info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Papierfresserchens MTM-Verlag |

Eiskaltes Ritterabenteuer im Mittelalter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Anja Lehmann aus Roth veröffentlicht den zweiten Band ihrer Rittersaga und führt ihre Leser im kalten Nordland in neue Abenteuer

n vergangene Zeiten reisen und Geschichte hautnah erleben, das ist für den jungen Niklas möglich, denn er hat eine besondere Gabe. Bereits im ersten Band ihrer "Heldenhaften Rittergeschichten" führt Anja Lehmann ihre Charaktere ein und baut ein spannendes Abenteuer auf, das Kinder und Fans des Mittelalters begeistert. In der Fortsetzungsgeschichte werden erneut die Sagen des Nordlandes vorgestellt und Niklas und Ritter Hugo Alexander Adlerblick müssen mysteriösen Vorgängen auf Burg Wolfenstein nachgehen.



Niklas hat eine besondere Gabe. Er kann in die Vergangenheit schauen und große Epochen hautnah miterleben. Ein altes Buch in der Stadtbibliothek führte ihn bereits im ersten Band von Anja Lehmanns "Heldenhafte Rittergeschichten" in ein aufregendes Abenteuer. Nun kehrt der Junge zurück zu dem Schreiber und Sohn des Fürstens Hugo Alexander Adlerblick. Ihr Weg führt die Freunde ins kalte Nordland, von wo Gefahr droht. Mysteriöse Dinge geschehen auf der Burg Wolfenstein. Können Niklas und der Fürstensohn gemeinsam das Geheimnis lösen?



Es ist kein Zufall, dass es gerade Ritter sind, die als Thema ihrer Bücher gewählt wurden. Es war ihr Sohn, der Anja Lehmann zu ihren Geschichten inspirierte. "Wie fast alle kleinen Buben, befand sich mein großer Sohn im Ritterfieber. Alle Bücher, Hörspiele oder sonstiges Wissenswerte wollte er vorgelesen oder vorgespielt haben. Mit Begeisterung besuchten wir Rittermärkte und Burgruinen. Da liegt es nahe, dass ich auch zu diesem Thema eine mal ganz andere Rittergeschichte erzählen will", sagt die Autorin. Nach ihrem ersten Buch legt sie nun mit dem zweiten Band "Heldenhafte Rittergeschichten Band 2: Im ewigen Eis" nach, der große Spannung und Abenteuer verspricht.



Illustrationen lieferte wieder Susanne Heinrich, die liebevoll Szenen des Textes in Bildern festhält und damit noch lebendiger werden lässt.

Bibliografische Angaben



Anja Lehmann

Heldenhafte Rittergeschichten Band 2: Im ewigen Eis

Papierfresserchens MTM-Verlag

ISBN: 978-3-86196-561-9

Taschenbuch, 90 Seiten, illustriert

9,90 Euro



Das Buch kann über den Verlag und den Buchhandel bezogen werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Martina Meier (Tel.: 08382 7159086), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2686 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Papierfresserchens MTM-Verlag


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Papierfresserchens MTM-Verlag lesen:

Papierfresserchens MTM-Verlag | 01.09.2018

Darf ich deine Blüte essen?

Man wusste schon immer um den hervorragenden Geschmack oder die heilsame Wirkung so mancher Blume, doch in den letzten Jahrzehnten der immer stärkeren Urbanisierung und des stetig steigenden Stresslevels der Gesellschaft, die oft keine Zeit findet, ...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 05.07.2018

Lehrreicher Zoobesuch aus ungewöhnlicher Perspektive

Haussperlinge sind gesellige und soziale Vögel, in lockeren Kolonien besiedeln sie Lebensräume in der Nähe menschlicher Gemeinschaften oder Tierhaltungen wie zum Beispiel Zoos. Denn hier finden sie sowohl ausreichend Nahrung als auch Nistplätze. ...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 04.07.2018

Die Geschichte eines Antihelden - Kalt ist die Welt

Sie sind in jeder guten Geschichte unentbehrlich und heben die Tugenden des Protagonisten nur noch deutlicher hervor: die Antihelden, die Schurken, die sogenannten "Bösen". Sie sind zwielichtig, unsympathisch und kennen häufig keine Skrupel. Für d...