info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Haferkamp Immobilien GmbH |

Wohneigentum richtig absichern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Haferkamp Immobilien nennt die wichtigsten Versicherungen für die eigene Immobilie

Der Frühling steht vor der Tür - und bringt in der Regel nicht nur die erwachende Natur mit, sondern auch die ersten Unwetter und starke Regenfälle. Umso wichtiger ist es für Eigenheimbesitzer, dass ihr Zuhause durch die richtigen Versicherungen geschützt ist. Haferkamp Immobilien zeigt Eigentümern und allen, die es werden wollen, die wichtigsten Versicherungen rund um die Immobilie.



Wie im sonstigen Leben auch, gibt es bei Immobilienversicherungen viele Angebote, sich gegen alle möglichen Risiken abzusichern. Doch auch hier macht nicht jede Police wirklich Sinn. Schadensfälle, die bei ihrem Eintreten richtig teuer werden oder sogar den finanziellen Ruin für den Hauseigentümer bedeuten können, sollten allerdings unbedingt versichert werden.



Die Wohngebäudeversicherung ist deshalb unerlässlich, denn sie schützt nicht nur vor grundlegenden Risiken wie Wasserschäden durch Rohrbrüche oder vor Sturmschäden, sondern auch vor Brandschäden. Feuer, das zum Beispiel durch einen Blitzeinschlag verursacht wird und die daraus resultierenden Brandschäden können für den Eigentümer finanziell verheerend sein.



Auch Hochwasser, Erdbeben, Erdrutsche oder Unwetter können sehr kostspielige Folgen haben. Vor diesen sind Hausbesitzer mit einer Elementarschadenversicherung geschützt. Standort und Bauweise der Immobilie entscheiden darüber, welche Schäden abgedeckt werden. In Gebieten mit erhöhter Überschwemmungsgefahr kommt es vor, dass die Elementarversicherung keinen Schutz vor Schäden durch Überschwemmungen bietet. Für Gebäude in den Bergen ist es schwierig, einen Versicherungsschutz für Lawinen oder Steinschlag zu erhalten.



Das Inventar des Hauses sollte durch eine angemessene Hausratversicherung geschützt werden, um Haushaltselektronik, Möbel, Wertsachen etc. bei Diebstahl, Brand oder Wasser abzusichern. In der Regel ersetzt die Hausratversicherung dann die Kosten, die anfallen, um Sachen der gleichen Güte und Art in neuwertigem Zustand anzuschaffen. Hausbesitzer sollten auch regelmäßig prüfen, ob die Höhe des Versicherungsschutzes noch ausreichend ist, denn im



Laufe der Jahre wird normalerweise zusätzliches Inventar angeschafft. Auf die Privathaftpflichtversicherung sollten Hausbesitzer auch keinesfalls verzichten, denn ihr Schutz erstreckt sich auch auf die selbstgenutzte Immobilie. Die Privathaftpflicht kommt in der Regel auch dann zum Einsatz, wenn ein Besucher auf einem bei Glatteis nicht gestreuten Gehweg ausrutscht oder im Haus über eine beschädigte Fliese stolpert.



Die erfahrenen Berater von Haferkamp Immobilien informieren Kaufinteressenten gern vor dem Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung über den optimalen Versicherungsschutz für das Eigenheim und stehen ihnen mit vielen weiteren Leistungen umfassend zur Seite.



Auf http://www.haferkamp-immobilien.de finden sich alle Informationen zum Unternehmen und zu vielen anderen Themen wie Wohnungen Hamburg oder Wohnung Hamburg.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jens-Hendrik Haferkamp (Tel.: +49 (0)40 / 766 500-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 401 Wörter, 3347 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Haferkamp Immobilien GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Haferkamp Immobilien GmbH lesen:

Haferkamp Immobilien GmbH | 31.05.2017

Wann lohnt sich der Verkauf eines Renditeobjekts?

Immobilien sind in Deutschland eine beliebte Anlageform. Die aktuell niedrige Zinslage führt zu einer erhöhten Nachfrage und damit zu steigenden Immobilienpreisen. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Verkauf? Haferkamp Immobilien ist se...
Haferkamp Immobilien GmbH | 06.04.2017

Vom kleinen Geschäft zum großen Gebäudekomplex

In Hamburg ist das Angebot an Gewerbeflächen groß. Deshalb ist es besonders wichtig, aus der Masse herauszustechen. Es gilt, einen passenden, solventen Mieter zu finden und damit Leerstands- bzw. Mietausfallkosten zu vermeiden. Haferkamp Immobilien...
Haferkamp Immobilien GmbH | 02.03.2017

Starke Nachfrage nach Online-Immobilienbewertungen

Haferkamp Immobilien hat vor sechs Monaten als erster Immobilienmakler in Norddeutschland eine Online-Wertermittlung für seine Kunden eingeführt. Seitdem wurden schon 1000 Immobilienwertermittlungen angefordert. "Ganz einfach per Mausklick könne...