info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Haferkamp Immobilien GmbH |

Wenn die eigene Immobilie Rente zahlt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wie sich ältere Eigentümer bei Haferkamp Immobilien ein lebenslanges Zusatzeinkommen sichern

Den Traum von der Weltreise verwirklichen, Überwintern in der Sonne, ein neues Auto - es gibt eine Vielzahl an Wünschen, die man sich im Ruhestand endlich erfüllen möchte. Wohneigentümern eröffnet Haferkamp Immobilien mit der Leibrente jetzt alle Chancen dafür. Doch was verbirgt sich dahinter und welche Modelle gibt es?



Bei einer Leibrente wird der Immobilienwert in eine lebenslange Zusatzrente umgewandelt - eine Option, die besonders für ältere Eigentümer attraktiv ist. Sie können weiter in ihrem vertrauten Umfeld wohnen bleiben und sichern sich jeden Monat eine Zusatzeinkunft, die auch noch steuerlich günstig ist - mehr finanzieller Spielraum also für alle großen und kleinen Wünsche.



Die Immobilie wird vom Käufer nach und nach abbezahlt, die Immobilienverrentung ist somit auch für Eigentumsinteressenten eine interessante Alternative. Verstirbt der Eigentümer, enden auch die Zahlungen. Bis dahin hat der Leibrentenberechtigte jedoch in der Regel schon stärker profitiert als bei einem Verkauf auf dem üblichen Wege.



Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Immobilienverkauf, bleiben dem Eigentümer die vertrauten vier und mehr Wände weiter erhalten, denn er erhält ein lebenslanges Wohnrecht, das ihm per Grundbucheintrag verbindlich zugesichert wird. Ebenfalls von Vorteil: Lastet auf der Immobilie eine Resthypothek, tilgt diese der Käufer. Monatliche Zins- und Tilgungszahlungen durch den Eigentümer entfallen somit.



Besonders für Käufer ohne Eigenkapital und Eigentümer, die für einen seniorengerechten Lebensstil ein monatliches Zusatzeinkommen brauchen, eignet sich das Modell der Leibrente. Von der einmaligen Auszahlung bis zur regelmäßigen lebenslangen Rente gibt es verschiedene Varianten. Die Experten von Haferkamp Immobilien beraten umfassend zu den in Frage kommenden Möglichkeiten.



Mehr Informationen auch zu vielen weiteren Themen wie zum Beispiel Wohnung kaufen Hamburg und Haus verkaufen Hamburg können Interessenten auch auf http://www.haferkamp-immobilien.de lesen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jens-Hendrik Haferkamp (Tel.: +49 (0)40 / 766 500-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2411 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Haferkamp Immobilien GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Haferkamp Immobilien GmbH lesen:

Haferkamp Immobilien GmbH | 07.11.2017

Neue Geschäftsführung für den Bereich Verkauf und Investment

Hamburg, November 2017. Mandanten in ganz Deutschland setzen seit Jahren auf seine Immobilienkompetenz und sein Netzwerk: Seit 2008 Geschäftsführer der namhaften Immobilienkanzlei Reichentrog und Kollegen leitet der studierte Sparkassenbetriebswirt...
Haferkamp Immobilien GmbH | 05.10.2017

Immobilienblase oder Betongold?

Der Immobilienmarkt in deutschen Großstädten wie Hamburg boomt. Droht jedoch eine Immobilienblase wie zuletzt 2007 in den USA? Viele Immobilienbesitzer fragen sich daher in Zeiten niedriger Zinsen, starker Nachfrage und hoher Immobilienpreise, ob d...
Haferkamp Immobilien GmbH | 07.09.2017

Neubauprojekte erfolgreich vermarkten

Soll ein neues Wohnquartier auf den Weg gebracht werden, dann stehen viele komplexe Aufgaben an, die von der Grundstückssuche, über die Konzeption bis zur Vermarktung reichen. Haferkamp Immobilien aus Hamburg begleitet seit vielen Jahren Neubauproj...