info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Papierfresserchens MTM-Verlag |

Freundschaft als Quelle der Freude

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Britta Kirsten aus Ennepetal veröffentlicht ein Kinderbuch, in dem sie zeigt, wie wundervoll echte Freundschaft ist

Es ist nicht immer einfach, Freunde zu finden. Die beiden Feen Lix und Lizitas machen es einem jedoch ganz einfach, sie zu mögen. Ein Kaninchen mit Sprachfehler und eine vegetarische Spinne sind nur zwei, die mit den beiden Feen allerhand Abenteuer erleben. Britta Kirsten möchte Kindern den Wert der Freundschaft näherbringen und ihnen beim Lesen ein Lächeln schenken. Liebevoll gestaltete Charaktere lassen die Abenteuer lebendig und Kinderträume wahr werden.



Zwei Feen, die den Namen Lix und Lizitas heißen, sind beste Freunde und ganz besondere Feen, denn sie leben in einem Regenbogen. Jede von ihnen hat eine kleine Kugel, die ihr Zuhause ist. Neben den beiden Freunden gibt es auch noch ein Kaninchen mit Sprachfehler oder ein Glühwürmchen, die mit von der Partie sind. Zusammen gelangen sie zur Freundschaftsquelle und erleben dort ein Abenteuer nach dem anderen.



Es waren die Gutenachtgeschichten ihrer Großmutter, "die leider nie aufgeschrieben wurden", die Britta Kirsten dazu brachten, selbst zu schreiben, wie die Autorin erzählt. "Diese Geschichte über die Feen Lix und Lizitas ist der Wunsch, die Geschichten meiner Kindheit festzuhalten", fügt sie noch hinzu. Freundschaft spielt in ihrem Buch eine große Rolle, das nicht grundlos den Titel "Freundschaftsquelle - Die Abenteuer von Fee Lix und Fee Lizitas" trägt. Zusammen ist alles viel schöner.



Die Autorin ist überzeugt: "Die Freundschaftsquelle gibt es wirklich!" Die liebevoll geschriebene Geschichte soll Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Dieser Wunsch ist keineswegs unmöglich, denn Fee Lix, Fee Lizitas und ihre Freunde schaffen es spielend, das Herz ihrer Leser zu erobern. Britta Kirstens Kinderbuch erzählt eine Geschichte, die voller Freundschaft und Abenteuer steckt, aber auch ganz besondere Charaktere beinhaltet, die man einfach gernhaben muss.





Bibliografische Angaben



Britta Kirsten

Freundschaftsquellen - Die Abenteuer Fee Lix und Fee Lizitas

Papierfresserchens MTM-Verlag

ISBN: 978386196-597-8

Hardcover, 68 Seiten

10,50 Euro



ISBN: 978-3-86196-592-3

Taschenbuch, 68 Seiten

8,90 Euro



Das Buch kann über den Verlag und den Buchhandel bezogen werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Martina Meier (Tel.: 08382 7159086), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 2742 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Papierfresserchens MTM-Verlag


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Papierfresserchens MTM-Verlag lesen:

Papierfresserchens MTM-Verlag | 10.03.2017

Benni Over und Henry - ein Team für die Rettung des Regenwaldes

Benni Over, Jahrgang 1990, aus Niederbreitbach hat mit seinem Projekt "Henry rettet den Regenwald" Unvorstellbares geleistet. Denn er ist an schleichendem Muskelschwund (Muskeldystropie Duchenne) erkrankt und sitzt seit seinem zehnten Lebensjahr im R...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 10.03.2017

Wie und wann erzähle ich einem kleinen Kind, dass es adoptiert ist

In ihrem zweiten Bilderbuch "Mama & Papa, sagt es mir, wo komm ich nur wirklich her" greift die Autorin Judith Zacharias-Hellwig aus Simmern erneut ein brisantes Thema für Familien auf. Schon in ihrem ersten Bilderbuch "Die Sehnsucht des kleinen Ora...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 10.03.2017

Kleines Gespenst erlebt fantastische Abenteuer

Karin Strassen, Jahrgang 1950, legt mit "Huby - die Abenteuer eines kleinen Gespensts" nicht ihr erstes Kinderbuch vor. Schon viele Geschichten, vor allem Märchen, sind aus ihrer Feder entstanden, aber eine Gespenstergeschichte hat ihr noch gefehlt....