Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
|

Gesundes Tierfutter: PETS DELI baut Markt in Europa aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vor zwei Jahren gründeten David Spanier und David Reinecke ihr Berliner Unternehmen für artgerechte Katzen- und Hundenahrung. Dank ihrem Erfolg können sie jetzt neben Kunden in Österreich und Deutschland, auch Tierbesitzer in den Niederlanden und der Schweiz beliefern.



PETS DELI hat die Series A-Runde mit den Investoren Project A und Index Ventures erfolgreich abgeschlossen. Allein in den letzten sechs Monaten konnte das Berliner Unternehmen seinen Umsatz versechsfachen. Der Hauptteil der Umsätze stammt dabei aus dem Online-Markt. Jetzt sind die Internet Rocket-Gründer Samwer mit ihrem Venture Capital Fonds, Global Founders Capital (GFC), eingestiegen. PETS DELI erhielt damit einen zweistelligen Millionenbetrag, der nun in zwei Vorhaben fließen wird: die Internationalisierung und Erweiterung des Multi-Channel-Konzeptes.


PETS DELI für die Schweiz und Niederlande


Ab sofort können auch Kunden in der Schweiz und den Niederlanden die Produkte der Berliner online bestellen. „Die Ausweitung unseres Angebots auf die Niederlande und die Schweiz ist angesichts unseres starken Wachstums ein folgerichtiger und wichtiger Schritt unserer Internationalisierungsstrategie“, sagt Geschäftsführer und Gründer David Spanier. Dort sind Online-Shops für Tiernahrung beliebt, weshalb PETS DELI dort seine Kompetenz im Online-Vertrieb ideal einsetzen kann. Auch die Nachfrage für gesunde Ernährung der Vierbeiner macht diese europäischen Länder zu einem guten Standort für das Unternehmen.


Artgerechte und ausgewogene Tierernährung


PETS DELI bietet natürliche Nahrung für Hunde und Katzen an, die, laut Hersteller, mit 100 % Lebensmittelqualität überzeugt. Angeboten werden neben der Basisnahrung auch Ergänzungsmittel sowie Snacks und Trockenfleisch für die Vierbeiner. Laut PETS DELI werden in der hauseigenen Produktion nur natürliche Produkte verarbeitet. Zudem wird ausschließlich hochwertiges Fleisch verwendet, sodass keine Abfallprodukte, wie z.B. tierische Nebenerzeugnisse im Futter landen. Erhältlich sind die Produkte entweder in den zwei Berliner Filialen oder online unter petsdeli.de. Der Versand erfolgt in speziell entwickelten Coolbags, sodass das Futter garantiert frisch beim Kunden ankommt.


Weitere Ausbaupläne bei PETS DELI


Neben den Niederlanden und der Schweiz will sich das Unternehmen in den kommenden Wochen auch in Frankreich platzieren. Hier soll schon bald ein Onlineshop zur Verfügung stehen, um den europäischen Markt weiter auszubauen. 2017 folgt die nächste Großoffensive, denn dann sollen Russland und die USA folgen. Dies ist vor allem durch den Einstieg der erfolgreichen Samwer-Brüder und dem Global Founders Capital möglich geworden, die mit ihrer Investition einen weiteren Aufstieg des Berliner Unternehmens fördern.

 

Bild: ©petsdeli.de 


Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 2977 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von lesen:

| 15.10.2018

Effiziente Online-Geldanlage - so einfach wie nie

Wer heutzutage sein Geld lukrativ anlegen möchte, lässt es schon seit Längerem nicht mehr auf dem Bankkonto. Kein Wunder, wirft es dort doch bei Zinsen von annähernd null Prozent kaum etwas ab. Vielen Anlegern erscheinen Aktien als eine gute Alte...
| 10.10.2018

Online-Marketing-Kanäle für KMUs

Die eigene Webseite Der klassische Online-Marketing-Kanal ist immer noch einer der wichtigsten. Die Rede ist hier von der eigenen Website des Unternehmens. Sie birgt den Vorteil, dass sie vom Unternehmen völlig frei gestaltet werden kann, es g...
| 20.09.2018

Bitcoin-CFDs: Handel blüht trotz Regulierungen auf

So funktionieren Kryptp-CFDs Krypto-CFDs funktionieren grundsätzlich genau wie klassische Differenzkontrakte, mit der Eigenschaft, dass eine Kryptowährung den Basiswert darstellt. Dabei handelt es sich im aktuellen Fall um den Bitcoin: Die...