für die Laparoskopie, Einweg-Instrumente, Beatmungs- und Notfallgeräte sowie Diagnose-Kits, Luftbefeuchter, Inhalationsgeräte und Systemkomponenten.



Die für die Pflege benötigten Bedarfsartikel wie Einweg-Sanitärartikel, Hygieneunterlagen sowie Matratzen und Kissen vertreiben Carmelton Company Limited (Stand 7AB25-F), G&G Medical Products (HK) Company Limited (Stand 7AB25-D), China Effort Limited (Stand 7AB25-A) sowie A.R. Medicom Inc. (Asia) Limited (Stand 7AB25-H). Dazu gehören auch die Körperpflegehilfsmittel wie Duschkappen und Waschhandschuhe aus gefestigten Vliesstoffen von Golden Starry Limited (Stand 7AC25-I). Gründliche Zahnpflege ist mit den ansprechend und ergonomisch gefertigten Zahnreinigungssystemen von ID Infinity Limited (Stand 7AB25-H) möglich. Ergänzt wird das Messeportfolio mit Sterilisationsindikatoren, medizinischen Verpackungsmaterialien sowie Kosmetik- und Healthcare-Artikeln von New Era Technology (HK) Company Limited (Stand 7AC25-G) und kabellosen Überwachungssystemen für das Badezimmer und den Schlafbereich sowie Rufsystemen für das Pflegepersonal von Rondish Company Limited (Stand 7AB25-H) und Contin Technology Limited (Stand 7AB25-H). Das Unternehmen Dragonchem Limited (Stand 7AB25-H) hat sich auf den Vertrieb medizinischer Kunststoffe etwa für die Herstellung von Kathetern und Spritzen spezialisiert.



Die Beweglichkeit und das Training unterstützt Medex Int´l (Holdings) Limited (Stand 7AC25-F) mit Bandagen und Schienen aus hautfreundlichem Material. Seit 1999 vertreibt das Unternehmen Hilfsmittel wie Knieorthesen und Sportmanschetten, die den Körper beim Sport oder nach Verletzungen unterstützen.



Mehr Informationen über die Marktentwicklung im asiatisch-pazifischen Raum, Neuentwicklungen der Branche sowie Kontakte zu Organisationen und Firmen erhalten Interessierte wieder auf der HKTDC Hong Kong International Medical Devices and Supplies Fair. Die 7. Ausgabe der Messe findet vom 3. bis 5. Mai 2016 im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) statt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christiane Koesling (Tel.: +49-69-95 77 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 612 Wörter, 5154 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hong Kong Trade Development Council

Das HKTDC Deutschland in Frankfurt am Main ist der Sitz der Regionaldirektion für Europa und zuständig für Anfragen aus allen EU- und Nicht-EU Ländern des europäischen Kontinents sowie aus Russland und der Türkei. Sie erreichen uns in Frankfurt:
Hong Kong Trade Development Council
Regionalniederlassung für Europa
Kreuzerhohl 5 - 7
60439 Frankfurt Deutschland
Telefon: +49-(69)-95772-0
Fax: +49-(69)-95772-200
E-Mail : frankfurt.office@hktdc.org -
See more at: http://www.hktdc.com/info/ms/a/de/1X04ACX3/1/German/Kontakt/Impressum.htm#sthash.8wne3L4t.dpuf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hong Kong Trade Development Council lesen:

Hong Kong Trade Development Council | 21.03.2017

Designstarke Hingucker - die neuen Hongkonger Schmuck- und Uhrenkollektionen auf der Baselworld

Vom 23. bis 30. März 2017 sind insgesamt 103 Firmen (2016: 120) auf dem vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisierten Gemeinschaftsstand in den Hallen 4.0 und 4.1 vertreten und stellen dort ihre neuen Kollektionen vor. Darunter sind ...
Hong Kong Trade Development Council | 16.03.2017

Digital, mobil und smart - die Hongkonger Gemeinschaftsstände auf der CeBIT 2017 in Hannover

Der höchste Anteil an den Hongkonger Exporten entfiel 2016 unverändert auf die Elektronikindustrie. Der Umsatz in Höhe von 301,3 Milliarden USD entsprach einem Plus von 2,5 Prozent gegenüber 2015. Zu den wichtigsten drei Produktkategorien zählte...
Hong Kong Trade Development Council | 14.03.2017

Chinas Roboter Revolution: smarte Sicherheit

Die rasche Expansion des Sektors eröffnet technik-affinen Unternehmen lukrative Geschäftschancen. So ist die intelligente Fernüberwachung bereits zu einem festen Bestandteil des Alltags von Millionen Haushalten auf dem chinesischen Festland gewor...