info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
wikifolio Financial Technologies AG |

UBS wird neuer Produkt-Partner von wikifolio.com

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Social-Trading-Plattform kooperiert mit UBS in Deutschland


Social-Trading-Plattform kooperiert mit UBS in DeutschlandWien (07.April 2016) - wikifolio. ...

Wien (07.April 2016) - wikifolio.com , die führende europäische Online-Plattform für Anlagestrategien von privaten Tradern und professionellen Vermögensverwaltern, startet im April eine Kooperation mit dem Emittenten UBS. Das Wiener FinTech-Unternehmen gewinnt damit neben HSBC, Lang & Schwarz und der Societe Generale den vierten Produkt-Provider für die Kapitalanleger auf wikifolio.com.

UBS bietet Anlegern mit rund 100.000 Anlage- und Hebelprodukten eine umfassende Produktpalette im deutschen Markt, die künftig auch den Tradern auf wikifolio.com zur Verfügung stehen wird.

"Die Aufnahme von UBS-Produkten in das Anlageuniversum von wikifolio.com ist ein wichtiger Schritt, um unseren Tradern und Anlegern weitere Bereiche der Börsenwelt zu erschließen", betont Andreas Kern, Gründer und CEO der wikifolio Financial Technologies AG. "wikifolio.com ist schon heute der Social Trading-Anbieter mit dem größten Produktangebot. Wir freuen uns, dieses Anlageuniversum um die Produkte des frisch gekürten "Retail Structurer of the Year 2015" erweitern zu können, der zudem für seine fairen Konditionen bekannt ist."

"Wir freuen uns auf die Kooperation mit wikifolio.com. Wir wollen uns hier nicht nur als Produktlieferant, sondern als zuverlässiger Partner in allen Fragen rund um das Thema der strukturierten Produkte präsentieren. Die bereits eingegangene Kooperation im Rahmen unseres edukativen Börsenspiels "UBS Trading Masters" unterstreicht dies", sagt Marcel Langer, verantwortlich für das Public Distribution-Geschäft der UBS in Europa.
***
Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.646
***
Kennzahlen (Stand: 07.04.2016):
Gründung: August 2012
Gründer und Vorstand: Andreas Kern
Mitarbeiter: 35
Investierbare wikifolios: Über 4.300
Unique Visitors: Über 2,8 Mio.
Handelsvolumen: Über 7,9 Mrd. Euro
Zertifikate-Gebühr: 0,95 % p.a. (taggenaue Abrechnung)
Performancegebühr: 5-30 % vom Gewinn (High-Watermark-Prinzip)
Wesentliche Gesellschafter: Investorengruppe rund um Speed Invest GmbH, Österreich (30 %), DvH VENTURES, Deutschland (21 %), Andreas Kern, Gründer & CEO (15 %), Lang & Schwarz AG, Deutschland (5 %), Business Angels & Management (29 %)
Emissionshaus: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft
Listing Partner: Börse Stuttgart AG
Weitere Partner: S Broker AG & Co. KG, OnVista Media GmbH, Finanzen100 GmbH, comdirect bank Aktiengesellschaft, Consorsbank Firmenkontakt
wikifolio Financial Technologies AG
Bernhard Lehner
Berggasse 31
1090 Wien
+43 664 439 86 09
bernhard.lehner@wikifolio.com
www.wikifolio.com


Pressekontakt
ComMenDo Agentur für UnternehmensKommunikation
Dr. Michael Bürker
Hofer Straße 1
81737 München
089/6791720
info@commendo.de
www.commendo.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Lehner (Tel.: +43 664 439 86 09), verantwortlich.


Keywords: UBS, wikifolio, Kern, Social Trading, Anlageprodukte, Hebelprodukte, strukturierte Produkte

Pressemitteilungstext: 393 Wörter, 3031 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: wikifolio Financial Technologies AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von wikifolio Financial Technologies AG lesen:

wikifolio Financial Technologies AG | 05.09.2017

Bundestagswahl 2017: Merkel ist Börsenfavorit

Wien (5. September 2017) - Eine deutliche Mehrheit, 80,7 Prozent, der wikifolio-Trader rechnen im Falle einer Koalition aus CDU und FDP mit steigenden (45,8%) bis deutlich steigenden (34,9%) Kursen auf dem deutschen Aktienmarkt. Das ist das Ergebnis ...
wikifolio Financial Technologies AG | 03.08.2017

PostFinance beteiligt sich an wikifolio.com

Wien (03. August 2017) - Die Social-Trading-Plattform hat im Rahmen ihrer Kapitalerhöhung ein Second Closing durchgeführt. Die PostFinance AG, eines der führenden Retail-Finanzinstitute der Schweiz, ist neuer Shareholder. Sie übernimmt 11 Prozent...
wikifolio Financial Technologies AG | 16.01.2017

Börsenprognose 2017: wikifolio-Trader setzen auf Fortsetzung der Aktien-Hausse

Wien (16. Januar 2017) - Die meisten wikifolio-Trader rechnen mit einer Fortsetzung der positiven Entwicklung an den Aktienmärkten. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Social-Trading-Plattform wikifolio.com unter den auf der Plattform aktiven Tr...