Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Neue Version der Verint Workforce Optimization-Lösung bringt Verbesserungen im Leistungsmanagement

Von Verint Systems

Neue Benutzer-Oberfläche mit modernen Scorecards, Gamification-, Coaching- und eLearning-Funktionen erhöhen das Engagement der Mitarbeiter

Neue Benutzer-Oberfläche mit modernen Scorecards, Gamification-, Coaching- und eLearning-Funktionen erhöhen das Engagement der MitarbeiterBerlin, Kiel, 23. Februar 2016. Verint® Systems verbessert seine Verint Workforce Optimization™-Suite grundlegend. ...
Berlin, Kiel, 23. Februar 2016. Verint® Systems verbessert seine Verint Workforce Optimization™-Suite grundlegend. Die Lösung unterstützt Contact Center, Filialen und Backoffices dabei, die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter zu erhöhen und die Abläufe zu optimieren. Die neue Version bietet ein völlig neues Nutzungserlebnis und beinhaltet innovative Leistungsmanagement- und Analyse-Funktionen. Sie bietet Unternehmen mehr Informationen über die Leistung der Mitarbeiter, den Grad der Zielerreichung und über Möglichkeiten, den Kundendialog zu verbessern. Darüber hinaus unterstützt sie Unternehmen dabei, aus diesen Informationen Maßnahmen abzuleiten. Die Lösung ist ab sofort verfügbar. Auf der Call Center World 2016 finden Sie Verint in Halle 3 am Stand D 18.

Balance zwischen Kosten, Qualität und Service
Aufgrund der Vielzahl an Systemen, komplexen Prozessen und unterschiedlichen Leistungsindikatoren für Rollen und Funktionen ist es nicht leicht, in einem typischen Unternehmen Leistung und Produktivität zu steuern. Leistungs-Management ist eine Vorgehensweise und Kultur, die sich auf Individuen, Teams und Abteilungen bezieht. Sie erfordert Transparenz und regelmäßige Evaluierungen, darüber hinaus muss sie von den Mitarbeitern akzeptiert werden und sich an den geschäftlichen Zielen ausrichten. Um diese Dynamik zu beherrschen, bietet Verint Performance Management™ Übersichten, Bewertungslisten (Scorecards), Coaching-, eLearning- und Gamification-Funktionen, die durchgängiges und modernes Leistungs-Management ermöglichen.

Die neue Version kommt mit einer modernen Benutzeroberfläche, die komplexe Visualisierungen und Daten- und Leistungsanalyse ermöglicht, sowohl für einzelne Mitarbeiter als auch das gesamte Unternehmen. Diese Informationen unterstützen Führungskräfte dabei, schnell Entscheidungen zu fällen und Maßnahmen einzuleiten. Darüber hinaus können sie mit neuen flexiblen Übersichten und Kennzahlen-Widgets effektiver führen. Mitarbeiter profitieren von einer intuitiveren Leistungs-Übersicht und detaillierteren Informationen über ihre eigenen Kennzahlen und den Grad ihrer Zielerreichung.

Außerdem gibt es jetzt Arbeitsbereiche für Kennzahlen. Dort finden sich Zusammenfassungen sowie allgemeine und nach Farbe geordnete grafische Übersichten (Heat Maps), Leistungsvergleiche und verschiedene Ansichten für Schlüssel-Kennzahlen (Key Performance Indicators). Mit Hilfe der Arbeitsbereichen können Informationen zum Engagement der Mitarbeiter automatisch aufbereitet werden, um schnell und visuell Antworten auf folgende Fragen zu erhalten: Welche Mitarbeiter erreichen und welche übertreffen die Ziele? In welchen Bereichen muss nachgebessert werden? Verändert sich die Leistung der Mitarbeiter im Laufe der Zeit? In welchen Bereichen steigt sie und wo wird sie schlechter? Wie verhält sich die Vergleichsgruppe?

Vorteile moderner Analyseverfahren
Verint Performance Management hat außerdem ein neues Widget, das Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigt. Anhand individuell festlegbarer Kriterien und der Analyse der Daten zeigt es automatisch Bereiche und Kennzahlen, die verbessert werden können. Damit entdecken Führungskräfte anhand der individuellen Werte und der aktuellen Trends schnell die Mitarbeiter und Leistungsindikatoren, um die sich kümmern müssen.

