Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Konsort GmbH |

Konsort beim bsi Summit 2016

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Panel-Diskussion und Roundtable für die Branche


Panel-Diskussion und Roundtable für die BrancheDie Veranstaltung des Sachwerteverbands am 12. Mai 2016 in Berlin befasst sich mit geschlossenen Fonds und zieht Entscheider, Berater und Manager der Fondsbranche mit einem kompakten Programm an. ...

Die Veranstaltung des Sachwerteverbands am 12. Mai 2016 in Berlin befasst sich mit geschlossenen Fonds und zieht Entscheider, Berater und Manager der Fondsbranche mit einem kompakten Programm an.

Neben den neuesten Investitionstrends wird das Thema der Digitalisierung im Vertrieb immer wichtiger. Aber auch Solvency II und MiFID II werden Themen der Tagung sein.

Konsort hat für die Fachbesucher ein Panel mit dem Titel "Zwei Jahre Verwahrstellen-Funktion für geschlossene Fonds" mit hochkarätigen Teilnehmern zusammengestellt. Es soll einen Blick auf den Markt ermöglichen und die Erfahrungen der vergangenen zwei Jahre nach Einführung des KAGB für Verwahrstellen geschlossener Fonds transparent machen.

Des Weiteren wird Konsort im Vorfeld der Veranstaltung am 11. Mai einen "Roundtable Verwahrstellen" ausrichten. Auch hier haben wichtige Persönlichkeiten der Branche ihre Teilnahme zugesagt. Das Zusammentreffen soll die Stimmungen, Wünsche und Erwartungen der Marktteilnehmer im Dialog offenlegen.

Panel-Diskussion: Zwei Jahre Verwahrstellen-Funktion für geschlossene Fonds
12. Mai 2016
13.30 - 14.30 Uhr
Raum: Tallinn

Moderation:
Alexander Reschke, Konsort GmbH

Diskussionsteilnehmer:

- Dr. Holger Sepp, CACEIS Bank Deutschland
- Ludger Wibbeke, Hauck & Aufhäuser
- Dr. Ralf Ellerbrok, Rödl AIF Verwahrstelle
- Jan Bernhardt, CORDES Treuhand
- Patrick Westerhoff, WGZ Bank
- Ingo Biermann, BNP Paribas

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier . Kontakt
Konsort GmbH
Alexander Reschke
Bamberger Straße 10
64546 Mörfelden-Walldorf
+49 6105 946394
presse@konsort.de
http://www.konsort.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexander Reschke (Tel.: +49 6105 946394), verantwortlich.


Keywords: Konsort,bsi,Summit,Roundtable,Verwahrstellen,Panel,geschlossene Fonds

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 1959 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Konsort GmbH

Die Konsort GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich auf die Investmentfondsindustrie spezialisiert hat.

Konsort unterstützt Kunden in der Optimierung von Prozessen, Strategie und IT. Die Erfahrungen der Mitarbeiter reichen vom Portfolio-Management über die Fondsbuchhaltung bis hin zur Fondspreisbestätigung durch die Verwahrstelle und Sales-Prozesse. Einen besonderen Schwerpunkt legt das Unternehmen auf die Bereiche Exchange Traded Funds (ETF) und Verwahrstellen.

Der Firmensitz ist in Mörfelden-Walldorf vor den Toren Frankfurts.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Konsort GmbH lesen:

Konsort GmbH | 09.05.2018

17. INVESTMENT FORUM Frankfurt am 17. Mai

Die Ausgabe des diesjährigen INVESTMENT FORUMs in Frankfurt am Main in den Räumen des BVI ist vom Wandel geprägt. Yvan de Laurentis von der BNP Paribas wird darüber sprechen wie es dem Unternehmen gelungen ist, die Abläufe in der Verwahrstelle ...
Konsort GmbH | 16.03.2018

Modell 2 auf dem Vormarsch

Trotz der damit verbundenen Investitionen in Software und Marktdaten wechseln immer mehr Verwahrstellen auf eine eigene Anlagegrenzprüfung unabhängig von der Fondsgesellschaft (Modell 2 gemäß Verwahrstellenrundschreiben der BaFin). Das Gesetz ver...
Konsort GmbH | 14.02.2018

Konsort exklusiver Sponsor PRAXISFORUM DEPOTBANKEN

Konsort ist auch in diesem Jahr exklusiver Sponsor des PRAXISFORUMs DEPOTBANKEN, welches im Rahmen der BVI Fund Operations Konferenz in Frankfurt am Main stattfinden wird. Damit möchte Konsort den Wissenstransfer und die Entwicklung der Branche unte...