info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Media Broadcast GmbH |

DTM, ADAC GT Masters, 24h Nürburgring: MEDIA BROADCAST überträgt Worldfeed-Signal für _wige BROADCAST GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Übertragung des Worldfeed zum dritten Mal in Folge

Köln 5. April 2016 - TV-Power für den Motorsport: MEDIA BROADCAST, Deutschlands größter Serviceprovider der Rundfunk- und Medienbranche, gibt Vollgas bei der Übertragung der diesjährigen Top-Motorsportevents. Bereits zum dritten Mal in Folge überträgt die Event Broadcasting-Unit der MEDIA BROADCAST das Worldfeed-Signal der DTM, der ADAC GT Masters und des 24h-Rennens am Nürburgring für die _wige BROADCAST GmbH. Das Worldfeed speist die Berichterstattung nationaler und internationaler Rechteinhaber von den insgesamt 16 Rennen in deutschen und europäischen Motorsport-Arenen, live und in detailgetreuer HDTV-Qualität.



Zur vollständig EBU-konformen Übertragung kommen die SNG-Fahrzeuge (Satellite News Gathering) der MEDIA BROADCAST zum Einsatz. Ausgestattet mit zwei kompletten Sendeeinheiten plus eine Einheit Redundanz sorgen sie für den Uplink der Live-HD-Signale auf das Raumsegment zur internationalen Kontribution. Die SNG-Fahrzeuge unterstützen die AV-Signalübertragung im DVB-S2-Standard mit MPEG4. Das Leistungsspektrum umfasst zudem die optionale Signalcodierung (BISS) sowie ISDN-Codecs für weitere Kommunikationsservices.



Die Übertragungsleistungen enthalten sowohl Training, Qualifying als auch die Rennen. Die _wige BROADCAST GmbH setzt nach den Saisons 2014 und 2015 bereits zum dritten Mal in Folge auf die professionellen Uplink-Services der MEDIA BROADCAST für das Worldfeed-Signal. Das eingespielte Team der Event Broadcasting-Unit sorgte in den vergangenen Jahren mit leistungsstarker Technik und bestmöglicher Redundanz für eine Signalverfügbarkeit von glatten 100 Prozent bei der weltweiten TV-Übertragung dieser internationalen Top-TV-Ereignisse.



"Pole-Position für MEDIA BROADCAST. Auch in 2016 sind die Uplink-Services der MEDIA BROADCAST ein wichtiges Glied in der TV-Übertragungskette für die Fans von DTM, ADAC GT Masters und des 24h-Rennens - in Deutschland und weltweit", erklärte Holger Meinzer, Chief Commercial Officer B2B der MEDIA BROADCAST. "Große Sport-Events sind immer TV-Events: Daher setzen wir als erfahrener Service Provider auch in 2016 alles daran, um an die 100 Prozent Signalverfügbarkeit anzuknüpfen und beste Live-Bilder in HDTV-Qualität zu den Zuschauern zu bringen. Die exzellente Kooperation mit dem Team der _wige BROADCAST GmbH in den vergangenen Jahren bildet eine hervorragende Basis für beste Performance bei der TV-Übertragung der Rennsaison 2016."



+ Die Rennen 2016 mit Übertragungsleistungen der MEDIA BROADCAST im Überblick +



- DTM -

Hockenheim 6.-8. Mai

Spielberg (AT) 20.-22. Mai

Lausitzring 3.-5. Juni

Norisring 24.-26. Juni

Zandvoort (NL) 15.-17. Juli

Nürburgring 9.-11. September

Budapest (HU) 23.-25. September

Finale Hockenheim 14.-16. Oktober



- ADAC GT Masters -

Oschersleben 15.-17. April

Sachsenring 29. April - 1. Mai

Lausitzring 3.-5. Juni

Red Bull Ring (AT) 22.-24. Juli

Nürburgring 5.-7. August

Zandvoort (NL) 19.-21. August

Finale Hockenheim 30. September - 2. Oktober



- 24h-Rennen Nürburgring -

26.-29. Mai




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: (0) 221 / 7101-5012), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3513 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Media Broadcast GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Media Broadcast GmbH lesen:

Media Broadcast GmbH | 14.11.2017

MEDIA BROADCAST: Nächste Ausbaustufe von freenet TV und DVB-T2 HD erfolgreich abgeschlossen

- Zunahme der Reichweite von freenet TV auf knapp 60 Mio. Einwohner - Zusätzliche Empfangsverbesserungen in Berlin und Köln Köln, 14. November 2017 - Das neue digitale Antennenfernsehen erreicht jetzt noch mehr Zuschauer. In der Nacht vom 7. auf ...
Media Broadcast GmbH | 25.10.2017

Nächste Ausbauwelle der Senderstandorte treibt erfolgreiche Verbreitung von freenet TV und DVB-T2 HD voran

Köln, 25. Oktober 2017 - Der Ausbau des Sendernetzes für den Empfang von DVB-T2 HD und freenet TV geht zügig und wie geplant voran. So werden zum 8. November 2017 eine Vielzahl an zusätzlichen Senderstandorten zur Verbreitung von öffentlich-rech...