info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Haferkamp Immobilien GmbH |

Wenn die eigene Immobilie Rente zahlt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wie sich ältere Eigentümer bei Haferkamp Immobilien ein lebenslanges Zusatzeinkommen sichern

Den Traum von der Weltreise verwirklichen, Überwintern in der Sonne, ein neues Auto - es gibt eine Vielzahl an Wünschen, die man sich im Ruhestand endlich erfüllen möchte. Wohneigentümern eröffnet Haferkamp Immobilien mit der Leibrente jetzt alle Chancen dafür. Doch was verbirgt sich dahinter und welche Modelle gibt es?



Bei einer Leibrente wird der Immobilienwert in eine lebenslange Zusatzrente umgewandelt - eine Option, die besonders für ältere Eigentümer attraktiv ist. Sie können weiter in ihrem vertrauten Umfeld wohnen bleiben und sichern sich jeden Monat eine Zusatzeinkunft, die auch noch steuerlich günstig ist - mehr finanzieller Spielraum also für alle großen und kleinen Wünsche.



Die Immobilie wird vom Käufer nach und nach abbezahlt, die Immobilienverrentung ist somit auch für Eigentumsinteressenten eine interessante Alternative. Verstirbt der Eigentümer, enden auch die Zahlungen. Bis dahin hat der Leibrentenberechtigte jedoch in der Regel schon stärker profitiert als bei einem Verkauf auf dem üblichen Wege.



Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Immobilienverkauf, bleiben dem Eigentümer die vertrauten vier und mehr Wände weiter erhalten, denn er erhält ein lebenslanges Wohnrecht, das ihm per Grundbucheintrag verbindlich zugesichert wird. Ebenfalls von Vorteil: Lastet auf der Immobilie eine Resthypothek, tilgt diese der Käufer. Monatliche Zins- und Tilgungszahlungen durch den Eigentümer entfallen somit.



Besonders für Käufer ohne Eigenkapital und Eigentümer, die für einen seniorengerechten Lebensstil ein monatliches Zusatzeinkommen brauchen, eignet sich das Modell der Leibrente. Von der einmaligen Auszahlung bis zur regelmäßigen lebenslangen Rente gibt es verschiedene Varianten. Die Experten von Haferkamp Immobilien beraten umfassend zu den in Frage kommenden Möglichkeiten.



Mehr Informationen auch zu vielen weiteren Themen wie zum Beispiel Wohnung kaufen Hamburg und Haus verkaufen Hamburg können Interessenten auch auf http://www.haferkamp-immobilien.de lesen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jens-Hendrik Haferkamp (Tel.: +49 (0)40 / 766 500-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2411 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Haferkamp Immobilien GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Haferkamp Immobilien GmbH lesen:

Haferkamp Immobilien GmbH | 31.05.2017

Wann lohnt sich der Verkauf eines Renditeobjekts?

Immobilien sind in Deutschland eine beliebte Anlageform. Die aktuell niedrige Zinslage führt zu einer erhöhten Nachfrage und damit zu steigenden Immobilienpreisen. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Verkauf? Haferkamp Immobilien ist se...
Haferkamp Immobilien GmbH | 06.04.2017

Vom kleinen Geschäft zum großen Gebäudekomplex

In Hamburg ist das Angebot an Gewerbeflächen groß. Deshalb ist es besonders wichtig, aus der Masse herauszustechen. Es gilt, einen passenden, solventen Mieter zu finden und damit Leerstands- bzw. Mietausfallkosten zu vermeiden. Haferkamp Immobilien...
Haferkamp Immobilien GmbH | 02.03.2017

Starke Nachfrage nach Online-Immobilienbewertungen

Haferkamp Immobilien hat vor sechs Monaten als erster Immobilienmakler in Norddeutschland eine Online-Wertermittlung für seine Kunden eingeführt. Seitdem wurden schon 1000 Immobilienwertermittlungen angefordert. "Ganz einfach per Mausklick könne...