RAILTEC CV - Vertikales DIN-Schienengehäuse mit steckbaren Reihenklemmen
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH |

RAILTEC CV - Vertikales DIN-Schienengehäuse mit steckbaren Reihenklemmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die OKW Gehäusesysteme GmbH erweitert das bestehende Portfolio um ein neues, vertikales DIN-Schienengehäuse.

Das Gehäuse ist vollständig mit steckbaren Reihenklemmen ausgestattet, passend für DIN EN 60715 TH35 oder für eine direkte Wandmontage.



Das neue RAILTEC CV ist 22,5 mm breit und wird aus einem selbstverlöschenden, flammwidrigen PA66-Material (UL 94 V-0) in der Farbe grün hergestellt. Das Komplettgehäuse ist mit oder ohne Lüftungsschlitze erhältlich; vorne und an der Seiten befinden sich jeweils Vertiefungen für Beschriftungslabels. Zum Lieferumfang gehören auch 4 steckbare Reihenklemmen, jeweils 4-polig im 5 mm-Raster. Die Montage der Einzelteile erfolgt rationell durch ein einfaches Verrasten. Das RAILTEC CV ist somit eine wertvolle Komponente bei elektrischen und elektronischen Anwendungen, einschließlich Sicherheitseinrichtungen, Energiemanagement, bei eingebetteten Systemen, im Heizungs-/Lüftungsbau sowie für Klimaanlagen.



Das neue DIN-Schienengehäuse umfasst außerdem noch zwei vertikale Leiterplattensteckplätze, um einen besonders sicheren Halt der Platinen zu gewährleisten. Die Reihenklemmen sind für 15 A/300 V ausgelegt, mit 20 mΩ Kontaktwiderstand, 500 mΩ/500V DC Isolationswiderstand und einer Spannungsfestigkeit gegenüber 2000 V AC für bis zu 1 Minute.



Das Gehäuse kann auch durch mechanische Bearbeitung oder durch einen Sieb-Tampondruck und vieles mehr weiter modifiziert werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Lisa Binninger (Tel.: +49 (0) 6281 404 00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 185 Wörter, 1626 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH

Die Kernkompetenzen von OKW Gehäusesysteme sind die Entwicklung und der Vertrieb lösungsorientierter Kunststoffgehäuse und -drehknöpfe. Kundenspezifische Modifikationen runden das umfangreiche Portfolio sinnvoll ab.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH lesen:

OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH | 07.03.2018

BODY-CASE - Neue Gehäusegröße und passende Ablagestation

Zusätzlich ist nun auch eine Station erhältlich, um das Gehäuse sicher ablegen oder bei Bedarf aufladen zu können. Zu den Anwendungsgebieten des BODY-CASE gehören u.a. die mobile Datenerfassung und Datenübertragung, Mess- und Regeltechnik, digi...
OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH | 13.02.2018

SMART-TERMINAL - Alu-Profilgehäuse für robuste Displayanwendungen

Ein einheitlicher Profilquerschnitt mit variabler Längengestaltung sowie passendem Zubehör ermöglichen eine flexible Anwendungsvielfalt als Tisch- oder Wandversion. Die neue Gehäusereihe SMART-TERMINAL besteht aus einem C-förmigen Basisprofil a...
OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH | 06.11.2017

EVOTEC - Erweiterung um neue Gehäusegrößen

Die Auswahl an Bedienfronten und großen Schnittstellenflächen ermöglicht einen Einsatz in den verschiedensten Anwendungsbereichen wie Mess- und Steuertechnik, Medizin- und Labortechnik, Regeltechnik sowie Umwelttechnik. Neben dem bereits erhältl...