Mit der neuen Version können Anwender Verint Gamification nutzen, eine Lösung, die die Mechanik und Verhaltenspsychologie von Spielen in den geschäftlichen Kontext überträgt. Mit Gamification können Organisationen ihre Mitarbeiter motivieren, ihre Fähigkeiten und ihr Wissen auszubauen und Probleme zu lösen. Sie können sie außerdem in die Lage versetzen, ihre Leistung selbst zu steuern.

Weitere Informationen über Verint Workforce Optimization-Lösungen finden Sie hier .

Die Original-Meldung finden Sie hier . Firmenkontakt
Verint Systems
Marije Gould
Ziegelteich 29
24103 Kiel
04321 269 85-0
marije.gould@verint.com
http://www.de.verint.com


Pressekontakt
RubyCom Business Coaching & Reputation Management
Katharina Scheid
Am Rehsprung 10
64832 Babenhausen
06073-6889186
k.scheid@rubycom.de
http://www.rubycom.de/presse
23. Feb 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marije Gould (Tel.: 04321 269 85-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 561 Wörter, 4807 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 2

Weitere Pressemeldungen von Verint Systems


Studie von Verint zeigt Präferenzen von deutschen Verbrauchern im Bezug auf Kunden-Service und Kommunikationskanäle

Studie durchgeführt von Opinium Research mit Erkenntnissen und Kommentaren vom Analysten IDC

21.02.2017
21.02.2017: -Drei von vier Verbrauchern wollen, dass der persönliche Kontakt zum Mitarbeiter Teil des Kunden-Service bleibt. -Das direkte Gespräch in der Filiale ist der beliebteste Kontaktkanal in Deutschland (26 Prozent), gefolgt vom Telefonanruf (24 Prozent). -Acht von zehn Teilnehmern mögen personalisierten Service, das ist ein Anstieg von 100 Prozent im Vergleich zum vergangenen Jahr. -Drei von fünf Verbrauchern sind der Meinung, dass Online-Service oder Service über mobile Endgeräte schneller und intuitiver werden muss. Kiel, 21. Februar 2017. Die Verint-Studie "Trendwende: Haben traditionel... | Weiterlesen

Mobile Work View von Verint: Schichtplan auf dem Smartphone

Neue App unterstützt BYOD und ermöglicht mobilen Zugriff auf Einsatzplanung, Urlaubsanträge und Schichttausch

17.01.2017
17.01.2017: Kiel, 17. Januar 2017. Verint bringt eine neue App auf den Markt. Mobile Work View™ ermöglicht, Informationen zur Einsatzplanung neben dem Desktop-Computer auch über mobile Endgeräte abzurufen. So haben Mitarbeiter jederzeit und an jedem Ort Zugriff. Die App kann auf dem privaten Endgerät des Mitarbeiters genutzt werden, ohne die Sicherheit der Daten zu gefährden. Die Bedienung der App gleicht der anderer Verint-Lösungen, so dass Anwender sich schnell an sie gewöhnen. Sie können damit von ihrem mobilen Endgerät aus: -auf Schichtpläne zugreifen -Urlaub oder Freizeit beantragen -... | Weiterlesen

Internationale Studie von Verint: Digitale Kunden sind weniger loyal

Verbraucher, die digitale Kanäle traditionellen vorziehen, wechseln häufiger den Anbieter, wie Umfrage in 12 Ländern zeigt

10.01.2017
10.01.2017: -57 Prozent aller Verbraucher waren Anbietern aller Branchen seit mehr als drei Jahren treu -Verbraucher in Indien, Mexiko, Brasilien und Großbritannien wechseln schneller, während deutsche, französische und japanische Kunden loyaler sind -Banken sind Vorreiter in Sachen Kundenbindung, Verbraucher würden eher den Kreditkarten- oder Reiseanbieter wechseln Kiel, 10. Januar 2017. Eine Studie von Verint® Systems zeigt, dass die Kundenbindung im Vergleich zu 2015 um 7 Prozent zurückgegangen ist. Damals führte Verint eine ähnliche Umfrage durch. Die aktuelle internationale Studie mit mehr... | Weiterlesen